Literatursuche in den Erziehungswissenschaften: Auf dem Laufenden bleiben mit pädagogischen und psychologischen Suchsystemen

Erik Senst | 05.09.2018: 17:15 - 19:15
Erik Senst | 01.03.2019: 10:15 - 12:15
Raum: T1-224 (in der Bibliothek, Zugang über Eingang U1)

Inhalt:

In der zweistündigen Veranstaltung wird ein kompakter, aber dennoch detaillierter Überblick gegeben über die aktuellen Möglichkeiten, Literatur im Bereich Erziehungs- und Bildungswissenschaften zu suchen und zu finden.

Behandelt werden u.a. folgende Themen:

  • Bibliothekskatalog: Neuerungen und Suchtipps
  • Suche nach deutschsprachigen Buchaufsätzen, Büchern und Zeitschriftenartikeln in der FIS Bildung
  • Suche nach internationalen englischsprachigen Publikationen über die weltweit größte pädagogische Volltextdatenbank Education Source
  • Suche nach deutschsprachigen psychologischen Studien in PSYNDEX
  • Suche nach wissenschaftlichen Publikationen über Suchmaschinen (BASE und Google Scholar)
  • Kurzübersicht: Erfassen, Verwalten und Kommentieren von Literaturangaben in Citavi und automatisierte Erstellung von Literaturverzeichnissen
  • Ihr persönliches Ranking als Wissenschaftler (Bibliometrische Verfahren)

Die Themenauswahl und -gewichtung ergibt sich aus den Wünschen der Teilnehmenden.

Zielgruppe:

Dieses Angebot richtet sich an Forschende und Lehrende.

Kontakt & Anmeldung

Erik Senst
erik.senst@uni-bielefeld.de
+49 521 106-4277
UHG T1-135

Zur Anmeldung klicken Sie bitte hier