Fakultät für Soziologie
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
  

Archiv Oktober – Dezember 2007

Termine

(10|12|07)

Bilder der Absolventenfeier der Fakultät für Soziologie

Am Freitag, den 7. Dezember 2007, wurden die Absolventinnen und Absolventen der Fakultät für Soziologie im Rahmen einer Feierstunde offiziell verabschiedet.

Absolventenfeier Soziologie

Zu Beginn der Veranstaltung wurden die Absolventinnen und Absolventen sowie deren Angehörige und Freunde vom Dekan der Fakultät für Soziologie, Prof. Dr. Reinhold Hedtke,  begrüßt.

Absolventenfeier Soziologie


Absolventenfeier Soziologie


Absolventenfeier Soziologie

Professor Dr. Gunnar Stollberg als Sprecher der Gruppe der ProfessorInnen und Professoren hielt die Festrede

Absolventenfeier Soziologie

Im Anschluss wurden die Namen der Absolventinnen und Absolventen verlesen...

Absolventenfeier Soziologie

... und alle wurden vom Dekan für ihren erfolgreichen Studienabschluss mit einer Rose beglückwünscht.

Absolventenfeier Soziologie

Schließlich konnte Prof. Dr. Tilmann Sutter als Vertreter der Forschungskommission die besten Diplom- und Bachelorabschlüsse auszeichnen.

Im Anschluss an die Feierlichkeiten in der Fakultät lud die Universität Bielefeld zu einem Sektempfang.


 Absolventenfeier Soziologie

Zwei Preisträger für die besten Bachelorabschlüsse...

Absolventenfeier Soziologie

...und eine Gruppe von DiplomandInnen mit Frau Bettina Aust (3. von links)  vom Diplomprüfungsamt.

(weitere Bilder >>)


nach oben


News der Fakultät

(03|12|07)

Neue Webpräsenz der Fakultät für Soziologie

Die Fakultät stellt sich ab sofort auf inhaltlich und formal überarbeiteten Seiten vor.
In der Anfangsphase kann es eventuell noch zu Störungen im Aufbau der Seiten (fehlgeleitete Links) kommen. Wir bitten dies zu entschuldigen. Gerne nehmen wir Verbesserungs- und Optimierungswünsche entgegen und freuen uns auf hoffentlich überwiegend positive Resonanz.


(22|11|07)

Stellenausschreibung:


Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Transstaatliche Beziehungen und Entwicklungssoziologie mit Schwerpunkt Soziale Integration von Migranten (>>)


(26|12107)

Ausschreibung SHK-Stellen

Ausschreibung von 3 SHKs als Forschungsstudierende im Graduiertenkolleg „Weltgesellschaft – Die Herstellung und Repräsentation von Globalität“ (>>)

(11/07)

News aus der Bibliothek

Informationen aus der Bibliothek speziell für Angehörige der Fakultät für Soziologie 11/07 (>>)


(24|10|07)

Neuer Dekan an der Fakultät für Soziologie

In der Fakultätskonferenz am 24.10. wurde Prof. Dr. Reinhold Hedtke zum neuen Dekan der Fakultät für Soziologie gewählt. Er besetzt an der Fakultät für Soziologie eine Professur im Bereich Didaktik der Sozialwissenschaften und Wirtschaftssoziologie. Herr Hedtke übernimmt das Amt von Prof. Dr. Alfons Bora.


(22|10|07)

Informationen zur "Bielefeld International Graduate School in History and Sociology

