Social Icons facebook Twitter YouTube Kanal Instagram
Wissenschaftliche
Weiterbildung

Organisation und Zulassungsbedingungen

Studierendensekretariat der Universität Bielefeld

Das Studierendensekretariat finden Sie im InfoPunkt in der Universitätshalle:
Öffnungszeiten in der Vorlesungszeit: Mo-Do von 8-18 Uhr und Fr von 8-16 Uhr
Öffnungszeiten in der vorlesungsfreien Zeit: Mo-Do von 8-16.30 Uhr, Fr von 8-16 Uhr

sowie im Gebäudeteil CO (Hallenebene), Räume 138 -150:
Sprechzeiten Mo-Fr 9.30-12 Uhr, Do von 13.30 - 15.30 Uhr

Vor jedem Semester erscheint ein spezielles Veranstaltungsverzeichnis für STUDIEREN AB 50, das einen ausführlichen Informationsteil über das Weiterbildungsprogramm und alle für STUDIEREN AB 50 geöffneten Veranstaltungen mit Kommentaren und Erläuterungen enthält. Es ist rechtzeitig vor jedem Semester in größeren Buchhandlungen in Bielefeld und Umgebung und bei der Kontaktstelle Wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Bielefeld erhältlich.

Für die Teilnahme an STUDIEREN AB 50 sind keine formalen Bildungsabschlüsse wie z.B. das Abitur erforderlich. Das Programm richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger und bietet die Möglichkeit der Partizipation an universitärer Bildung.

STUDIEREN AB 50 ist in seiner zeitlichen Organisation ein offenes Studienangebot. Das Lernpensum und die Anzahl der besuchten Lehrveranstaltugnen legen die Teilnehmenden individuell fest. Es ist auch möglich, ein oder mehrere Semester lang zu pausieren. Bitte beachten Sie, dass Sie sich nach einer Pause erneut für die Teilnahme am Programm anmelden müssen.

Die Zulassung zur Teilnahme am Weiterbildungsprogramm ist einfach: Wer an STUDIEREN AB 50 teilnehmen möchte, erhält den

  1. Antrag auf Zulassung als Gasthörer für STUDIEREN AB 50 bei der Kontaktstelle Wissenschaftliche Weiterbildung in M 6 - 113, in den Displays vor dem Sekretariat von STUDIEREN AB 50 oder als Download im Internet.
     

  2. Das Studierendensekretariat der Universität Bielefeld bearbeitet Ihren Antrag und übersendet Ihnen einen Überweisungsträger mit Ihrer persönlichen Gasthörernummer.
     

  3. Nachdem Sie die Semestergebühr in Höhe von Euro 100,- überwiesen haben, werden Sie durch das Studierendensekretariat der Universität Bielefeld zur Teilnahme am Weiterbildungsprogramm STUDIEREN AB 50 zugelassen. Sie erhalten per Post Ihre Gasthörerbescheinigung mit der Gasthörer-Nummer und dem Passwort für den Zugang zum Internet.

 

Wichtig: Informationen für Studierende ab 50, die im vorhergehenden Semester pausiert haben:

Bitte melden Sie sich unbedingt erneut an mit dem (gelben) Anmeldeformular "Antrag auf Zulassung als Gasthörerin/Gasthörer für STUDIEREN AB 50" und warten Sie auf die Übersendung des Überweisungsformulars für die Zahlung der Gasthörergebühr. Bitte beachten Sie: die Zulassungsfrist für die Einschreibung zum Wintersemester endet jeweils am 15. Oktober und für die Einschreibung zum Sommersemester jeweils am 15. April eines Jahres. Das Anmeldeformular können Sie auf dieser Seite herunterladen.

 

Die Zulassungsfrist für das Wintersemester beginnt jeweils am 1. Juli und endet am 15. Oktober, für das Sommersemester beginnt die Frist jeweils am 1. Januar und endet am 15. April. Für aktuelle Informationen hat das Weiterbildungsprogramm STUDIEREN AB 50 im Gebäudeteil M 6 zwischen den Räumen M 6 - 113 und M 6 - 111 eigene Aushänge.

 

Sie haben weitere Fragen? Gern bieten wir Ihnen in der Kontaktstelle Wissenschaftliche Weiterbildung eine Studienberatung durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von STUDIEREN AB 50 an (Tel. 0521/106-4562 sowie -4580) an.