Kinga Golus
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Abteilung Philosophie
Universität Bielefeld > Fakultät > Philosophie > Personen > Kinga Golus
  

Dr. Kinga Golus

Abteilung Philosophie Raum: X-A4-236
Universität Bielefeld Telefon: 0521 106-4592
Postfach 100 131 Mail: kinga.golus@uni-bielefeld.de
33501 Bielefeld  

 

Sprechstunde in der Vorlesungszeit :

montags  14:30-15:30 Uhr

 

 

Die Forschungsseite der Philosophiedidaktik finden Sie hier.

 

Aktuelles

Ich bin von August-Dezember 2018 als Gastdozentin an der Georgia State University (Atlanta/USA) tätig.

In der Zeit bin ich nur per E-Mail zu erreichen: kinga.golus@uni-bielefeld.de

Meine reguläre Sprechstunde findet erst wieder ab dem 07.01.2019 statt.

 

Akademischer Lebenslauf

+Akademischer Lebenslauf
Aug.- Dez. 2018   Visiting Assistant Professor an der Georgia State University (Atlanta /USA) - Fulbright Commission Fellowship
Sep.2016   Erasmus-Gastdozentur am University College South Denmark Haderslev im Rahmen des deutschsprachigen Bachelor- Studiengang „Lehrerausbildung in Dänemark“ (26.09.-30.09.2016)
ab März 2016   Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Du sollst nicht Gedanken, sondern denken lernen" - Professionalisierung im Lehramtsstudium durch Forschendes Lernen zu Reflexionsprozessen im Philosophieunterricht. (Qualitätsoffensive Lehrerbildung)
2014   Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Abteilung Philosophie der Universität Bielefeld mit philosophiedidaktischem Forschungsschwerpunkt
2012 - 2014   Promotion in Philosophiedidaktik an der Ruhr-Universität Bochum
2013 - 2014   Referendariat am ZfsL Essen
2012   Erstes Staatsexamen / Master of Education an der Ruhr-Universität Bochum
2011 - 2012   Mentorin am Lehrstuhl für Kulturphilosophie und Philosophiedidaktik an der Ruhr-Universität Bochum
(Prof. Dr. Volker Steenblock)
2010 - 2012   Studium der Fächer Philosophie und Geschichte, Master of Education / Erstes Staatsexamen, Ruhr-Universität Bochum
2007   Magisterabschluss in Philosophie und Geschichte, Leibniz Universität Hannover
2006 - 2007   Moderation der einführenden Ringvorlesung der Gender Studies, Leibniz Universität Hannover
2005 - 2007   Leitung des Gender Studies-Tutoriums, Leibniz Universität Hannover
2000 - 2007   Studium der Fächer Philosophie und Geschichte an der Leibniz Universität Hannover, Magisterstudium

 

 

Forschungsinteressen

  • Philosophiedidaktik
  • Forschendes Lernen
  • Professionalisierung von Philosophielehrkräften
  • Philosophische Anthropologie

 

Stipendien / Drittmittel

+Stipendien

2018

Fulbright Commission Fellowship, Programm "Forschung und Lehre" - Gastdozentur als Visiting Assistant Professor an der Georgia State University (Atlanta/USA) von August bis Dezember 2018.

Stipendiatin des Bielefelder Nachwuchsfond, Förderung in der Kategorie "Forschungsbeihilfen/Mobilitätsförderung" [5000 Euro].

+Eingeworbene Drittmittel

2017

Qualitätsfonds für die digitale Lehre (Universität Bielefeld - Zentrum für Lehren und Lernen) Projekttitel: Neues Online-Begleitseminar für das Praxissemester Philosophie [Fördersumme: 3600 Euro]

2016

Der Fachdidaktik Philosophie an der Universität Bielefeld ist es gelungen, ein im Rahmen der gemeinsamen Qualitätsoffensive Lehrerbildung von Bund und Ländern finanziertes Forschungsprojekt einzuwerben.

