Fakultät für Soziologie
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
  

Arbeitsbereich 1: Theoretische Soziologie

Herzlich willkommen auf der Homepage des Arbeitsbereiches 1: Theoretische Soziologie

Die Universität Bielefeld verfügt über die im ganzen deutschsprachigen Raum größte Abteilung für soziologische Theorie (wie generell über die größte soziologische Fakultät Deutschlands). Bielefeld ist deshalb der ideale Studienort für alle, die theoretisches Denken lernen und praktizieren wollen. Auf diesen Seiten stellen wir unser Arbeitsgebiet und alles Wissenswerte über ein theorieorientiertes Soziologiestudium dar.

 

Was ist soziologische Theorie?

Die Aufgabe der Soziologie ist die Erforschung der sozialen Wirklichkeit. Während die empirische Forschung einzelne Gegenstandsbereiche mehr oder weniger konkret und gegenstandsnah untersucht, ist es die Aufgabe der Theoriebildung, große Zusammenhänge und Entwicklungslinien aufzudecken und damit die Grundstrukturen der Gesellschaft und anderer sozialer Ordnungen durchschaubar zu machen. Dies geschieht mit Hilfe möglichst guter, d.h. klarer, stringenter, widerspruchsfreier, aber auch praktikabler und in der Anwendung auf soziale Realität ergiebiger Begriffe und Theorien. Diese werden laufend entwickelt, kritisiert und weiterentwickelt; es gibt in der Soziologie keinen abgeschlossenen, ein für alle mal gültigen Stand der Theoriebildung. (mehr)

 

Zum Hineinschnuppern: Soziologische Theorie am Beispiel „Liebe“

Das folgende Beispiel enthält drei Textauszüge von drei sehr verschiedenen Autoren zum Thema „Liebe“, sowie drei Kommentare, in denen die zentralen Aussagen der Texte erläutert und miteinander kontrastiert werden. Wenn Ihnen die Lektüre dieser – teils schwierigen – Texte und die Begegnung mit den grundsätzlichen Theoriedispositionen gefällt, sollten Sie sich für ein Studium entscheiden, in dem eine intensive Beschäftigung mit Theorien Platz hat. (mehr)

 

Informationen für BA-StudentInnen und -InteressentInnen

Die Bielefelder Fakultät für Soziologie bietet die Studiengänge „BA Soziologie“, „BA Sozialwissenschaften“ und „BA Politikwissenschaft“ an. Theorieinteressierten StudentInnen ist der Studiengang „BA Soziologie“ zu empfehlen, da dieser am meisten theoretische Anteile und Möglichkeiten zur eigenen Schwerpunktsetzung im Theoriebereich enthält.
Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, zusätzlich zum Kernfach Soziologie auch noch das Nebenfach Soziologie zu wählen („vertiefendes Nebenfach“), was einen besonders intensiven Einstieg in die Disziplin Soziologie mit entsprechenden Vertiefungs- und Wahlmöglichkeiten bedeutet.
Ob Sie an Interesse an und Neigung zu Theoriearbeit haben, können Sie testen, indem Sie unser (ca. 30 Minuten in Anspruch nehmendes) Beispiel zum Hineinschnuppern anwählen.

 

Informationen für MA-StudentInnen und -InteressentInnen

Die Bielefelder Fakultät für Soziologie bietet mehrere MA-Studiengänge an, die teils interdisziplinär und/oder international ausgerichtet sind. Theorieinteressierten StudentInnen ist der Studiengang „MA Soziologie“ zu empfehlen, der die Möglichkeit einer intensiven Schwerpunktsetzung im Bereich Theorie bietet.
Ob Sie an Interesse an und Neigung zu Theoriearbeit haben, können Sie testen, indem Sie unser (ca. 30 Minuten in Anspruch nehmendes) Beispiel zum Hineinschnuppern anwählen.

 

Mitglieder des Arbeitsbereiches

 

Kontakt

Wenn Sie Fragen zum Theorieangebot im Arbeitsbereich 1 haben, wenden Sie sich bitte an den Sprecher des Arbeitsbereiches: Barbara Kuchler, barbara.kuchler@uni-bielefeld.de



 

  • 81 Seitenaufrufe seit dem 25.9.2009