Fakultät für
Soziologie

Studienplan

Der Studienplan des MA Soziologie setzt sich aus vier Komponenten zusammen:

  1. das Einführungsmodul
  2. fünf weitere Module
  3. die empirische Lehrforschung
  4. die Masterarbeit mit Kolloquium

Der Schwerpunkt des International Track liegt derzeit auf zwei Profilen des MA Soziologie: “Soziologie der globalen Welt“ und „Sozialstruktur und soziale Ungleichheit“, die eine ausreichende Auswahl an Veranstaltungen in englischer Sprache anbieten und gewährleisten, alle Anforderungen in der Regelstudienzeit von 4 Semestern zu erfüllen.

 

Curriculum International Track

Der unten dargestellte Studienplan ist für ein vollständiges englischsprachiges Studium im MA Soziologie entwickelt. Darüber hinaus können Studierende die Auswahlmöglichkeiten durch die Teilnahme an Veranstaltungen in deutscher Sprache erweitern. Der MA Soziologie stellt ein breites Angebot an Lehrveranstaltungen in deutscher Sprache zur Verfügung. Einen Überblick über alle Profile und Module im MA Soziologie finden Sie in dem "Modulhandbuch".

Für ein Zusatzzertifikat über das Studium im International Track müssen Sie mindestens 75 LP in englischsprachigen Veranstaltungen erhalten bzw. Leistungen in Englisch erbringen.

 

Profil „Sozialstruktur und soziale Ungleichheit“

 

Kürzel

Modultitel

Empfohlenes

Fachsemester,

Beginn

LP

30-M-Soz-M1

Einführungsmodul

1

6

30-M-Soz-M7a

Sozialstruktur und soziale Ungleichheit a

1 o. 2 o. 3

14

Es sind Module im Umfang von 28 Leistungspunkten oder aber das Modul 30-M-Soz-M7_LF2 zu studieren

30-M-Soz-M7b

Sozialstruktur und soziale Ungleichheit b

1 o. 2 o. 3

14

30-M-Soz-M7c

Sozialstruktur und soziale Ungleichheit c

1 o. 2 o. 3

14

30-M-Soz-M7_LF1

Lehrforschung in Sozialstruktur und sozialer Ungleichheit

1 o. 2 o. 3

14

30-M-Soz-M7_LF2

Lehrforschung in Sozialstruktur und sozialer

Ungleichheit

1 o. 2

28

Noch nicht absolvierte Module im Gesamtumfang von 42 LP sind aus dem Modulpool zu studieren. Wurde keine Lehrforschung in Sozialstruktur und sozialer Ungleichheit erbracht, so ist eine Lehrforschung aus dem Angebot

des Modulpools (außer 30-M-Soz-M7_LF1 und 30-M-Soz-M7_LF2)

im Umfang von 14 oder 28 LP zu absolvieren.

1 o. 2 o. 3

42

30-M-Soz-MA

Abschlussmodul: Masterarbeit und Kolloquium

4

30

Gesamtsumme

 

 

120

 

Profil „Soziologie in der globalen Welt“

 

Kürzel

Modultitel

Empfohlenes

Fachsemester,

Beginn

LP

30-M-Soz-M1

Einführungsmodul

1

6

30-M-Soz-M8a

Soziologie in der globalen Welt a

1 o. 2 o. 3

14

Es sind Module im Umfang von 28 Leistungspunkten oder aber das Modul 30-M-Soz-M8_LF2 zu studieren

30-M-Soz-M8b

Soziologie in der globalen Welt b

1 o. 2 o. 3

14

30-M-Soz-M8c

Soziologie in der globalen Welt c

1 o. 2 o. 3

14

30-M-Soz-M8_LF1

Lehrforschung in Soziologie der Globalen Welt

1 o. 2 o. 3

14

30-M-Soz-M8_LF2

Lehrforschung in Soziologie der Globalen Welt

1 o. 2

28

Noch nicht absolvierte Module im Gesamtumfang von 42 LP sind aus dem Modulpool zu studieren. Wurde keine Lehrforschung in Soziologie in der globalen Welt erbracht, so ist eine Lehrforschung aus dem Angebot

des Modulpools (außer 30-M-Soz-M8_LF1 und 30-M-Soz-M8_LF2)

im Umfang von 14 oder 28 LP zu absolvieren.

