Social Icons facebook Twitter YouTube Kanal Instagram
Informationen  für
Studieninteressierte

 

Stipendien – für Begabte oder besonders Bedürftige

Für die meisten Stipendien gelten ähnliche Bedingungen: herausragende Leistungen im Studium und gesellschaftliches Engagement. Für viele Stipendien sind Altersgrenzen vorgegeben. Auslandsaufenthalte während des Studiums sind meist ausdrücklich erwünscht und können gesondert gefördert werden. In der Regel schließt ein Stipendium andere Förderungen aus. Die großen Begabtenförderwerke unterstützen sowohl Studierende als auch Promovierende. Auch das Rektorat der Uni Bielefeld stellt Promotionsstipendien bereit. Meist stehen den Stipendiaten auch spezielle Bildungs- und Mentoring-Programme offen.
Informationsseite der großen Begabtenförderwerke
www.stipendiumplus.de
Sachbearbeitung Stipendien und Preise, Universität Bielefeld
Tel.: (0521) 106-5220

 

Stipendien, Jobs und gute Kontakte: die Stiftung Studienfonds OWL
"Gemeinsam ist man stärker!" Getreu diesem Motto haben die fünf Staatlichen Hochschulen in Ostwestfalen-Lippe die Stiftung Studienfonds OWL gegründet. Diese mobilisiert in der Region viele Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen, Stipendien zu finanzieren. Die Entscheidung über die Vergabe an Studierende der Uni Bielefeld treffen Gremien in der Universität, die Abwicklung übernimmt die Stiftung. Der Studienfonds bietet mehr als eine rein finanzielle Förderung: Bezahlte Praktika, ein kooperatives Studium oder ein Werkstudium können ebenso gefördert werden. Vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft wurde die Stiftung Studienfonds OWL im Mai 2013 für ihr ideelles Förderprogramm ausgezeichnet. Mehr als 360 Studierende kommen bereits in den Genuss eines Stipendiums der Stiftung Studienfonds OWL.
Studienfonds OWL, Tel.: (05251) 60 52 34
Logo des Studienfond OWL

www.studienfonds-owl.de

 

Unterstützung bei Auslandspraktikum oder -studium
Angefangen bei Auslands-BAföG, Erasmus-Programm oder Rektoratsstipendium bis hin zu den vielfältigen Programmen des Deutschen Akademischen Austausch Dienstes (DAAD): Wer im Ausland studieren oder ein Praktikum absolvieren möchte, kann Förderungen bekommen.
Vom Fahrkostenzuschuss bis zum Jahresstipendium. Wenn kein Geld aus diesen Töpfen zur Verfügung steht, hilft auch die Westfälisch-Lippische Universitätsgesellschaft: Bielefelder Studierende können hier ein Teilstipendium beantragen. Umfassende Auskünfte zur Förderung von Auslandsstudien gibt es im International Office (IO).
International Office
www.uni-bielefeld.de/IO