Fakultät für Soziologie
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
  Flagge English
  

Aktuelle Forschungsprojekte im Arbeitsbereich V: Sozialstruktur und Soziale Ungleichheit

Forschungsprojekte Prof. Dr. Martin Diewald

"Twinlife" - weltweit einmalige Studie zur Sozialen Ungleichheit

SFB 882: Teilprojekt A1 "Soziale Schließung und Hierarchisierung. Kontextuelle Bedingungen ungleicher Entwicklungschancen in frühen Lebensphasen" (mit Jürgen Schupp, DIW Berlin)

SFB 882: Teilprojekt B3 "Wechselwirkungen zwischen Verwirklichungschancen im Berufs- und Privatleben. Eine Untersuchung von Beschäftigten in unterschiedlichen Arbeitsorganisationen"

SFB 882: Teilprojekt Z "Zentrale Aufgaben des Sonderforschungsbereichs" (mit Thomas Faist, Fakultät für Soziologie, Bielefeld)

CONGRAD - Conducting graduate surveys and improving alumni services for enhanced strategic management and quality improvement (finanziert durch die Europäische Union)

BASS - Studierenden- und Absolventenbefragung der Universität Bielefeld (finanziert durch die Universität Bielefeld)

 

Forschungsprojekte Prof. Dr. Stefan Liebig

SFB 882: Teilprojekt A6 "Die Legitimation von Ungleichheiten - Strukturelle Bedingungen von Gerechtigkeitseinstellungen"

SFB 882: Teilprojekt B4 Betriebe und Ungleichheit: Synchrone und diachrone Ungleichheitseffekte zeitweiser Entlassungen (Recalls)"

SFB 882: Teilprojekt "Informations- und Dateninfrastruktur" (Projektleitung: Stefan Liebig, Christian Meyer und Johanna Vomprass, gefördert durch die DFG, Laufzeit 2011-2015)

SOEP-LEE: Verknüpfte Personen- und Betriebsdaten im SOEP (Kooperationsprojekt mit dem DIW/SOEP, Prof. Dr. Jürgen Schupp, gefördert durch die WGL, Laufzeit 2012-2013)

Datenservicezentrum Betriebs- und Organisationsdaten (gefördert durch das BMBF)

datalab@uni-bielefeld (Fortsetzung der Reihe "SOEPcampus@Bielefeld")

 

Abgeschlossene Projekte

Der faktorielle Survey als Instrument zur Einstellungsmessung in Umfragen

Verknüpfte Personen- und Betriebsdaten im Anschluss an den ALLBUS 2008 (gefördert durch das BMBF)

Die zeitweise Verlagerung von Arbeitskräften in die Arbeitslosigkeit. Betriebliche Beschäftigungspolitik und die Nutzung sozialer Sicherungssysteme (gefördert durch die Hans-Böckler-Stiftung)