Der Projekttitel lautet: "'Du sollst nicht Gedanken, sondern denken lernen' - Professionalisierung im Lehramtsstudium durch Forschendes Lernen zu Reflexionsprozessen im Philosophieunterricht." [Fördersumme: 137.000 Euro, 1. Projektlaufzeit]

Dies ist im Cluster II "Forschendes Lernen im Praxissemester" als Teil des Vorhabens "Bi-professional -- Sei professionell!" verortet und wird bis 2019 aus den Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

 

Vorträge / Interviews / Workshops

+Vorträge

Vortrag an der Vytautas Magnus University (Litauen] am 22.06.2018 im Rahmen des internationalen Workshops "Inclusion and Artificial Intelligence", Titel: Teacher Training and Inclusion.

10. Fachtagung des Forums für Didaktik der Philosophie und Ethik zum Thema "Lebenswelt und Wissenschaft im Philosophie- und Ethikunterricht" vom 18.-19. Mai 2018 an der Universität Salzburg, Vortrag: "Zur objektiv-hermeneutischen Rekonstruktion eines Entwurfs von philosophischer Bildung im Praxissemester Philosophie" in der Sektion 2 "Philosophische Bildungsforschung" am 19.05.2018.

Vortrag an der Humboldt-Universität zu Berlin am 08.05.2018 in der Veranstaltungsreihe: Themen der Feministischen Philosophie / Topics in Feminist Philosophy, Titel: Impliziter und expliziter Androzentrismus als Problem des Philosophieunterrichts.

Ringvorlesung im WS 17/18 an der Universität Bielefeld: Theoretisch-fachdidaktische Zugänge zum Thema schulische Inklusion, Vortrag am 19.10.2017: Inklusion und Menschenwürde aus philosophischer Perspektive (zusammen mit Prof. Dr. Ralf Stoecker)

Symposium »Sinnstiftende Lehr-/Lernprozesse initiieren. Die Rolle von Kontexten in der Fachdidaktik« am 11. November 2017 in Soest (Qualitäts- und UnterstützungsAgentur Landesinstitut für Schule), Vortrag: Sinnstiftende Lernprozesse mithilfe der Medizinethik initiieren? Ein Beitrag aus der Fachdidaktik Philosophie.

XXIV. Deutscher Kongress für Philosophie: Norm und Natur vom 24. - 27.9.2017, Vortrag am 26.09. 2017 in der Sektion Didaktik der Philosophie: Zur Bedeutung und Transformation von Fachlichkeit im Praxissemester Philosophie - ein Beitrag zur empirischen Lehrerprofessionsforschung.

Workshop der studentischen Initiative PhemK - Philosophy needs Sisterhood - am 15.07.2017 an der Universität Kassel. Vortrag: Zur Genese und Reproduktion androzentrischer Strukturen in der akademischen Philosophie.

Bielefelder Frühjahrstagung 2017 "Gegenstandsbezug und Forschungspraxis - Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften im Dialog" / Universität Bielefeld/ 04.-05.04.2017 / Vortrag in der Forschungswerkstatt III Lehrerprofession/Professionalisierung (Leitung u.a. Prof. Martin Heinrich) am  05. 04. 2017, Titel: Ist eine forschende Grundhaltung im Referendariat kontraproduktiv?

2. Internationaler Kongress "Lernen in der Praxis" der IGSP (Internationale Gesellschaft für schulpraktische Professionalisierung) / Ruhr-Universität Bochum / 06.-08.03.2017 / Vortrag am 07.03.2017, Titel: Zur Relevanz von Fachlichkeit für die Professionalisierung angehender Philosophielehrkräfte im Praxissemester.

Posterpräsentation mit dem thematischen Schwerpunkt „(De-) Professionalisierungsprozesse angehender Philosophielehrer_innen im Praxissemester“ - Tagung „Früher Bildungsdialog 2016 – Wissenschaftskommunikation zwischen Bildungsforschung und Schule“ an der Ruhr-Universität Bochum vom 25. - 26. November 2016.

Nordverbundtagung 2016 / Universität Flensburg / 22.09.-23.09.2016: Praxisforschung im Praxissemester - Erfahrungen und Perspektiven. Vortrag am 23.09.2016, Titel: Didaktische Transformation als Leitmotiv des Forschenden Lernens im Praxissemester Philosophie.

Bielefelder Frühjahrstagung 2016 "Forschungspraxen der Bildungsforschung" -               Vortrag in der Forschungswerkstatt III Lehrerprofession/Professionalisierung (Leitung u.a. Prof. Martin Heinrich) am 20. Mai 2016, Titel: "Du sollst nicht Gedanken, sondern denken lernen." Professionalisierung im Lehramtsstudium durch Forschendes Lernen zu Reflexionsprozessen im Philosophieunterricht.