Bielefelder Graduiertenschule für Geschichtswissenschaft und Soziologie
Die Bielefelder Graduiertenschule für Geschichtswissenschaft und Soziologie ist eine Einrichtung der Abteilung für Geschichtswissenschaft und der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld. Beide Institutionen haben national wie international eine ausgezeichnete Reputation und kooperieren seit langem in Forschung und Lehre, so in einem Sonderforschungsbereich, drei Graduiertenkollegs und einem Master-Programm. Mit der Gründung einer Graduiertenschule wird die akademische Nachwuchsausbildung insgesamt stärker professionalisiert.
Ziel der neuen Graduiertenschule ist erstens die Schaffung eines interdisziplinären Umfelds, das nicht nur für fachübergreifende Forschungsarbeiten förderlich ist, sondern auch einzelwissenschaftlich arbeitende Doktoranden dazu anregt, in der Konfrontation mit einer anderen Disziplin die kategorialen Entscheidungen, theoretischen Prämissen und methodologischen Verfahren des eigenen Fachs kritisch zu reflektieren. Zweitens will die Graduiertenschule die internationale Ausrichtung der Doktoranden stärken; hierfür wird eine vermehrte Aufnahme ausländischer Doktoranden angestrebt, vor allem aber sollen Auslandsaufenthalte, Teilnahme an internationalen Tagungen und Publikationen in internationalen Zeitschriften für deutsche Promovenden zur Selbstverständlichkeit werden. Drittens wird mit der Gründung der Graduiertenschule das Ziel verfolgt, die Doktoranden auf unterschiedliche Berufsfelder nach der Promotion vorzubereiten und damit die Ausrichtung der Promotionsausbildung allein auf den universitären Karrierepfad zu korrigieren.
Aufgrund dieser Zielsetzungen wird sich die Graduiertenschule durch folgende Charakteristika auszeichnen: thematische Offenheit und theoretische Vielfalt, eine in disziplinärer, nationaler und kultureller Hinsicht heterogene Zusammensetzung der Doktoranden, ein hochkompetitives Aufnahmeverfahren, ein professionelles Management, individuell zugeschnittene Studienpläne, die Einbettung individueller Betreuungsverhältnisse in übergreifende Berichts- und Mentoringverfahren, ein strukturiertes Lehrangebot, die zusätzliche Vermittlung von Schlüsselqualifikationen und Berufsorientierung, flankierende kulturelle und soziale Programme sowie die Berücksichtigung der besonderen Bedürfnisse von Doktorandinnen sowie von Doktoranden aus dem Ausland, anderen Disziplinen und der Berufswelt.
Nach einer Laufzeit von drei Jahren wird sich die Graduiertenschule einer Evaluation unterziehen, zum einen im Hinblick auf die gelungene Umsetzung ihrer Zielvorstelllungen, zum andern mit Blick auf mögliche Weiterentwicklungen des Bielefelder Modells.
( english version)

(19|10|07)

DFG und Wissenschaftsrat fördern die Graduiertenschule "Bielefeld International Graduate School in History and Sociology"

Bielefelder Erfolge bei der Exzellenzinitiative von Bund und Ländern - das Cluster "Cognitive Interaction Technology" und die Graduiertenschule "Bielefeld International Graduate School in History and Sociology" haben auch die entscheidende Hürde genommen. Das Cluster wird in den nächsten fünf Jahren jährlich mit 6,5 Millionen Euro gefördert, die Graduiertenschule mit mehr als einer Million Euro. (>>)

Neues Online-Magazin an der Uni Bielefeld:

Ab sofort ist das neue Online-Magazin "uni.aktuell" verfügbar. 

Es bietet Informationen zu Ausstellungen, aktuelle Pressemitteilungen, News aus dem Rektorat, Termine / Fristen, Stellenangebote, nützliche Links, Aktuelle Ausschreibungen und Veranstaltungen heute. Des weiteren gibt es einen Veranstaltungskalender, Veranstaltungs-Tipps, eine Tagungsvorschau, Newsletter der Pressestelle, Informationen zum Absolventen-Netzwerk und Kontaktadressen. (>>)


(15|10|07)

Neugestaltung der Homepage der Fakultät:

Mit Beginn des Wintersemesters (Oktober/November 2007) wird der neu gestaltete Internetauftritt der Fakultät für Soziologie online gestellt.
Die alten Seiten der Fakultät werden dabei durch die formal und inhaltlich überarbeiteten Seiten ersetzt. Dabei orientieren sich Form und Inhalt der einzelnen Seiten der Fakultätshomepage am Internetauftritt der Universität Bielefeld, was zu einer einheitlichen Außendarstellung der einzelnen Fakultäten der Universität führt.

Für eine Übergangszeit, etwa bis Ende des Jahres, bleibt der bisherige Internetauftritt der Fakultät für Soziologie noch parallel online verfügbar. Bis dahin wird versucht, möglichst viele Seiten auf den aktuellen Stand zu bringen, so dass die alten Seiten letztlich gelöscht und ganz durch die neuen Seiten ersetzt werden können.

