Was ist Social Media?

Gruppe von Studierenden von oben beim Gespräch fotografiert Soziale Medien sind digitale Medien und Technologien, die es Menschen (Nutzern) ermöglichen, sich miteinander auszutauschen und mediale Inhalte zu teilen. Eigene Inhalte werden publiziert, Inhalte kommentiert und weiterempfohlen. Netzwerke werden gebildet. Die Kommunikation ist persönlich, unkompliziert und auf Augenhöhe.

Zentrales Merkmal der Sozialen Netzwerke ist der Dialog. Es gilt nicht nur Information zu verbreiten, sondern in einen Austausch zu gelangen und Beziehungen aufzubauen. Dazu bedarf es - auch bei einer Universität - einer neuen Art der Kommunikation.

Die Kommunikation muss zielgruppenspezifisch, authentisch und offen für den Dialog sein. Auch kritische Stimmen müssen zu Wort kommen dürfen. Nur so kann ein höherer Grad an Identifikation und Akzeptanz geschaffen werden, als es über die Bereitstellung von Informationen auf der Website möglich ist.

Zu den am meist genutzten Social Media-Technologien gehören Blogs und Foren, offene Wikis, soziale Netzwerke, Microblogging-Dienste und Medienplattformen zum Publizieren von Videos und Bildern. Die bekanntesten Sozialen Netzwerke im deutschsprachigen Raum sind Facebook, Xing, Instragram, Twitter oder Pinterest. An der Universität Bielefeld werden überwiegend die Kanäle Facebook, Twitter, YouTube und Xing verwendet.

Facebook Facebook-Logo

Facebook ist ein soziales Netzwerk, das im Jahr 2004 entstand. Derzeit hat es über eine Milliarde Nutzer weltweit; in Deutschland über 25 Millionen Nutzer. Jeder Benutzer verfügt über eine Profilseite, auf der sich die Person vorstellen und Fotos oder Videos hochladen kann. Auf der Pinnwand des Profils können Besucher öffentlich sichtbare Nachrichten hinterlassen. Alternativ zu öffentlichen Nachrichten können sich Benutzer persönliche Nachrichten schicken oder chatten. Freunde können zu Gruppen und Events eingeladen werden. Facebook bietet auch bekannten Personen, Unternehmen und Marken Raum zum Netzwerken. Durch das Erstellen einer Facebook-Seite können sie Informationen verbreiten und mit Benutzern in Kontakt treten. Benutzer können eine Seite mit „Gefällt mir“ markieren, wodurch sie die Neuigkeiten dieser Seite abonnieren.

TwitterTwitter-Logo

Twitter gehört zu den "Microblogs" und lässt sich unter den Sozialen Netzwerken einordnen. Hinter Twitter (übersetzt: "Gezwitscher") steht ein amerikanisches Internet-Unternehmen, das 2006 in San Francisco gegründet wurde. Bei Twitter werden Textnachrichten (bis zu 140 Zeichen) in Echtzeit verschickt. Man kann anderen Nutzern (Accounts/Kanäle) folgen ("Following") und auch selbst abonniert werden ("Follower"). Der Kanal wird gerne von Privatpersonen genutzt. Aber auch Unternehmen und Einrichtungen veröffentlichen ihre Nachrichten über Twitter oder nutzen den Kanal für ihren Kundenservice. Viele Nutzer abonnieren Twitter-Kanäle, um zu ihren Interessensgebieten aktuelle Informationen zu erhalten und zu recherchieren. In der Regel ist alles, was "getweetet" wird, sehr aktuell.

InstagramInstagram-Logo

Instagram ist eine kostenlose App zum Teilen von Fotos und Videos, erhältlich für iOS, Android und Windows Phone. Seit April 2012 gehört Instagram zur Facebook Inc. und zählt mittlerweile über 400 Millionen Mitglieder weltweit - Tendenz steigend. Ähnlich wie bei Twitter kann man anderen Nutzern, also Accounts bzw. Kanälen folgen ("following") und auch selbst abonniert werden ("Follower"). Vor dem Posten können die Bilder mit verschiedenen Filtern bearbeitet und mit Hilfe von Hashtags kategorisiert werden. Das Einbinden von Hashtags erleichtert die Suche nach den gewünschten Inhalten. Neben Privatpersonen entdecken auch immer mehr Personen der Öffentlichkeit, Unternehmen und Organisationen die Möglichkeiten von Instagram für sich, so dass mittlerweile insgesamt über 80 Millionen Fotos pro Tag auf der Plattform geteilt werden.

YouTubeYouTube-Logo

YouTube ist eine der erfolgreichsten Videoplattformen im Internet. Sie wurde 2005 gegründet und 2006 von Google gekauft. Firmensitz ist in den USA. Benutzer können dort kostenlos Videos hochladen und ansehen. Als angemeldeter Nutzer ist es zudem möglich, Videos zu bewerten und zu kommentieren. YouTube zählt darüber hinaus die Anzahl der Aufrufe einzelner Videos, so dass sich daraus z.B. Beliebtheit- oder Bekanntheitsgrade ableiten lassen können.

BlogsBIS-Logo

Ein Blog oder Weblog ist eine Webseite, die fortlaufend mit neuen Inhalten gefüllt wird, wobei die neuesten Einträge stets an erster Stelle stehen. Auf diese Weise entsteht ein "Internettagebuch", das über einen langen Zeitraum geführt werden kann. Die Blog-Einträge können dabei über Tags und Kommentare geordnet werden, um Informationen in ihrem Zusammenhang darzustellen. So können alle Blogeinträge zu einem Thema aufgerufen, oder die Newsfeeds thematisch begrenzt werden.

FlickrFlickr-Logo

Flickr bietet eine Plattform, ähnlich wie YouTube, auf der kostenlos Fotos hochgeladen und geteilt werden können. Angemeldeten Nutzern bietet ein Account umfangreiche Möglichkeiten: Fotos lassen sich verschlagworten und in Alben sortieren. Die Nutzer können zudem festlegen, welche Inhalte öffentlich zugänglich sind und welche Inhalte lediglich in einem geschützten Bereich angezeigt werden. Angemeldete Nutzer können öffentliche Bilder zudem kommentieren und bewerten.