Vortrag im interdisziplinären Kolloquium der Bielefeld School of Education (BiSEd) am 11.02.2016 an der Universität Bielefeld zum Thema: Gedankenexperimente in der Philosophiedidaktik als Gegenstand des Forschenden Lernens im Praxissemester.

Vortrag an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz zum Thema: Gender im Philosophieunterricht. Möglichkeiten und Grenzen einer Sensibilisierung, 11. Mai 2015.

+Workshops

Workshop an der Humboldt-Universität zu Berlin am 09.05.2018 im Rahmen der Veranstaltungsreihe: Themen der Feministischen Philosophie / Topics in Feminist Philosophy, Titel: Klassiker der Philosophie gendersensibel lehren.

SWIP Jahrestagung 2017 am 10. November 2017, Universität Bielefeld: Wir müssen leider draußen bleiben?! Philosophie gendersensibel lehren an Schule und Hochschule, Workshop: Androzentrismus im Philosophieunterricht.

Bi.teach Tag der Universität Bielefeld am 08. November 2017, Workshop: Blended Practice - Digital unterstützt ins Praxissemester. (zusammen mit Dr. Julia Gorges, Dr. Jan Störtländer, PD Dr. Thomas Walden)

1. Bielefelder Fachtag "Inklusionsensible Lehrerbildung" am 14. Juli 2017, Workshop: Vom diffusen Unwohlsein zum systematischen Ärger - ein Workshop zur pädagogisch-inklusiven Selbsterkundung (zusammen mit Anh-Mai Boger).

5. Bielefelder Fachtag Philosophie zum Thema "SEX" am 08. Juli 2017, Workshop: Alles so schön bunt hier?! – Möglichkeiten zur Förderung von Akzeptanz sexueller und gesellschaftlicher Vielfalt im Fach Praktische Philosophie; zusammen mit Alexander Oldenburger (SCHLAU Bielefeld).

3. Bielefelder Fachtag Philosophie zum Thema "arm & reich" (13. Juni 2015), Workshop: Philosophieren über Reichtum und Armut mit Pierre Bourdieu.

3. Tag des Philosophie- und Ethikunterrichts des Instituts für Lehrerfort- und -weiterbildung (ILF) in Ockenheim am 13.11.2015 - Philosophische Problemreflexion, Workshop: Gender im Philosophieunterricht - Möglichkeiten und Grenzen einer genderorientierten Problemreflexion.

+Interviews

Interview - Campus Radio der Universität Bielefeld, Sendung "Im Gespräch", Thema: Feministische Philosophie, Sendetermin Mai 2015.

 

Veröffentlichungen

+Monographien

Golus, Kinga: Abschied von der Androzentrik. Anthropologie, Kulturreflexion und Bildungsprozesse in der Philosophie unter Genderaspekten, Berlin 2015.

+Herausgeberschaft Zeitschriften

Herausgeberschaft der ZDPE 4/2017 (Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik) zum Thema "Inklusion" - zusammen mit Markus Tiedemann, (Siebert) Hannover 2017.

+Herausgeberschaft Sammelbände

Schriftenreihe: Fachdidaktik konkret. Impulse aus dem Praxissemester für Lehre und Unterricht.

hrsg. von Kinga Golus, Petra Josting und Jörg van Norden:  (LIT) Münster 2017

Band 1: Forschendes Lernen in geisteswissenschaftlichen Didaktiken, Münster 2017.

+Aufsätze

Golus, Kinga: Philosophieren mit Literatur - philosophiedidaktische Perspektiven auf den Zusammenhang von literarischer Gestalt und philosophischem Inhalt, in: Kinder-/Jugendliteratur und Medien in Forschung, Schule und Bibliothek - Philosophieren mit KJM, hrsg. von Petra Josting, 2018 (i.E.)

Golus, Kinga: Zur Relevanz einer kulturphilosophischen Deutung von Natur - eine kritische Perspektive auf die Renaturalisierung des Menschen am Beispiel von Geschlechtlichkeit, in: Kultur und Bildung hrsg. von Ralf Glitza und Kevin Liggieri, Reihe: Kulturphilosophische Studien: Alber 2018 (i.E.)