Sollten Sie Fragen zur Neugestaltung der Fakultätsseite haben, Fehler in Form und Inhalt entdecken oder vor sonstigen Problemen im Umgang mit den Seiten haben, dann schreiben Sie eine Mail an:
medienlabor@uni-bielefeld.de

Einführung eines Redaktionssystems: Nachrichten der Fakultät unter ”Aktuelles":

Parallel zur Neugestaltung und inhaltlichen Aktualisierung der Homepage der Fakultät soll die Kommunikation von Nachrichten und Hinweisen für die Fakultät gestärkt werden. Alle Mitglieder der Fakultät werden deshalb gebeten, aktuelle Termine, Hinweise, Vorankündigungen zu Vorträgen oder Tagungen an medienlabor@uni-bielefeld.de zu senden, damit diese unter ”Aktuelles" veröffentlicht werden können.

nach oben



Hinweise

(04|12|07)

Anleitung bzw. Zugang zur Kommentareingabe für das Sommersemester 2008

Anleitung bzw. Zugang zur Kommentareingabe für das Sommersemester 2008:

Wer schon einen Zugang zum eKVV hat, kann direkt zur Seite 'Meine
Veranstaltungen' im eKVV gehen:

https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_edit/edit/Meine_Veranstaltungen.jsp

Wer noch keinen Zugang hat, muss beim BIS Team einen solchen
beantragen, die Hinweise dazu finden sich auf dieser Seite:

http://www.uni-bielefeld.de/bis/zugang.html


(26|10|07)

BIS-Seiten ersetzen Personen-Seiten der Fakultät:

Ab sofort werden die durch das Dekanat gepflegten Personenseiten durch die Seiten des BIS ersetzt. Für Änderungswünsche an den BIS-Seiten wenden Sie sich bitte an das Dekanat.
E-Mail


(20|09|07)

Regelungen Übergang BA-MA-Studiengänge:

Aktuelle Regelungen zu Übergang und Fristen von BA in MA-Studiengänge erhalten Sie hier (>>)



nach oben

 




Besondere Vorträge


Besondere Vorträge wie etwa Antrittsvorlesungen stehen in Zukunft in diesem Bereich. Dabei wird das Ereignis redaktionell betreut, das heißt, es können kurze Infotexte zum Inhalt und Medienangebote wie mp3-downloads oder einige Bilder des Vortrags veröffentlicht werden. Nach einiger Zeit sind die Informationen unter ARCHIV abrufbar.

Besondere Vorträge im Sommersemester 2007 waren etwa die Antrittsvorlesung von Prof. Dr. André Kieserling oder der Festvortrag im Rahmen der Niklas-Luhmann-Gastprofessur 2007 von Prof. Dr. Nils Brunsson (vgl. Fotos)

avkieserling
Antrittsvorlesung von Prof. Dr. André Kieserling

luhmann gp
Universitätsvorlesung von Prof. Dr. Nils Brunsson
im Rahmen der Niklas-Luhmann-Gastprofessur 2007

nach oben

Tagungen in der Fakultät

Luhmann-Tagung: Interaktion, Organisation, Gesellschaft

Vom 29. bis zum 30. November 2007 findet anlässlich des 80. Geburtstages von Niklas Luhmann eine  Tagung mit dem Titel ”Interaktion-Organisation-Gesellschaft“ statt. Das Programm zur Tagung und ausführliche Hinweise finden Sie hier >>
 

oig
Plakat zur Tagung anlässlich des 80. Geburtstags von Niklas Luhmann



nach oben




Hinweise des Studiendekans

In diesem Bereich können Hinweise des Studiendkans untergebracht werden. Derzeit liegen keine aktuellen Hinweise vor

nach oben

 


Hinweise des Praktikumsbeauftrgten

Aktuelle Hinweise zum Praktikum erhalten Sie hier >>

nach oben

 


weitere Meldungen / Veranstaltungen

 

Im Bereich „Archiv sind einige Veranstaltungen/Termine zusammengestellt:

Niklas-Luhmann-Gastprofessur 2007

Infotage 2007

Absolventenfeier

 

nach oben


 

  • 940 Seitenaufrufe seit dem 25.9.2009