Mitmach- und Experimentierlabor
Thematisches Piktogramm
 
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > teutolab - Startseite > Teutolab > teutolab-chemie > aktuelles
  

Aktuelles


Das Kunststofflabor - Schülerforschungsprojekt 2018
Herstellung - Eigenschaften - Verarbeitung - Recycling - Biokunststoffe

Wie sähe das tägliche Leben ohne Kunststoff aus? Wohl kaum vorstellbar. Doch wie werden Kunststoffe überhaupt hergestellt, welche Eigenschaften können sie besitzen, welche Verarbeitungsmethoden nutzt die Kunststoffindustrie, wie kann er recycelt werden und wie können ökologische Biokunststoffe die Umwelt nachhaltig schützen? Diesen Forschungsfragen kannst du im Schülerforschungsprojekt im teutolab-Chemie an der Universität Bielefeld selbstständig nachgehen und in einer Exkursion zum Institut für Kunststoffwirtschaft - ikuowl kennenlernen.

Das Angebot ist kostenlos.

Alle Informationen zum Angebot finden Sie hier.


____________________________________________________________________

DORIS-WOLFF-WOCHE im teutolab-Chemie
Experimentiertage für Bielefelder SchülerInnen

Die DORIS-WOLFF-STIFTUNG wurde von der Bielefelderin Doris Wolff anlässlich ihres 90sten Geburtstages im Jahr 2010 gestiftet. Doris Wolff hat sich immer für die Themen Wissenschaft und Forschung sowie Bildung und Erziehung interessiert und sich dafür eingesetzt, sie zu fördern. Insbesondere sollen Kinder und Jugendliche auf dem Weg zu einer guten Ausbildung unterstützt und ihr Interesse an Wissenschaft geweckt werden.

Alle Schulen können sich bis zum 19.10.2018 bewerben. Das Angebot ist kostenlos.

Termine:
Montag 5.11.2018 GS (4)
Dienstag 6.11.2018 GS (4)
Mittwoch 7.11.2018 SI (5-10)
Donnerstag 8.11.2018 SI (5-10)
Freitag 9.11.2018 SII (EF-Q2)

Alle Informationen zum Angebot finden Sie hier.


____________________________________________________________________ teutolab-Chemie Summer School 2017
Das Kunststoffe-Labor (Herstellung, Eigenschaften, Verarbeitung)

Kunststoff-Labor: Wie sehe das tägliche Leben ohne Kunststoff aus? Wohl kaum vorstellbar. Zum Beispiel als Zahnbürste, Handyhülle oder im Auto ist es verbaut und jedes Mal verleiht ihm die chemische Industrie neue Eigenschaften. Doch wie werden Kunststoffe überhaupt hergestellt, welche Eigenschaften können sie besitzen, welche Verarbeitungsmethoden nutzt die Kunststoff-wirtschaft und wie können ökologische Kunststoffe Umwelt nachhaltig schützen? Diesen Forschungsfragen kannst du selbstständig im teutolab Chemie nachgehen.

Das SchülerInnen-Labor teutolab Chemie der Universität Bielefeld bietet seit dem Jahr 2000 außerschulisches Lernen durch eigenständiges Experimentieren in den naturwissenschaftlichen und technischen Fächern für SchülerInnen an. Die Schülerinnen und Schüler haben so die Möglichkeit, forschungsnah zu experimentieren und ihre Stärken in der Praxis herauszufinden. Im Rahmen des Projektes Summer School 2017 sind Schülerinnen und Schüler in den Sommerferien zu einem Angebot zum Thema Kunststoffe herzlichst eingeladen.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Datum: 21. bis 24. August 2017
Ort: teutolab-Chemie, Universität Bielefeld, Hauptgebäude E2-124
Zeit: jeweils 9 bis 14/15 Uhr (Die endgültigen Zeiten werden am ersten Tag mit den          Kursteilnehmern gemeinsam festgelegt!)
Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich per Mail teutolab-chemie@uni-bielefeld.de anmelden:
Betreff: Summer School 2017
Inhalt: Name, Vorname, Klasse/Jgst im neuen Schuljahr, Schule/Ort

Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, entscheidet der Eingang der Anmeldung!

Weitere Informationen finden Sie hier.
____________________________________________________________________

teutolab-International in Sri Lanka vom 24.02.-07.03.2017
Team: Prof. Dr. Herbers, Rainer Jost, Henning Schüler

Das teutolab-INTERNATIONAL wurde von der Deutschen Botschaft in Sri Lanka eingeladen, um bei den dortigen Schülerinnen und Schülern ein besseres Bewusstsein für die Umwelt zu wecken. Hierfür wurden im bewährten Konzept des teutolabs drei Labore zu diesem Thema entwickelt, das Interesse am Umweltschutz zu steigern. Drei Workshops wurden in den folgenden Schulen durchgeführt:

- Maliyadeva Girls College, Kurunegala
- St. Patricks College, Jaffna
- Musaeus College, Colombo

Das teutolab bedankt sich herzlich bei den engagierten Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern in Sri Lanka für erfolgreiche Workshops in angenehmer Atmosphäre. Weiterhin gilt der Dank allen unterstützenden Organisationen.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier.


____________________________________________________________________






 


Aktuelles

Angebote des teutolab-biotechnologie

für besonders MINT-interessierte Jugendliche
der gymnasialen Oberstufe

7. CeBiTec-Schülerakademie
vom 20. - 24.08. und 01.09. sowie 08.09.2018
nähere Infos hier

teutolab-Akademie Systembiologie
vom 15. – 19.10.2018
nähere Infos hier

Unterstützt durch

Links

Biologie Hautnah

Kolumbus Kids