Golus, Kinga: Zur objektiv-hermeneutischen Rekonstruktion eines Entwurfs von philosophischer Bildung im Praxissemester Philosophie, in: Philosophische Bildung und Didaktik - Dimensionen, Vermittlungen, Perspektiven, hrsg. von Christian Thein, VS-Verlag 2018 (i.E.)

Golus, Kinga; Bergmann, Alexander; Grenz, Nina: Ethische Expertise entwickeln - Professionalisierung von Biologielehrkräften im Bereich der agrarischen Umweltbildung, in: Bildungsdialog - Wissenschaftskommunikation zwischen Bildungsforschung und Schule, hrsg. von Claudia Priebe, Christiane Mattiesson , Katrin Sommer, Klinkhardt 2018 (i.E.)

Golus, Kinga: Inklusion als Gegenstand der Forschenden Lernens im Praxissemester Philosophie - ein Beitrag zur Lehrerprofessionsforschung, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik (ZDPE), Heft 4 / 2017, Hannover 2017, S. 35-41.

Golus, Kinga: Forschendes Lernen und Lehren im Praxissemester Philosophie. Zur Entstehung hybrider wissenschaftlicher Identitäten und ihrer Forschungspraxen am Beispiel der Philosophiedidaktik an der Universität Bielefeld, in: Forschungspraxen der Bildungsforschung. Zugänge und Methoden von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, hrsg. von Martin Heinrich, Carolin Kölzer, Lilian Streblow, Münster 2017, S. 137-151.

Golus, Kinga: ‚Natur’ ist etwas Kulturelles! – philosophische Anthropologie gendertheoretisch gedeutet (Praxisvorschlag), in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik (ZDPE), Heft 2 / 2017, Kultur II, S. 27-29.

Golus, Kinga; Althoff, Matthias:Deprofessionalisierung im Studium als Stolperstein im Referendariat – Beispiele aus der zweiten Ausbildungsphase, in: Empirie im Philosophie- und Ethikunterricht, hrsg. von Ekkehard Martens, Hannover 2017, S. 106-113.

Golus, Kinga:  „Was brauche ich, und was nicht?“ (De-)Professionalisierung im Praxissemester Philoso­phie am Beispiel des Gedankenexperiments 'Das Chinesische Zimmer' von John Searle, in: Empirie im Philosophie- und Ethikunterricht, hrsg. von Ekkehard Martens, Hannover 2017, S. 59-83

Golus, Kinga: Gendersensibler Philosophieunterricht, in: Information Philosophie, i.E. 2017.

Golus, Kinga: Bielefelder Fachtage Philosophie, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik (ZDPE), Heft 3 / 2015, S. 84.

Golus, Kinga: Genderperspektive, in: Handbuch Philosophie und Ethik. Band 1: Didaktik und Methodik, hrsg. von Julian Nida-Rümelin, Irina Spiegel, Markus Tiedemann, Paderborn 2015, S. 114-118.

Golus, Kinga: Geschlechtsblindheit und Androzentrismus in der traditionellen philosophischen Bildung, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik (ZDPE), Heft 3 / 2014, S. 19-26.

Golus, Kinga: "Dekonstruktion bedeutet nicht Destruktion." Judith Butlers Thesen zur Geschlechtlichkeit des Menschen. Meisterstück, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik (ZDPE), Heft 3 / 2014, 79-83.

+Rezensionen

Golus, Kinga: Rezension zu Tilmann Allert/Joachim Fischer (Hrsg.): Plessner in Wiesbaden. Wiesbaden: Springer 2014, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik (ZDPE), Heft 2 / 2017, S. 69.

Golus, Kinga: Rezension zu Kevin Liggieri (Hrsg): Fröhliche Wissenschaft: Zur Genealogie des Lachens. Freiburg i. Brsg./München: Alber 2015, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik (ZDPE), Heft 2 / 2017, S. 69-70.

Golus, Kinga. Rezension vom 03.06.2015 zu: Siegfrid J. Schmidt: Kulturbeschreibung ÷ Beschreibungs­kultur. Velbrück GmbH Bücher & Medien (Weilerswist) 2014. 240 Seiten. ISBN 978-3-942393-78-2. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, http://www.socialnet.de/rezensionen/16531.php

Golus, Kinga: Rezension zu Günter Dux Geschlecht und Gesellschaft. Warum wir lieben. Die romantische Liebe nach dem Verlust der Welt und Die Spur der Macht im Verhältnis der Geschlechter. Über den Ursprung der Ungleichheit zwischen Frau und Mann, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik (ZDPE), Heft 4 / 2011, S. 351.

