FAQ für neue Lehrende

Kontakt

Herzlich Willkommen an der Universität Bielefeld! Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Bastian Doht
Tel.: 106-67347
Büro: UHG U8-128

E-Mail:bastian.doht@uni-bielefeld.de

 

Weitere Informationen zum Einstieg an der Universtät Bielefeld  
Frage:

Habe ich als Lehrende/r generell die Möglichkeit, meine Lehrveranstaltungen auf eine bestimmte Zahl von Teilnehmenden zu beschränken?


Antwort:

Generell besteht diese Möglichkeit. Aber: Grundsätzlich stehen alle Bachelor-Lehrveranstaltungen und auch Prüfungen allen Studierenden unabhängig von ihrer Einschreibung offen. Hiervon gibt es einige Ausnahmen. Entweder es sind in den Fächerspezifischen Bestimmungen notwendige Voraussetzungen definiert oder Veranstaltungen können teilnehmerbeschränkt werden. Die Einführung einer Teilnahmebeschränkung muss für jede Veranstaltung einzeln vorgenommen und begründet werden. Eine Teilnahmebeschränkung ist nach den Rahmenprüfungsordnungen zulässig, wenn sie bei einer Lehrveranstaltung „wegen deren Art oder Zweck oder aus sonstigen wichtigen Gründen von Forschung und Lehre“ erforderlich ist. Ist dies der Fall, so entscheidet auf Antrag der oder des Lehrenden die laut Prüfungsordnung zuständige Stelle über die Einführung der Zulassungsbeschränkung und über das Verfahren zur Platzvergabe (in der Regel ist dies die Studiendekanin/der Studiendekan), die maßgeblichen Verteilkriterien ergeben sich aus der Prüfungsordnung. Ausführliche Informationen finden Sie in den Erläuterungen zur Rahmenprüfungsordnung.

Bitte bedenken Sie, dass die Begrenzung der Teilnehmendenzahl immer dann eine Vergabe der Plätze erfordert, wenn es mehr Interessierte als Plätze gibt. Zur Platzvergabe gibt es feste Regeln in der Prüfungsordnung. Sie finden den entsprechenden Paragraphen in der jeweiligen Rahmenprüfungsordnung.

Eine andere Möglichkeit ist die Verteilung von Studierenden auf mehrere äquivalente Veranstaltungen, z.B. bei mehreren Tutorien zu einer Vorlesung. Hier können die Studierenden gleichmäßig auf die äquivalenten Veranstaltungen verteilt werden. Da die Plätze in einer Verteilung insgesamt für alle Studierenden ausreichen, ist dies keine „echte“ Platzvergabe – dementsprechend ist hierfür keine Begründung erforderlich. Dennoch ist natürlich auch hier eine Vergabe der Plätze erforderlich, um eine gute Verteilung herzustellen.

Wenn Sie Fragen zur Organisation von Teilnehmendenbeschränkungen und Platzvergaben haben, können Sie sich gern an das Team OSL wenden. Fragen zur Prüfungsordnung und den rechtlichen Aspekten beantwortet Ihnen gern der zuständige Justitiar des Dezernats II.



Ansprechperson(en)
SL.1
E-Mail:
osl@uni-bielefeld.de

Justitiar





Zuletzt aktualisiert:
2016-12-06 15:23:21

Aktualisiert von:



Fakultätsspezifika: