Fakultät für Soziologie
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
  Flagge English
  

Auslandsstudium

Auslandserfahrungen stellen immer mehr eine unverzichtbare Zusatzqualifikation dar, die während des Studiums erworben werden kann. Studierende der Sozialwissenschaften sind besonders mit der wachsenden Internationalität des Faches konfrontiert. Um adäquat hierauf reagieren zu können, wird Studierenden nahegelegt einen Auslandsaufenthalt in ihren Studienplan zu integrieren.

Die Fakultät für Soziologie bietet interessierten Studierenden vielfältige Möglichkeiten vom internationen Netzwerk der Universität Bielefeld zu profitieren.

 

Der Arbeitsbereich V Sozialstruktur und Soziale Ungleichheit verfügt über Kooperationen mit der Universität Groningen, der Eötvös Loránd University (ELTE) in Budapest, der ETH Zürich und der Universität Zürich.
Ansprechpartner für die ERASMUS-Kooperationen im Arbeitsbereich V: Sozialstruktur und Soziale Ungleichheit ist Meike May.

Die Bewerbungsfrist für das Studienjahr 2011/12 endet am 31. Januar 2011.

Weitere Informationen über den Bewerbungsprozess entnehmen Sie bitte der Homepage für ein Studium International der Fakultät für Soziologie.