Social Icons facebook Twitter YouTube Kanal Instagram
Wissenschaftliche
Weiterbildung

Häufig gestellte Fragen zu STUDIEREN AB 50

Kann ich durch STUDIEREN AB 50 einen akademischen Abschluss erreichen?

STUDIEREN AB 50 ist ein allgemeines Weiterbildungsprogramm, mit dem sich die Universität Bielefeld an die interessierte Bevölkerung in der Region wendet. Ein akademischer Abschluss kann damit nicht erlangt werden.

 
Bis wann kann ich mich für das Programm anmelden?

Die Zulassungsfrist für das Sommersemester für neue Studierende beginnt jeweils ab 01. Januar und endet am 15. April. Für das Wintersemester beginnt die Zulassungsfrist am 01. Juli und endet am 15. Oktober.
Empfohlen wird jedoch eine frühzeitige Anmeldung, damit Ihnen Ihre Gasthörerbescheinigung und Ihre Zugangsdaten für das Hochschulrechenzentrum rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltungszeit zugehen können.

 
Kann ich meinen Gasthörerausweis als Semesterticket benutzen?

Der Gasthörerausweis kann NICHT als Semesterticket genutzt werde.

 
Muss ich mich über das elektronische Vorlesungsverzeichnis (eKVV) für Veranstaltungen anmelden?

Sie müssen sich nicht zwingend über das eKVV anmelden. Eine Anmeldung darüber bringt jedoch Vorteile mit sich, so werden Sie bspw. informiert, wenn ein Veranstaltungstermin ausfällt oder die Veranstaltung räumlich verlegt wird.

 
Gibt es einen Studienplan, nach dem ich studieren kann oder soll?

STUDIEREN AB 50 ist in seiner zeitlichen Organisation ein offenes Studienangebot: Ihr Lernpensum pro Semester und den Besuch der Lehrveranstaltungen legen Sie individuell fest!