Abteilung Sportwissenschaft
 
 
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > Sportwissenschaft > Redirect Arbeitsbereiche > AB V
  

Archiv vergangener Meldungen

Vortrag von Christian Deutscher bei der Jahrestagung des Southern Economic Association

Christian Deutscher hält am 22.11.2016 einen Vortrag mit dem Titel "Asymmetric Information and Betting Market Inefficiencies are Short-lived in German Professional Football", der in Kooperation mit Bernd Frick (Universität Paderborn) entstand. Der Vortrag findet im Rahmen der Jahrestagung der Southern Economic Association in Washington, D.C. (USA) statt. Zudem fungiert er im Rahmen der Konferenz als Session Chair.

23.11.2016

 

Neue Veröffentlichung von Sandra Schneemann in Journal of Sports Economics

Von Sandra Schneemann ist folgender Artikel in Zusammenarbeit mit Gerd Muehlheusser, Dirk Sliwka & Niklas Wallmeier zur Publikation angenommen:
Muehlheusser, G., Schneemann, S., Sliwka, D. and N. Wallmeier (2016), The Contribution of Managers to Organizational Success: Evidence from German Soccer. Journal of Sports Economics (forthcoming).

27.09.2016

 

Neue Veröffentlichung von Sandra Schneemann und Christian Deutscher in Economic Inquiry

Von Sandra Schneemann und Christian Deutscher ist folgender Artikel zur Publikation angenommen:
Schneemann, S.; Deutscher, C. (2016): Intermediate Information, Loss Aversion and Effort: Empirical Evidence, Economic Inquiry (forthcoming).

15.09.2016

 

Neue Veröffentlichung von Christian Deutscher in Economic Inquiry

Von Christian Deutscher ist folgender Artikel in Zusammenarbeit mit Oliver Gürtler (Universität zu Köln), Joachim Prinz & Daniel Weimar (beide Universität Duisburg-Essen) zur Publikation angenommen:
Deutscher, C.; Gürtler, O.; Prinz, J., Weimar, D. (2016): The Payoff to Consistency in Performance.
Economic Inquiry (forthcoming).

23.08.2016

 

Handbuch Sportökonomik erschienen

Die weltweit gestiegene (wirtschaftliche) Bedeutung des Spitzensports erfordert in zunehmendem Maße auch eine wirtschaftswissenschaftliche (ökonomische) Betrachtung. Darüber hinaus verlangen Kernfragen im Management des nichtkommerziellen Freizeit- und Breitensports nach Antworten, die in erster Linie durch Anwendung modifizierter wirtschaftswissenschaftlicher Instrumente geliefert werden können. Unter diesen Voraussetzungen entwickelte sich in den letzten Jahrzehnten die Sportökonomik als relevanter Wissenschaftszweig.

Das vorliegende Handbuch (Mitherausgeber: Prof. Dr. Christian Deutscher) stellt die neusten theoretischen und empirischen Forschungsergebnisse zu den grundlegenden Themen der Sportökonomik dar. Im Fokus stehen dabei zentrale mikro- und makroökonomische Aspekte des Sports, die entlang der in den Wirtschaftswissenschaften üblichen Struktur Nachfrage – Angebot – Märkte in insgesamt 21 Kapiteln von renommierten Sportökonomen aufbereitet wurden.

Die einzelnen Kapitel des Handbuchs vermitteln eine wissenschaftlich fundierte, aber dennoch leicht zugängliche theoretische Basis. Entsprechend richtet sich das Handbuch an Dozenten und Studierende mit den Schwerpunkten Sportökonomik und Sportmanagement an Universitäten, Fachhochschulen und sonstigen Bildungseinrichtungen sowie an sportökonomisch interessierte Praktiker.

23.08.2016

 

Vortrag von Christian Deutscher bei der ESEA European Conference on Sport Economics

Christian Deutscher hält am 2.9.2016 einen Vortrag mit dem Titel "Match Fixing and Exchange Market Betting: Evidence from Bundesliga BetFair Transactions", der in Kooperation mit Prof. Dr. Brad Humphreys (West Virginia University) und Dr. Eugen Dimant (University of Pennsylvania) entstand. Der Vortrag findet im Rahmen der 8. Jahrestagung der ESEA European Conference on Sport Economics in Groningen (Niederlande) statt.

23.08.2016

 

Vortrag von Christian Deutscher bei der Konferenz "Football & Finance"

Christian Deutscher hält am 13.5.2016 einen Vortrag mit dem Titel "Asymmetric information and betting market inefficiencies are short-lived in German Professional Football", der in Kooperation mit Prof. Dr. Bernd Frick (Universität Paderborn) entstand. Der Vortrag findet im Rahmen der 4. Jahrestagung der Football & Finance Konferenz in Tübingen statt.

