Logo RatSWD
Logo

Beratung und Fortbildung

Das DSZ-BO bietet WissenschaftlerInnen, Promovierenden und Studierenden ein umfassendes Beratungsangebot von der Datenerhebung bis zur Datennutzung an.

 

Datenerhebung


Wir beraten Sie bei der Konzipierung und Durchführung ihrer Erhebung u.a. in folgenden Aspekten:

  • Datenmanagement: Gerne unterstützen wir sie bei der Konzipierung eines Datenmanagementplans sowie bei der Dokumentation und Anonymisierung Ihrer Forschungsdaten, um die nachhaltige Bereitstellung dieser bereits bei der Antragsstellung und während der Projektlaufzeit zu berücksichtigen. Eine umfassende Übersicht zu den Anforderungen des Datenmanagements bietet das DSZ-BO Working Paper, Nr. 2. | PDF

  • Einwilligungserklärungen: Außerdem stellen wir Ihnen Materialien zur Verarbeitung, Archivierung und Nachnutzung von qualitativen Interviewdaten zur Verfügung, die von der Arbeitsgruppe "Datenschutz und qualitative Sozialforschung" des Rates für Sozial- und Wirtschaftsdaten (RatSWD) unter Beteiligung des DSZ-BO erarbeitet wurden.

    • Muster: Einwilligungserklärung zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Interviewdaten | PDF
    • Muster: Einwilligungserklärung zur Übermittlung und Nutzung personenbezogener Daten für wissenschaftliche Zwecke nach Projektende | PDF
    • Kommentierung zu den Muster-Einwilligungserklärungen | PDF

  • Item-Datenbank: Unsere Item-Datenbank der Betriebs- und Organisationsforschung steht Ihnen als Hilfe zur Entwicklung eines Fragebogens zur Verfügung. | xlsx

Datennutzung


Die Sekundäranalyse von Forschungsdaten am DSZ-BO wird seitens unserer MitarbeiterInnen von folgenden Serviceangeboten begleitet:

  • Beratung zu Forschungsthemen: Wir bieten Ihnen eine individuelle Beratung zu den Auswertungsmöglichkeiten und den Analysepotentialen der bei uns archivierten Datensätze.

  • Beratung zur Datenauswertung: Nutzen Sie unsere Expertise zu den methodischen Besonderheiten der Analyse von Betriebs- und Organisationsdaten.

 

Trainings and workshops

  • Angebot für DozentInnen: Gerne kommen wir in Ihre Lehrveranstaltungen, um die Nutzungswege und Analysepotentiale der am DSZ-BO verfügbaren Betriebs- und Organisationsdaten vorzustellen.