Logo RatSWD
Logo

Informationen für Datengeber

Das Serviceangebot des FDZ-BO erfolgt in drei Stufen, wobei die nächste Stufe die vorhergehenden beinhaltet. Sie können die Servicestufe selbst wählen. Zusätzlich haben Sie die Flexibilität, die Stufen jederzeit an geänderte Bedingungen anzupassen.

 Services für Datengeber

1. Stufe Studienportal

Das Studienportal bietet einen Überblick über Studien der Organisationsforschung. Wir nehmen grundlegende Informationen zu Ihrer Studie in unserem Studienportal auf, so dass andere Wissenschaftler Bezug darauf nehmen können.

Voraussetzung für die Aufnahme ins Studienportal ist, dass die Studie einen Organisationsbezug aufweist. 

2. Stufe Datenarchivierung

Das FDZ-BO archiviert neben den Informationen über die Inhalte und die methodischen Merkmale Ihrer Betriebs- und Organisationsstudien (Metadaten) die dazugehörigen Datensätze sowie Interviewtranskripte (Mikrodaten) in einer Datenbank und weist diesen persistente Identifikatoren zu. Damit gewährleisten wir eine nachhaltige Verfügbarkeit, Bereitstellung und Zitierbarkeit der von Ihnen generierten Daten. Die Dokumentation Ihrer Studie und deren Daten sowie Materialien erfolgt in einem standardisierten und maschinenlesbaren Format auf Basis internationaler sozialwissenschaftlicher Standards. 

3. Stufe Datenweitergabe

Das FDZ-BO bietet Wissenschaftlern die Möglichkeit ihre quantitativen und/ oder qualitativen Studien und Materialien im Bereich der Organisationsforschung anderen Forschern für eine Sekundäranalyse zur Verfügung zu stellen, so dass diese für weitere Arbeiten und Veröffentlichungen genutzt werden können. Um Ihre Daten für eine Sekundäranalyse nutzbar und zitierfähig zu machen, bietet das FDZ-BO grundsätzlich eine Aufbereitung Ihrer Daten in Form der Anonymisierung an. Dies hat für Sie den Vorteil, dass Ihre Daten gespeichert werden dürfen. Weitere Serviceleistungen bezüglich der Aufbereitung können nach Absprache erfolgen.

 Weitere Informationen zum Ablauf finden Sie in diesem Handout. | PDF

 

Datenschutz

Das FDZ-BO ist eine Einrichtung der Universität Bielefeld und unterliegt dem DSG NRW. Behördliche Datenschutzbeauftragter ist die Datenschutzbeauftragte der Universität Bielefeld, Frau Oberverwaltungsrätin Ines Meyer. Informationen zu dem am FDZ-BO entwickelte Datenschutzverfahren finden Sie in diesem Handout. | PDF

 

        Ihr Ansprechpartner:

Tobias Gebel
0521/106-4624
E-Mail