Department of Political Science
Hintergrundbild

// Wiss. und Stud. Hilfskräfte


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Sebastian Fuchs (WHK)

Sebastian Fuchs schloss sein Studium an der Universität Osnabrück im Studiengang „Politikwissenschaft: Demokratisches Regieren und Zivilgesellschaft“ im April 2015 als Master of Arts (M.A.) ab. Zuvor studierte er Politikwissenschaft in Bielefeld. Seine Interessens- und Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich politischer Interessenvermittlung, insbesondere in der Wirtschafts- und Sozialpolitik, und in der Organisation politischer Interessen im Föderalismus. Sebastian war bereits von Oktober 2009 bis Mai 2011 als studentische Hilfskraft für das Arbeitsfeld „Funktionale Selbstverwaltung und demokratische Legitimation“ bei Herrn Prof. Dr. Detlef Sack beschäftigt. Von Juni 2011 bis August 2013 arbeitete er dann als Hilfskraft in dem Drittmittelprojekt „Legitimitätsüberzeugungen, Engagement und Widerspruch bei Organisationen der funktionalen Selbstverwaltung - Die Handwerkskammern“ unter Leitung von Prof. Dr. Sack. Seit September 2013 arbeitet Sebastian als wissenschaftliche Hilfskraft in dem Drittmittelprojekt „Soziale Standards und öffentliche Vergabe - Regulation und Umsetzung im europäischen Vergleich“ unter gleicher Leitung. Hier analysiert er Gesetzgebungsprozesse im Vergaberecht, unterstützt das Projektteam bei Publikationen und bei der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Experteninterviews.

sebastian.fuchs@uni-bielefeld.de | fon: +49 521 106-3081 | X-C4-236

 

Thomas Müller

Thomas Müller promoviert seit dem Wintersemester 2011/12 an der Bielefeld Graduate School in History and Sociology. Seine von Prof. Dr. Mathias Albert betreute Dissertation beschäftigt sich mit der historischen Genese und Wandlung von Status- und Rollenzuschreibungen an Großmächte als Beispiel für Strukturen und Prozesse der Stratifizierung in den internationalen Beziehungen. Zuvor studierte er in München und Paris Politikwissenschaft, Kommunikationswissenschaft sowie Neuere und Neueste Geschichte und schloss sein Studium im Juli 2011 als Magister Artium (M.A.) an der Ludwig-Maximilians-Universität München ab. Im Arbeitsbereich „Politik & Gesellschaft“ war Thomas bereits von Oktober 2011 bis März 2012 als Wissenschaftliche Hilfskraft an der Ausarbeitung eines Forschungsantrags zu Vorformen von „Global Constitutionalism“ im 19. Jahrhundert beteiligt. Seit März 2013 arbeitet er erneut als Wissenschaftliche Hilfskraft für Prof. Dr. Mathias Albert. Seine Hauptaufgabe liegt in der Unterstützung des Buchprojekts „A Theory of World Politics“ durch Recherchen zu theoretischen und geschichtlichen Aspekten sowie der Mithilfe bei der Überarbeitung des Buchmanuskripts.

thomas.mueller@uni-bielefeld.de | fon: +49 521 106-4307 | X-C4-227

Kathrin Engel (SHK)

Kathrin Engel studiert seit dem Wintersemester 2012/13 an der Universität Bielefeld den Bachelorstudiengang Soziologie. Sie arbeitet seit März 2014 als studentische Hilfskraft für Prof. Dr. Matthias Albert. Ihre Hauptaufgabe besteht in Recherchetätigkeiten zur Unterstützung der 17. Ausgabe der „Shell Jugendstudie“. Ab Oktober 2014 unterstützt sie das Sekretariat.

kathrin.engel@uni-bielefeld.de | fon: +49 521 106-4607 | X-C3-214



  • 1879 Seitenaufrufe seit dem 25.9.2009