Social IconsfacebookTwitterYouTube KanalInstagram
Informationen  für
Studieninteressierte

 

Kunst und Kultur

Kunst und Kultur finden in der Bielefelder Uni immer eine Bühne. Zum Beispiel präsentieren sich studentische Ensembles zusammen mit Theaterprofis während der Uni-Theatertage. Gemeinsam zeigen sie Kostproben aus ihren Repertoires und stehen für Gespräche und Diskussionen zur Verfügung.
Die Abteilung der darstellenden Kunst lädt dich ein, selbst aktiv zu werden: ob English Drama Group oder Theaterwerkstatt, mitmachen und teilnehmen ist immer erwünscht.

Kunst und Kultur - Weitere Freizeit Möglichkeiten

Das UniVideoMagazin zeigt einmal im Semester kultige Kurzfilme, die von Studierenden im Seminar "Vorsicht Dreharbeiten!" produziert werden. Filmvorführungen? Regelmäßig! Jeden Montag um 19:30 Uhr kannst du während des Semesters einen Film im UniKino schauen.

An der Universität Bielefeld kannst du dich immer kreativ ausleben - egal ob organisiert oder spontan und individuell.
Mit Universitätschor, Hochschulorchester und UniBigband stehen dir beispielsweise gleich drei musikalische Gruppen zur Verfügung, die sich immer über weitere Unterstützung freuen. Während der "Nacht der Klänge" folgen rund 10.000 Besucher den roten Markierungen auf dem Boden durch Uni-Halle, Hörsäle, Seminarräume und Schwimmbad bis runter in die Fahrstraße der Uni. An vielen verschiedenen Stationen können die Besucher "Klangkünstlern" lauschen und sich von klassischen Musikrichtungen bis hin zu experimentellen Klangdarbietungen unterhalten lassen.
Immer wieder bietet die große Unihalle Raum für Messen und Ausstellungen aller Art. An der Uni ist immer etwas los und für jeden was dabei. Das umfangreiche Programm bietet dir viele verschiedene Kulturveranstaltungen aus den unterschiedlichsten Bereichen und lädt dich ein mitzumachen.
Und: Nichts ist spannender, als die eigene Kulturgruppe zu finden oder zu gründen. Dafür bietet dir die Uni Bielefeld den "Raum zum Querdenken".

Einen Überblick u.a. über das aktuelle Kulturangebot an der Uni bieten die Seiten des Zentrums für Ästhetik.


Kulturelle Angeobte der Stadt Bielefeld

Was viele nicht wissen: Bielefeld gehört mit mehr als 330.000 Einwohnern zu den 20 größten Städten Deutschlands. Die Metropole am Teutoburger Wald bietet ein vielfältiges kulturelles Leben.

Für welche Musikrichtung du dich auch interessiert, für nahezu alle Genres gibt es in Bielefeld einen Platz.

Das größte Fassungsvermögen hat die Seidensticker Halle. Mit 7.500 Zuschauern ist sie Austragungsort von Sportveranstaltungen und Konzerten internationaler Stars. Der Ringlokschuppen - ursprünglich eine Wartungshalle für Dampf- und Diesellokomotiven - ist heute ein Veranstaltungsort für Konzerte und Diskothek. Die Clubs Forum, Movie oder Stereo - um nur einige zu nennen - runden das Angebot ab.

Kneipen? Es gibt für jeden etwas.

Alle Fragen - Kulturelles Angebot Stadt Bielefeld

15 Bielefelder Museen zeigen neben der Kunst und den Historischen Sammlungen auch die Industriekultur der Stadt. Berühmtestes Bauwerk unter den Museen ist die Kunsthalle Bielefeld, die vom amerikanischen Architekt Philip Johnson, welcher verantwortlich für das New York State Theatre war, erbaut wurde. Highlights der Kunsthalle sind die Gemälde von Pablo Picasso. Die Kunsthalle setzt mit ihren Ausstellungen immer wieder nationale wie internationale Akzente und wird regelmäßig für ihre innovativen Konzepte prämiert.

Wenn du kulturelle Abwechslung suchst, bietet dir Bielefeld sehr viel.

 

Hier gelangst du wieder zurück zu der Seite "Leben, Kultur und Freizeit".

 

Bielefeld hat was

  • 7 Hochschulen
  • 35.000 Studierende
  • Zahlreiche Clubs, Diskos, Konzerthallen, das Stadttheater und viele freie Theater
  • 13 Museen
  • Gutes Wohnen - laut Mietspiegel für kleines Geld
  • Unzählige Parks in der Stadt und den Teutoburger Wald direkt vor der Tür
  • Überragend und mitten in der Stadt die Sparrenburg aus dem 13. Jahrhundert

alle Fakten


Logo AZ

 

Veranstaltungen in Bielefeld

www.bielefeld.de