Social IconsfacebookTwitterYouTube KanalInstagram
Informationen  für
Studieninteressierte

 

Wohnen

Für jeden Bedarf die passende Bleibe
WG, Wohnheim oder eigene Wohnung?

Alleine wohnen oder mit mehreren? In Uni-Nähe, in der Stadtmitte oder doch lieber im Grünen? Bielefeld bietet bezahlbare Wohnungen für jeden Geschmack. Um die passende Bleibe zu finden, sollte man zunächst die eigenen Ansprüche erforschen. Wer neu ist in Bielefeld und in eine Wohngemeinschaft (WG) zieht, lernt schnell andere Studierende kennen. Wohnen in einer WG heißt aber auch Kompromisse einzugehen und das Zusammenleben zu organisieren. Wer nach einem langen Unitag lieber seine Ruhe will, fühlt sich im Einzelapartment eventuell wohler. Außerdem musst du für dich abwägen, wie wichtig es dir ist, deine eigenen Möbel bei dir zu haben. Willst du in deinem gewohnten Bett schlafen? Brauchst du den Platz deines großen Kleiderschrankes? Ein Einzimmerapartment im Studierendenwohnheim erspart dir in der Regel den stressigen Umzug, da die meisten Studierendenwohnheime möblierte Zimmer anbieten. Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass Wohngemeinschaftszimmer mit Möbeln angeboten werden. Frage einfach nach!

Ein weiterer wichtiger Faktor bei deiner Wohnungssuche sollte die Lage sein. Auch hier stehen wieder deine persönlichen Vorlieben im Vordergrund. Bevorzugst du das Leben, fernab des Trubels der Großstadt? Oder doch lieber mitten im Zentrum? Ist dir die Nähe zur Uni wichtig? Schau dir auf jeden Fall die 20 Wohnheime des Studierendenwerkes genauer an. Die Häuser an der Universitätsstraße und der Morgenbreede liegen beispielsweise direkt am Campus, und du gelangst innerhalb von fünf Minuten von der Haustür in den Hörsaal. Mehr Informationen zu den Wohnheimen findest du hier: www.studentenwerkbielefeld.de

Schließlich spielt auch das Budget eine Rolle. Ein WG- oder Wohnheim-Zimmer wird in den meisten Fällen günstiger sein als ein Einzelapartment. Wer bei privaten Zimmerangeboten sicher gehen will, dass seine Miete ortsüblich ist, kann im Mietspiegel auf der Internetseite der Stadt Bielefeld nachschauen. www.bielefeld.de

Großansicht der Wohnheimkarte

Unterkunft suchen und finden Wenn man weiß, was man will, kann die eigentliche Suche beginnen. Das größte Angebot an Wohnheimplätzen, vor allem in Uninähe, macht das Studierendenwerk Bielefeld. Ausstattung und Preise der Wohnungen und Zimmer, freie Plätze in den Wohnheimen sowie die Angebote privater Vermieter sind auf seiner Webseite zu finden.

Auch die BGW (Bielefelder Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft) vermietet Apartments und WG geeignete Wohnungen an Studierende. Empfehlenswert ist immer ein Blick auf die Pinnwände der Galerie in der Uni-Halle und auf das Schwarze Brett des Studierendenwerkes in der zweiten Etage. Recht bequem ist die Suche auf Internetseiten wie wg-gesucht oder studenten-wg. Oft führt auch eine eigene Anzeige zum Erfolg, denn viele Vermieter ersparen sich gern den Massenandrang und reagieren lieber auf ein Mietgesuch. Über die Webseiten und die Samstagsausgaben der Tageszeitungen "Neue Westfälische" und "Westfalen-Blatt" sowie über das kostenlose Stadtmagazin "Ultimo" kann man ebenfalls aktuelle Wohnungsangebote finden.

Bei deiner Suche musst du beachten, dass für Einzelzimmer und -apartments in Wohnheimen eine Bewerbung nötig ist. Allerdings: Eventuell findest du dich erst einmal auf einer Warteliste wieder. Die Wartezeit auf einen solchen Wohnheimplatz kann ein bis zwei Semester betragen.

Neue Mitbewohner für WG-Zimmer in den Wohnheimen werden von WGs selbst ausgesucht. Weitere Informationen gibt es hier:
www.studentenwerkbielefeld.de

 

Wo es günstige Möbel und Hausrat gibt
Wem noch das ein oder andere Möbelstück fehlt, kann auf den Trödelmärkten in und um Bielefeld fündig werden. Auf dem Parkdeck an der Uni findet jeden Samstag ein Trödelmarkt statt. Sehr beliebt ist der Flohmarkt auf dem Siegfriedplatz im Bielefelder Westen. In den Tageszeitungen und Anzeigenblättern gibt es entsprechende Rubriken, die auch online abrufbar sind. Auch auf mein-uniboard.de sowie an den Pinnwänden in der Uni werden hin und wieder Möbel angeboten. Echte Schätzchen findet man in kleinen Läden am Rand der Innenstadt, die Möbel aus Haushaltsauflösungen verkaufen.
www.owl-maerkte.de
www.wg-gesucht.de
www.studenten-wg.de
www.bi-buergerwache.de
www.nw-news.de
www.westfalenblatt.de

 

Hier gelangst du wieder zurück zu der Seite "Leben, Kultur und Freizeit".

 

Wohnungssuche?

Studentenwerk Bielefeld,
Wohnheimverwaltung (Morgenbreede 2-4,
erstes Zwischengeschoss, Zimmer 0.10 bis 0.14)
Tel.: (0521) 106-886 41, -42, -43, -44, -45, -46
Fax (0521) 106-6406,
E-Mail:
wohnen@studentenwerk-bielefeld.de
www.studentenwerkbielefeld.de
www.uni-bielefeld.de

Studentenwerk Logo

Auch hilfreich bei der Wohnungssuche
www.bgw-bielefeld.de und www.freie-scholle.de
www.wg-gesucht.de und www.studenten-wg.de
www.nw-news.de und www.westfalenblatt.de
www.ultimo-bielefeld.de