Datenschutz

Erklärung zur EU-Datenschutzgrundverordnung nach Art. 7 (DSGVO)

Der Verein zur Förderung internationaler Studierender in Bielefeld e. V. (VISIB e.V) erfasst, speichert und verwendet personenbezogene Daten ihrer Mitglieder ausschließlich im Rahmen ihrer Mitgliedschaft. Im Rahmen der Mitgliederverwaltung werden beim Eintritt von jedem Mitglied folgende Daten erhoben:

Name, Vorname
PLZ Ort
Staße Hausnummer
Telefon
Mobil
E-Mail-Adresse
Höhe des Beitrags

Diese Daten werden für Einladungen zu Veranstaltungen des Vereins genutzt, außerdem für den vereinsinternen Gebrauch (z. B. schriftliches Mitgliederverzeichnis, Versand von Informationen des Vereins). Zugang zu den personenbezogenen Daten haben der Vorstand, die Geschäftsstelle nebst Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle und der jeweilige EDV-Dienstleister. Die Daten werden nach Beendigung der Mitgliedschaft gesperrt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist für Geschäftsunterlagen gelöscht.

Die Daten Erhebung und Verarbeitung ist für die Durchführung des oben genannten Zweckes erforderlich und beruht auf Art. 6 Absatz 1a, 1b und 1f Datenschutzgrundverordnung DSGVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind.

Sie haben das Recht, der Verwendung ihrer Daten zu oben genannten Zwecken jederzeit ganz oder teilweise zu widersprechen. Zudem sind Sie berechtigt, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.

Die Aufsicht für Behörde finden Sie unter: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, Telefon 0211/38424-0, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de