+Diverses

 

Lehre

SoSe 18

  • Fachwissenschaftliches Seminar: Was heißt es, eine gute Denkerin / ein guter Denker zu sein? - Aktuelle Standpunkte der Tugenderkenntnistheorie und ihre Anwendung auf philosophische Bildungsprozesse
Praxissemester
  • Seminar: Vorbereitung auf das Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe (VPS)
  • Seminar: Begleitveranstaltung zum Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe
  • Vertiefung zum Begleitseminar Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe
  • Reflexionsveranstaltung zum Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe (RPS)
+WiSe 17/18 - Universität Bielefeld
Praxissemester
  • Seminar: Vorbereitung auf das Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe (VPS)
  • Seminar: Begleitveranstaltung zum Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe
  • Vertiefung zum Begleitseminar Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe
  • Reflexionsveranstaltung zum Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe (RPS)
+SoSe 17 - Universität Bielefeld
  • Seminar: Was ist philosophische Bildung?
Praxissemester
  • Seminar: Vorbereitung auf das Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe (VPS)
  • Seminar: Begleitveranstaltung zum Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe
  • Vertiefung zum Begleitseminar Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe
  • Reflexionsveranstaltung zum Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe (RPS)

 

+WS 16/17 - Universität Bielefeld
  • Seminar: Arbeit aus sozialphilosophischer Perspektive

Praxissemester

  • Seminar: Vorbereitung auf das Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe (VPS)
  • Seminar: Begleitveranstaltung zum Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe
  • Vertiefung zum Begleitseminar Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe
  • Reflexionsveranstaltung zum Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe (RPS)

 

+SoSe 16 - Universität Bielefeld
Praxissemester
  • Seminar: Vorbereitung auf das Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe (VPS)
  • Seminar: Begleitveranstaltung zum Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe
  • Vertiefung zum Begleitseminar Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe
  • Reflexionsveranstaltung zum Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe (RPS)

 

+WiSe 15/16 - Universität Bielefeld

Praxissemester

  • Seminar: Vorbereitung auf das Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe (VPS)
  • Seminar: Begleitveranstaltung zum Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe
  • Vertiefung zum Begleitseminar Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe
  • Reflexionsveranstaltung zum Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe (RPS)
  • Seminar: Philosophie für die Schule

 

+SoSe 15 - Universität Bielefeld
  • Seminar: Mensch und Kultur
  • Seminar: Didaktik 2 Gym/Ge - Philosophieren mit Filmen
  • Seminar: Didaktik 2 HRGe - Philosophieren mit Kindern
  • Seminar: Philosophie für die Schule

Praxissemester

  • Seminar: Vorbereitung auf das Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe (VPS)
  • Seminar: Begleitveranstaltung zum Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe
  • Vertiefung zum Begleitseminar Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe
  • Reflexionsveranstaltung zum Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe (RPS)

 

+WiSe 14/15 - Universität Bielefeld
  • Seminar: Vorbereitung auf das Praxissemester Philosophie HRGe/GymGe (VPS)
  • Seminar: Philosophie für die Schule
  • Seminar: Feministische Philosophie I
  • Seminar: Didaktik I HR/Ge
  • Seminar: Didaktik I GymGe
  • Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) / Profilbezogene Praxisstudie - Philosophie (HRGe/GymGe) - Begleitseminar zum Blockpraktikum (Semesterferien)

 

Bielefelder Fachtage Philosophie

Organisation des 6. Bielefelder Fachtag Philosophie (mit Michaela Rehm),          Thema: Das Böse

Organisation des 5. Bielefelder Fachtag Philosophie (mit Almut von Wedelstaedt),          Thema: Sex

Organisation des 4. Bielefelder Fachtag Philosophie, Thema: Was wissen wir von der Wirklichkeit? Der Fachtag fand am 25. Juni 2016 statt.

Organisation des 3. Bielefelder Fachtags Philosophie, Thema: arm & reich                             Der Fachtag fand am 13.06.2015 statt.

Informationen zu den Fachtagen finden Sie hier.