FAQ für neue Lehrende

Kontakt

Herzlich Willkommen an der Universität Bielefeld! Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Bastian Doht
Tel.: 106-67347
Büro: UHG U8-128

E-Mail:bastian.doht@uni-bielefeld.de

 

Weitere Informationen zum Einstieg an der Universtät Bielefeld  
Frage:

Gibt es Vorgaben bezüglich der Evaluation von Lehrveranstaltungen oder bin ich in der Konzeption und Durchführung von Evaluationen in meinen Lehrveranstaltungen frei?


Antwort:

Ziel der Lehrveranstaltungsevaluation ist es, eine Reflexion über den gemeinsamen Prozess des Lehrens und Lernens zu ermöglichen und Lehr-/Lernarrangements ggf. zu verändern. Alle Lehrenden sind aktuell dazu verpflichtet, mindestens ein Viertel der von ihnen in einem Studienjahr angebotenen Lehrveranstaltungen zu evaluieren. Die jeweilige Methode kann dabei frei gewählt werden, sofern die Fakultät keine Vorgaben macht. Die Ergebnisse der Evaluation sollen vor Ende der Lehrveranstaltung mit den Studierenden diskutiert und an das Dekanat weitergegeben werden.

Aktuell werden Lehrveranstaltungsevaluationen in den Fakultäten unterschiedlich durchgeführt und verarbeitet. Im Rahmen einer Stelle im Projekt „richtig einsteigen.“, die im Dezernat I - Planung und Controlling verortet ist, werden bestehende Instrumente und Verfahren in Zusammenarbeit mit den Fakultäten weiterentwickelt und in das  Qualitätsmanagementsystem der Universität integriert. Zuständig für das Qualitätsmanagement Lehre ist das Dezernat I.

Neben den in der Verantwortung der Fakultäten durchgeführten Maßnahmen werden vom Team Lehren & Lernen Zwischenauswertungen im Semester – "Teaching Analysis Polls" (TAP) – sowie „Lernzielorientierte Evaluationen“ (LOE) angeboten.



Ihr/e erste/r Ansprechpartner/in
Das Dekanat Ihrer Fakultät

Dezernat SL - Lehrveranstaltungsevaluation





Zuletzt aktualisiert:
2016-12-06 15:20:18

Aktualisiert von:


Fakultätsspezifika:

Gesundheitswissenschaften

An der Fakultät für Gesundheitswissenschaften werden routinemäßig alle Lehrveranstaltungen (außer Praxisprojekte) mit einer Online-Befragung mit Kernfragen evaluiert. Lehrende erhalten eine Auswertung ihrer Veranstaltung sowie eine anonymisierte Ergebnisübersicht von Petra Kolip. Ergänzende Fragen können mit Stud.IP (bzw. Lernraum plus) gestellt werden. Daneben nutzen einzelne Lehrende auch weitere Evaluationsmethoden, z.B. TAP. Thomas Schafft und Petra Kolip beraten hierzu gern.



Biologie

Für Kurse der Fakultät für Biologie gibt es einen Evaluationsbogen, der in allen Veranstaltungen eingesetzt werden kann. Die Entwicklung des Fragebogens wird von der Lehrkommission begleitet. Das Dekanat unterstützt Sie gerne bei der Evaluation, auch, wenn Sie ein anderes Format nutzen wollen.



Psycholgie

Die Abteilung Psychologie hat sich darauf geeinigt, dass pro Semester jeweils 4-5 unterschiedliche Arbeitseinheiten verpflichtend ihre Veranstaltungen evaluieren. Die jeweiligen AE’s pro Turnus werden von Stefanie Riedel rechtzeitig informiert. Die Evaluation wird über die Software Insteval durchgeführt, von Frau Riedel zusammengetragen und an den Studiendekan und den Dekan zur Kenntnisnahme weitergeleitet. Selbstverständlich kann darüber hinaus jede Veranstaltung zur eigenen Information evaluiert werden.


Ansprechperson(en):

Zur Software Insteval