Praxisseminar "Führung und Gesundheit - Unternehmensbindung stärken, Gefährdungen vermeiden, Fehlzeiten senken!" (Kurzinformation)

Inhalte

Gesunde Mitarbeiter sind produktivere Mitarbeiter.
Unser Ansatz hierzu lautet:

  • Emotional gebundene Beschäftigte, die sich mit ihrer Arbeit identifizieren, sind stressresistenter, produktiver und qualitätsbewusster.
  • Gesund arbeiten erfordert gesundheitsförderliche Arbeits- und Organisationsbedingungen. Dazu zählen insbesondere eine sinnhafte Tätigkeit, eine mitarbeiterorientierte Führungskultur und ein gutes Beziehungsklima.
  • In einer Kopfarbeitergesellschaft ist die psychische Gesundheit besonders wichtig und zugleich besonders gefährdet.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) sollte sich nicht allein auf Fehlzeitenbekämpfung konzentrieren, sondern vor allem auf Schutz und Förderung der Gesundheit der Anwesenden.

Das 1,5-tägige Praxisseminar vermittelt Ihnen kompakte Kenntnisse über eine aussagekräftige Diagnose im BGM, über die Durchführung bedarfsgerechter Maßnahmen und ihre Evaluation sowie die Entwicklung entsprechender Kennzahlen für die Führung.

Seminarinhalte:

  • Arbeit im 21. Jahrhundert: Treiber für Gesundheit und Unternehmenserfolg
  • Diagnose im BGM: Psychische Gefährdungen und Ressourcen im Unternehmen valide erfassen, Fehlzeiten analysieren
  • Von Daten zu Taten: Handlungsbedarfe identifizieren und lokalisieren, Ziele definieren und Prioritäten setzen, Maßnahmen systemisch planen und umsetzen
  • Erfolge messbar machen: Die Wirksamkeit der Maßnahmen mit Hilfe aussagekräftiger Kennzahlen belegen

Zielgruppe

Das Seminar Führungskultur und Gesundheit richtet sich an Führungskräfte und Fachexperten aller Branchen.

Teilnahmevoraussetzung

Startzeit / Dauer 

11.-12. Juni 2018

Anmeldefrist: 14. Mai 2018

Das Praxisseminar wird in jährlichem Turnus angeboten.

Veranstaltungsort

Universität Bielefeld / Hauptverwaltung Studentenwerk
Morgenbreede 2-4
33615 Bielefeld
 

Gebühr / Kosten

Die Teilnahmekosten betragen 750,- € (zzgl. MwSt.).
Alle Lehr- und Lernmaterialien sind im Preis inbegriffen. Nicht enthalten sind Übernachtungs-, Verpflegungs- und Fahrtkosten.
 

Anbieter / Kontakt

Julia Rotzoll, M.Sc.
Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität Bielefeld e.V.,
Universitätsstraße 25, 33615 Bielefeld

Telefon 0521 / 106 - 4579
E-Mail bgm@uni-bielefeld.de
Internet www.bgm-bielefeld.de

 

 

 

Kontakt und Informationen

Ihre AnsprechpartnerInnen

Julia Pengel

M.Sc. Julia Rotzoll
Tel.: 0521-106 4579
E-Mail: bgm@uni-bielefeld.de