Neurokognition und Bewegung - Biomechanik
Logo der Einrichtung
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Bielefeld University > Sportwissenschaft > Arbeitsbereiche > Neurokognition und Bewegung - Biomechanik > Lehre
  

Lehre

In der Lehre vermittelt der Arbeitsbereich "Neurokogniton und Bewegung - Biomechanik" schwerpunktmäßig die kognitiven Aspekte der Kontrolle und Steuerung menschlicher Bewegung. Weitere Ausbildungsinhalte sind Theorien und Anwendungsfelder der Sportpsychologie, empirische Forschungsmethoden, Biomechanik und motorische und neurokognitive Diagnostik.

Der Arbeitsbereich ist hauptverantwortlich für die Organisation und Betreuung des fachwissenschaftlichen Bachelor Studiengang "Psychologie und Bewegung" sowie des Master sc. Studiengang "Intelligenz und Bewegung". Dieses geschieht in enger Kooperation mit der Abt. Psychologie, der Fakultät für Biologie und der Technischen Fakultät.

Desweiteren ist der Arbeitsbereich an maßgeblicher Stelle in das internationale Studienprogramm der Graduiertenschule des Exzellenzclusters Cognitive Interaction Technologie (CITEC) eingebunden und engagiert sich auch in außeruniversitären Ausbildungsfeldern (z.B. Trainerakademie).