1 o. 2 o. 3

42

30-M-Soz-MA

Abschlussmodul: Masterarbeit und Kolloquium

4

30

Gesamtsumme

 

 

120

 

1. Einführungsmodul

Das Einführungsmodul des MA-Programms, das jeweils im Wintersemester stattfindet, bietet einen vertiefenden Einstieg in soziologische Methodenkenntnisse, quantitativ ebenso wie qualitativ, und in die soziologische Theorie. Es besteht aus drei Veranstaltungen, die derzeit in deutscher Sprache angeboten werden. Die Fakultät für Soziologie bietet ein alternatives Angebot für das International Track in Form von Lehrveranstaltungen in englischer Sprache. Studierende im International Track können wählen, ob sie an den Vorlesungen in deutscher oder an den alternativen Lehrveranstaltungen in englischer Sprache teilnehmen.

 

2. Profile und weitere Module

Im Rahmen des MA Soziologie International Track wählen die Studierende entweder „Sozialstruktur und soziale Ungleichheit“ oder „Soziologie in der globalen Welt“ als Profil. Um ein Profil zu absolvieren müssen drei Modulen aus dem thematischen Bereich des Profils absolviert werden, wobei die Lehrforschung ein eigenständiges Modul darstellt (s. unten).

Zusätzlich zu dem ausgewählten Profil werden weitere drei Module aus dem ganzen Modulpool ausgewählt: Soziologische Theorie, Soziologische Methoden, Arbeits- und Wirtschaftssoziologie, Politische Soziologie, Organisationssoziologie, Geschlechtersoziologie, Wissenschafts- und Techniksoziologie, Mediensoziologie.

Auch wenn die Veranstaltungen in diesen Themenbereichen nur unregelmäßig in englischer Sprache angeboten werden, können bestimmte Module komplett in englischer Sprache absolviert werden. Darüber hinaus können die Studierende auch Veranstaltungen in deutscher Sprache wählen und damit die Auswahlmöglichkeiten erweitern.

 

3. Lehrforschung

Alle Studierende des MA Soziologie führen im Rahmen von Lehrforschungen eigene kleine Forschungsprojekte durch. Die Themen der empirischen Lehrforschungsprojekte sind den Profilen zugeordnet. Die Lehrforschung wird durch eine zweisemestrige Veranstaltung begleitet und zielt darauf ab, vertiefte Kenntnisse in der empirischen Forschung zu vermitteln. Lehrforschungen im Umfang von 14 LP (LF1) werden abwechselnd jedes Jahr in den Profilen „Sozialstruktur und soziale Ungleichheit“ und „Soziologie in der globalen Welt“ in englischer Sprache angeboten. Der Lehrforschungsbericht im Umfang von ca. 20-30 Seiten muss in englischer Sprache verfasst werden. Die Lehrforschung im Umfang von 28 LP wird in der Regel nicht auf Englisch angeboten.

 

4. Masterarbeit

Die Masterarbeit wird in englischer Sprache verfasst. Liegt das Einverständnis beider Gutachter vor, akzeptiert die Fakultät für Soziologie auch andere (Fremd)Sprachen. Die Teilnahme an einem Master-Kolloquium und eine mündliche Präsentation der Masterarbeit sind dabei verpflichtend. Die Bearbeitungszeit beträgt sechs Monate. Der Umfang der Arbeit beträgt ca. 70 Seiten. Die Arbeit ist fristgerecht beim Prüfungsamt der Fakultät für Soziologie einzureichen.

 

Prüfungsleistungen

Es gelten die fächerspezifischen Bestimmungen des MA Soziologie der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld. Die fächerspezifische Bestimmung finden Sie hier.

Veranstaltungen & Deadlines

PDF-DokumentEnglish Courses for exchange students - WS2017/18

Alle Kurse für das kommende Wintersemester 2017/18 sind auch im eKVV online einsehbar! Englischsprachige Veranstaltungen finden Sie HIER.

All courses for the upcoming winter semester are also available online in the eKVV. You can find an overview of courses in English HERE.

---------------------------------------

Vom 04.- 06.10. findet die Einführung zum International Track für internationale Degree Studierende statt. Genaue details finden Sie HIER.

The introduction to the International Track for international degree-seeking students will take place on 04.- 06.10. You find further details HERE.

---------------------------------------

Am 20.-21.10 findet der Workshop "Academic Skills Development" statt. Genaue details finden Sie HIER.

On 20.-21.10. will take place a workshop on "Academic Skills Development". You find further details HERE.

---------------------------------------

Am 13.12.2017 von 10-12:00 Uhr findet der Workshop "Literatursuche Soziologie" unter Leitung der Fachreferentin für Soziologie der Bibliothek statt.

On 13.12.2017 will take place a workshop on "literature research sociology" by the library representative for sociology.

 

Kontakt

Haben Sie Fragen?
Wir können Ihnen helfen.

Bewerbungs-Icon klein Kontakt / KoordinatorInnen