Research

 

 

 

Forschungsaktivitäten, -projekte und Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Deutscher Direktor des Zentrums für Deutschland- und Europastudien (ZDES) an der Staatsuniversität St. Petersburg/Russland (Centre of German and European Studies (CGES)), das vom DAAD gefördert und gemeinsam von den Universitäten Bielefeld und St. Petersburg getragen wird. Weitere Informationen hier.
  • Forschungsprojekt "Analyzing Patterns of Regional and Interregional Cooperation: Central Asia, its Neighboring Countries, and Europe" (seit 2012, gefördert duch die Volkswagen-Stiftung).
  • Erasmus Mundus Project "Globalisation, the EU & Multilateralism (GEM)" (seit 2013, EU-gefördert). Weitere Informationen hier.
  • Forschungs- und Lehrforschungsprojekt "Governance, Neighbourhood Policies and Regionalisation in Europe and Wider Central Asia" (2010 - 2012, gefördert durch die Volkswagen-Stiftung)
  • Konsortiales Forschungsprojekt EU-NESCA (European Union - Network of European Studies Centres in Asia Research Dialogue), das aus insgesamt neun europäischen, asiatischen und asia-pazifischen Universitäten besteht und als Specific Support Action im 6th Framework Programme der europäischen Kommission gefördert wird (2005-2009, Junior-Coordinator und Executive Director).
  • Network of Excellence GARNET (Global Governance, Regionalisation & Regulation: The Role of the EU), das im Rahmen des 6th Framework Programme der europäischen Kommission gefördert wird (seit 2004, Scientific Manger und Repräsentant der Universität Gießen zusammen mit Prof. Dr. Reimund Seidelmann). Weitere Informationen hier.
  • Forschungs- und Professionalisierungsprojekt Germany, the European Union and Central Asia (II) (gefördert von der VW-Stiftung und unterstützt vom DAAD) für Geistes- und SozialwissenschaftlerInnen aus Zentralasien mit Sommerkursen, Workshops, Konferenzen, Publikationen und Staff Exchange (2006-2009, Mitarbeit). Weitere Informationen hier.
  • Professionalisierungsprojekt Good Governance, Regional Cooperation, and the Transformation of the Security Sector in Indonesia (I+II) (2007-2010, Mitarbeit). Weitere Informationen hier.
  • Sommer-Course- und Professionalisierungsprojekt Germany, the European Union and Central Asia (I) (gefördert von der VW-Stiftung) für Geistes- und SozialwissenschaftlerInnen aus Zentralasien. Summer Course I: 3-wöchig im März und April 2006 an der Justus-Liebig-Universität in Gießen und dem Institut für Europäische Politik in Berlin, Summer Course II: 3-wöchig im August 2006 an der Westminster International University in Taschkent (WIUT)/Usbekistan (2005-2006, leitende Mitarbeit zusammen mit Prof. R. Seidelmann und I. Hanska, M.A.).
  • Tempus-Projekt der Universitäten von Brighton/GB, Saint-Etienne und Grenoble/beide Frankreich, Gießen/Deutschland und Saratov/Russland zum Aufbau Von Studiengängen im Bereich Internationale Beziehungen und European Studies an der Sozioökonomischen Universität Saratov (2003-2005, Mitarbeit).
  • TEMPUS-Projekt SNESC – Siberian Network of EU Studies Centers der Universitäten Salzburg/Österreich, Canterbury/UK, Bruxelles/Belgien (ULB), Gießen/BRD und den Universitäten Tomsk, Irkutsk, Ekemerovo, Novosibirsk, Tjumen (alle Russland) (2004-2006, Mitarbeit). Weitere Informationen hier.
  • Europe-Asia Interdisciplinary Research Unit (EA-IRU) an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld, am Institut für Politikwissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena sowie am Institut für Politikwissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen (seit 2008, Direktor zusammen mit PD. Dr. Christoph Schuck). Weitere Informationen hier.
  • Institut für Weltgesellschaft an der Universität Bielefeld (seit 2008, Mitglied). Weitere Informationen hier.
  • Internationales Forschungsnetzwerk REGIMEN (Réseau d‘Etudes sur la Globalisation et la Gouvernance Internationale et les Mutations de l‘Etat et des Nations) (seit 2003, Mitglied und Mitarbeit). Weitere Informationen hier.
  • International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC) der JLU (seit 2008, Associate Member). Weitere Informationen hier.
  • Von November 2005 bis Januar 2006 Gastwissenschaftler am Center for International Studies und am Institute of Political Science am Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Cambridge, MA/USA.
  • Von April bis Juni 2006 Gastwissenschaftler der Political Philosophy Group am Institut für Philosophie der Università degli Studi di Firenze, Florenz/Italien.
  • Indonesia Research Unit (IRU) am Institut für Politikwissenschaft der JLU Gießen (2004-2008, Mitglied und Mitarbeit).
  • Sektion Transformation des interdisziplinären Gießener Zentrum Östliches Europa (GiZO) (2006-2008, Mitglied und Mitarbeit).
  • Gutachter der Schriftenreihe des Zentrum für internationale Entwicklungs- und Umweltforschung (ZEU) der JLU. Weitere Informationen hier.
  • Vertrauensdozent der Studienstiftung des deutschen Volkes an der Universität Bielefeld.
  • Mitglied in der Auswahlkommission der Studienstiftung des deutschen Volkes. Weitere Informationen hier.
  • Mitglied der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW). Weitere Informationen hier.
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Philosophie (DGPhil). Weitere Informationen hier