Fakultät für Soziologie
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
  

Aktuell (April bis Juni 2009)

Aktuelle Termine

-im Moment liegen keine aktuellen Termine vor

 


 

News

(25/6/09)

Festkolloquium zum Geburtstag von Bettina Heintz

Am 25. Juni fand ein Kolloquium zum 60. Geburtstag von Bettina Heintz statt. Die Veranstaltung stand unter dem Motto "Die Weltgesellschaft und andere Kleinigkeiten". Es sprachen einige Weggefährten von Bettina Heintz. Einen Vortrag hielten unter anderem Prof. Dr. Theresa Wobbe von der Universität Erfurt, Prof. Dr. Rudlof Stichweh, Rektor der Universität Luzern und Prof. Dr. André Kieserling.


Prof. Dr. Theresa Wobbe


Prof. Dr. André Kieserling


Prof. Dr. Bettina Heintz

(03/6/09)

Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Stefan Liebig

Am 3. Juni hielt Prof. Dr. Stefan Liebig seine Antrittsvorlesung über das Thema "Perspektiven der soziologischen Gerechtigkeitsforschung". In seinem Vortrag gab Prof. Dr. Stefan Liebig einen Überblick über das Forschungsfeld der Gerechtigkeitsforschung. Dabei erläuterte er zuerst die Anwendungsbedingungen und die hieraus resul-tierenden Grundforderungen der Gerechtigkeit und den normativen und empirischen Zugang der Gerechtigkeitsforschung. Wobei sich die Forschungsinteressen von Prof. Liebig auf den empirischen Zugang konzentrieren. Nach der Erläuterung der bestehenden Analysefelder der empirischen Gerechtigkeitsforschung, zeigte er auch die Defizite bisheriger Forschung in die-sem Feld auf – namentlich ein Theoriedefizit und die bisher unbefriedigend beantwortete Fra-ge nach der Stabilität und dem Wandel von Gerechtigkeitseinstellungen. Zuletzt umriss Prof. Liebig seine Forschungsbemühungen und analytischen Konzepte im Bereich der Theoriebil-dung, der empirischen Forschung und der Instrumentenentwicklung und eröffnete damit die Perspektiven der soziologischen Gerechtigkeitsforschung.
Stefan Liebig ist seit Oktober 2008 Inhaber des Lehrstuhls für Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse an der Fakultät für Soziologie.

 

(04/6/09)

Finnbahnmeeting 2009

Am 27. Mai fand das diesjährige Finnbahnmeeting der Universität Bielefeld statt. Die Fakultät für Soziologie war auch mit Teams vertreten.
Das Team Q&Q belegte den 11. Rang.





Die DurchSTATA wurden 24.



Das Team der Bielefeld Graduate School in History and Sociology belegte den 36. Platz. Insgesamt nahmen an dem Lauf 41 Teams teil. Gewinnen konnte das Meeting ein Team von der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften.

nach oben

 


 

Tagungen in der Fakultät

-im Moment keine Tagungen an der Fakultät

nach oben




Archiv

Archivierte Mitteilungen, Informationen und Dokumente zu vergangenen Veranstaltungen und Terminen finden Sie im Archiv

nach oben

 



 

  • 32 Seitenaufrufe seit dem 25.9.2009