Herzlich Willkommen auf den Seiten des Personalentwicklungsprogramms für Forschende und Lehrende (PEP)

Liebe Forschende und Lehrende,

die wissenschaftlichen Qualifizierungsphasen und Karrieren sind durch vielfältige Herausforderungen geprägt. Mit dem Personalentwicklungsprogramm für Forschende und Lehrende (PEP) stellt die Universität Bielefeld Ihnen ein Angebot zur Verfügung, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken und ausbauen können, die der individuellen beruflichen Karriere förderlich sind.

Das PEP stellt einen Baustein zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses an der Universität Bielefeld dar. Mit einem umfangreichen Angebot, bestehend aus Beratung und Kompetenzentwicklung, sollen Sie die Möglichkeit erhalten, Karriereziele zu definieren, Karriereentscheidungen bewusst zu treffen und sich ein entsprechendes Kompetenzprofil zuzulegen. Unter den Rubriken "Über das PEP" und "Weitere Angebote" finden Sie hierzu viele hilfreiche Informationen, Ansprechpersonen und Einrichtungen der Universität.

Die Workshops und Seminare des PEP sind sortiert nach den acht wesentlichen Kompetenzfeldern, die eine überfachliche berufliche Qualifikation und das notwendige Wissen im Arbeitskontext Wissenschaft und Hochschule kennzeichnen. Unter "Veranstaltungen" finden Sie neben einer chronologischen Übersicht die Möglichkeit, nach Themen, Zielgruppen und Seminarsprache zu filtern und so den für Sie passenden Workshop zu finden.

Kontakt & Anregungen

Carla Sauvigny-Wigge

Personalentwicklungsprogramm für Forschende und Lehrende

Raum: UHG C3-143
Tel.: (0521) 106-67537
E-Mail: pe@uni-bielefeld.de
Foto
Weitere Angebote

Wir bieten Ihnen weitere Angebote aus den unterschiedlichen thematischen Kompetenzbereichen der Universität Bielefeld an.

Die nächsten Veranstaltungen