Mitmach- und Experimentierlabor
Thematisches Piktogramm
 
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > teutolab - Startseite > Teutolab > teutolab-physik > netzwerk
  

Netzwerk / Partner

Das Programm für 4. Klassen  des  teutolab Physik  wird von unseren Netzwerk-Partnern auch in folgenden Satellitenlaboren an weiterführenden Schulen angeboten:

 

Königin Mathilde Gymnasium, 32049 Herford; Thomas Backs

Gesamtschule Friedenstal, 32052 Herford; Ulrich Pastel und Carsten Frodermann

Rudolph-Brandes-Gymnasium, 32108 Bad Salzuflen; Katrin Erdsiek

Realschule Enger, 32130 Enger; Siegfried Bresler

Ev. Gymnasium Werther, 33824 Werther (Westf.);  Dr. Jörg Meya

PAB-Gesamtschule Borgholzhausen, 33829 Borgholzhausen; Dr. Anette Mix 

Marienschule Lippstadt, 59558 Lippstadt; Miriam Diewald



 


Aktuelles

teutolab-Akademie Systembiologie

Das teutolab-biotechnologie bietet in der ersten Woche der Herbstferien (23. bis 27.10.2017) die teutolab-Akademie mit Schwerpunkt Systembiologie an. Unter wissenschaftlicher Betreuung werden molekularbiologische Experimente zur Modellierung von zellulären Prozessen durchgeführt. Besonders MINT-interessierte Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe können sich bis zum 16.07.2017 bewerben.

Weitere Informationen findet ihr hier.

Unterstützt durch

Links

Biologie Hautnah

Kolumbus Kids