26.04.2016

 

Vortrag von Christian Deutscher beim "Arbeitskreis Sportökonomie"

Christian Deutscher hält am 13.5.2016 einen Vortrag mit dem Titel "Market Values in Professional Soccer – Traditional Economic Determinants and Novel Drivers", der in Kooperation mit Dr. Daniel Weimar (Universität Duisburg-Essen) entstand. Der Vortrag findet im Rahmen der 20. Jahrestagung des Arbeitskreis Sportökonomie e.V. in Tübingen statt. Zudem fungiert Christian Deutscher als Chair.

26.04.2016

 

Vortrag von Christian Deutscher bei der Konferenz "Sports Economics & Sport Management"

Christian Deutscher hält am 20.5.2016 einen Vortrag mit dem Titel "Intermediate Information, Loss Aversion and Eort: Empirical Evidence from Soccer", der in Kooperation mit Sandra Schneemann (Universität Bielefeld) und Stephanie Pohlkamp (Universität Hamburg) entstand. Der Vortrag findet im Rahmen der Konferenz für Sports Economics & Sport Management in Berlin statt. Zudem fungiert Christian Deutscher als Chair.

26.04.2016

 

sport.IT - Interactive Software Day 2016

Am Donnerstag, den 21.01.2016, fand der "2. Bielefelder sport.IT - Interactive Software Day" statt.

Die an dem Tag angeboteten Workshops und Vorträge rund um das Thema Digitalisierung im Bereich Sport sind auf großes Interesse gestoßen.
Neben Workshops (Photoshop, InDesign, Usability von Homepages) standen Vorträge zur Markenbildung und zur App-Entwicklung im BGM-Bereich auf dem Programm.

Weitere Informationen sind unter: http://www.facebook.com/sport.IT.Bielefeld zu finden.

Plakat Bielefelder Sportbusinesstag

22.01.2016

 

Neue Veröffentlichungen vom Lehrstuhl

Von Christian Deutscher sind folgende Artikel in Zusammenarbeit mit David Berri (Southern Utah University), Arturo Galletti (Juana Díaz), Andreas Eggert und Christoph Thiesbrummel (beide Uni Paderborn) erschienen:

Eggert, A.; Thiesbrummel, C.; Deutscher, C. (2014): Differential effects of product and Service innovations on the financial performance of industrial firms. Journal of Business Market Management 7; 380-405.

Berri, D.; Deutscher, C. Galetti, A. (2015): Born in the USA: National Origin Effects on Time Allocation in US and Spanish Professional Basketball. National Institute Economic Review 232; R41-R50.

Eggert, A.; Thiesbrummel, C.; Deutscher, C. (2015): Can service innovations substitute or complement product innovations? The case of German industrial firms. Industrial Marketing Management 45; 173-183.

Drei weitere Artikel sind angenommen und erscheinen in Kürze in Zusammenarbeit mit Arne Büschemann (Uni Paderborn), Gerd Mühlheußer (Uni Hamburg) und Dirk Sliwka (Uni Köln):

Deutscher, C.; Büschemann, A. (2015): Does consistency pay off financially? Evidence from the Bundesliga. Journal of Sports Economics; forthcoming.

Deutscher, C.; Schneemann, S. (2015) The Impact of Intermediate Information on Sabotage in Tournaments with Heterogeneous Contestants. Managerial and Decision Economics; forthcoming.

Mühlheußer, G.; Schneemann, S.; Sliwka, D. (2015) Managerial Change and Team Performance: The Impact of Team Heterogeneity. Economic Inquiry, forthcoming

10.03.2015

 

5. Bielefelder SportBusiness-Tag am Mi, den 21.1.2014

Ort: H3
Zeit: 10.30-18.00 Uhr

Aktuelle Informationen unter:

www.sportbusinesstag.de
www.facebook.com/sportbusinesstag

Anmeldungen und Fragen an:
sport-business@uni-bielefeld.de

Plakat des 5. Sportbusinesstag

09.12.2014

 

Vortrag von Christian Deutscher bei der Jahrestagung des Eastern Economic Association

Christian Deutscher hält am 8.3.2014 einen Vortrag mit dem Titel "The Payoff to Consistency in the NBA". Der Vortrag findet im Rahmen der 40. Jahrestagung der Eastern Economic Association in Boston (USA) statt. Zudem fungiert er im Rahmen der Konferenz als Diskussionsleiter und Gutachter.

