Tag des Schulsports
Logo vom Tag des Schulsports
 
Universität Bielefeld > Sportwissenschaft > Tag des Schulsports - Uni Bielefeld

Aktuelles

Prof. Dr. Hans-Georg Scherer als Referent des Rahmenvortrages

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass Prof. Dr. phil. habil. Hans-Georg Scherer als Referent für den Rahmenvortrag zugesagt hat. Der Diplomsportlehrer und Sonderpädagoge, der aktuell eine Professur für Sportpädagogik in München besetzt, ist durch seine vielzähligen Veröffentlichungen zu den Themen "Wahrnehmung, Bewegung und Kognition" sowie "Lehren und Lernen in Bewegung" bekannt. Wir sind auf seinen Beitrag zu unserem Rahmenthema "Lernen in Bewegung" sehr gespannt und freuen uns über seine Zusage.

16.03.2017

Ankündigung - 34. Tag des Schulsports

Der nächste Tag des Schulsports findet am 27.09.2017 statt. Das Rahmenthema
lautet: "Lernen in Bewegung".

Das aktuelle Programm ist hier zu finden.

31.10.2016

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Tags des Schulsports. Seit dem Jahr 1984 findet die mittlerweile schon traditionelle Fortbildungsveranstaltung für Sportlehrkräfte in der Universität Bielefeld statt. Der Tag des Schulsports wird von dem Arbeitsbereich IV "Sport und Erziehung" der Abteilung für Sportwissenschaft in Zusammenarbeit mit der Bezirksregierung Detmold und mit Unterstützung durch die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen und das Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen veranstaltet. Leitziel der ganztägigen Veranstaltung ist es, eine Fortbildungsmöglichkeit für Fachkräfte aller Schulformen und -stufen zu schaffen sowie den Austausch zwischen der universitären Lehrer- und Lehrerinnenbildung und der Schulpraxis zu fördern. Gleichzeitig bietet der Tag des Schulsports einen Rahmen, um praktische Tipps und eigene Erfahrungen mit Kollegen und Kolleginnen auszutauschen.

Jedes Jahr laden die Organisatorinnen zu vielfältigen Praxisbeiträgen, Seminaren und Diskussionen ein, welche vor dem Hintergrund eines aktuellen Rahmenthemas konzipiert sind. Im Laufe der Jahre wurde das Programm kontinuierlich erweitert, sodass mittlerweile ca. 30 Angebote in Theorie und Praxis angeboten werden können. Zusätzlich ermöglicht ein wissenschaftlicher Vortrag zum jeweiligen Rahmenthema weitere fundierte Einblicke in die theoretischen und unterrichtsbezogenen Aspekte der Thematik. Wir würden uns über Ihre Teilnahme freuen!

Ein Dankeschön an..