Fakultät für
Soziologie

Aussagekräftige Einleitungen schreiben

Einleitungen wissenschaftlicher Texte sollen Erwartungen schüren und klären. Sie dienen dazu, interessierte Leserinnen und Leser darauf vorzubereiten, was sie auf den folgenden Seiten erfahren werden. Dazu zählen in der Regel die Fragestellung, die die Autorin bzw. der Autor bearbeitet, eine Erläuterung, warum sich die Frage stellt (ihre wissenschaftliche Relevanz) und eine kurze Beschreibung des methodischen Vorgehens.

Im Masterkurs Organisationen, der im Wintersemester 2012/13 an der Fakultät für Soziologie der Universität stattgefunden hat und als Schreibwerkstatt konzipiert war, haben sich die Teilnehmenden mit der Crux der aussagekräftigen Einleitung beschäftigt. Herausgekommen sind dabei zwölf Empfehlungen gelungener Einleitungen wissenschaftlicher Texte, die als Vorbilder fungieren können.

 

Schnell weiter

Was sollte die Einleitung eines wissenschaftlichen Texts leisten? PDF