04.03.2014

 

sport.IT - Interactive Software Day

Am Dienstag, den 14.1.2014, findet erstmalig der "sport.IT - Interactive Software Day" für Sportmanagement/-ökonomie-Studierende unserer Abteilung statt.

"sport.IT" bietet Studierenden der sportökonomischen Studiengänge und Interessierten aus dem Sportbusinessbereich Einblicke in aktuelle Anwendungen, Entwicklungen und Trends der digitalen Arbeitswelt. Ein Photoshop-Workshop ist hierbei ebenso Bestandteil wie eine Einführung in Software-basiertes Vereinsmanagement. Zudem sind Vorträge zu den Themen Homepage-Usability" und die Nutzung von "social media"-Marketing geplant.

Weitere Informationen sind unter: http://www.facebook.com/sport.IT.Bielefeld zu finden.

Plakat Bielefelder Sportbusinesstag

14.01.2014

 

Vortrag Sebastian Steingräber im Seminar "Sportmarketing" von Dr. Stefan Pfaff

Am Donnerstag, 12.12.2013, wird Sebastian Steingräber im Seminar "Sportmarketing" von Dr. Stefan Pfaff zum Thema "Die Unternehmenskommunikation im Sport am Beispiel des professionellen Spitzensports" referieren und dabei über Beispiele aus seiner täglichen Arbeit bei Octagon berichten. Octagon ist eine international tätige Agentur im Bereich Sport, Entertainment und Lifestyle. Im Marketing deckt Octagon das gesamte Dienstleistungsspektrum im Bereich Consulting und Support ab. Dazu zählen u.a. Strategieberatung, Marketingkonzeption sowie Sponsoringaktivierung und Eventmanagement. Sebastian Steingräber ist Alumnus der Universität Bielefeld. 2008 absolvierte er seinen Bachelorabschluss in Sportwissenschaft im damaligen Profil Gesundheit und Management (GuM).

(Sebastian Steingräber)

 

25.11.2013

 

Vortrag von Christian Deutscher bei der Jahrestagung des Southern Economic Association

Christian Deutscher hält am 24.11.2013 einen Vortrag mit dem Titel "The Forgotten Rule: Salary Caps and Biases in Salary Determination". Der Vortrag findet im Rahmen der 83. Jahrestagung der Southern Economic Association in Tampa (USA) statt.

 

19.11.2013

 

MA-Seminar "Sportsponsoring" besuchte Marktforschungsunternehmen REPUCOM in Köln

Das MA-Seminar "Sportsponsoring" besuchte am 4.6.2013 das Marktforschungsunternehmen REPUCOM in Köln.
Im Rahmen dieser Exkursion lernten die Studierenden die Arbeitsweise des Unternehmens kennen und konnten sich als Projektmanager in einem Planspiel versuchen.
Die Studierenden zeigten sich beeindruckt von der Arbeitsweise von REPUCOM und fuhren mit vielen neuen Erkenntnissen zurück nach Bielefeld.

 

05.06.2013

 

Sportbusiness-Praktika in WIKI-Format

Durch eine Zusammenarbeit der (fög)sport, dem Team des Bielefelder Sportbusinesstags und einer studentischen Initiative ist eine Plattform entstanden, die unterschiedliche Erfahrungen mit Sportbusiness-Praktika sammelt, ordnet und zu Kommentaren einlädt.
Initiator Sören Brüntrup: "Wir wollten einfach verschiedene Erfahrungen mit den Praktika übersichtlich und online zusammenführen."
Gefördert wurde diese Idee dann vom Bielefelder Sportbusinesstag und der (fög)sport.


Von links: Sören Brüntrup (Administrator), Alexander Scheper (Kommunikationschef BST), Tobias Hartrich (Stellvertretender Geschäftsführer (fög)sport)





 

28.05.2013

 

Vierter Bielefelder Sportbusinesstag

Die vierte Auflage des Bielefelder Sportbusinesstags am 23.1.2013 schließt mit einem zufriedenen Fazit der (studentischen) Veranstalter. Einer Neuauflage im Januar 2015 steht nichts im Wege. Weitere Informationen und Impressionen unter: http://www.sportbusinesstag.de und https://www.facebook.com/sportbusinesstag

Plakat Bielefelder Sportbusinesstag

 

02.05.2013

 

„Bielefelder Sportökonomen“ in XING

Die Seite des Alumni-Netzwerks „Bielefelder Sportökonomen“ in XING wurde relauncht:
www.xing.com/net/sportbi/

24.01.2012