Social Icons facebook Twitter YouTube Kanal Instagram
Wissenschaftliche
Weiterbildung

Begleitforschung - Fellowships für Innovationen in der Hochschullehre (2015-2017)

 

Abstract

Im Rahmen der Initiative Exzellenz in der Lehre werden von der Baden-Württemberg Stiftung und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft in drei Ausschreibungsrunden jeweils bis zu 15 Fellowships für Innovationen in der Hochschullehre vergeben.
Das Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung übernimmt hierbei in Kooperation mit der Arbeitsgruppe Weiterbildung & Governance of Lifelong Learning (Fakultät für Erziehungswissenschaft) die von der Baden-Württemberg Stiftung finanzierte, begleitende Untersuchung der innovativen Lehrprojekte ab dem 15.10.2015 über einen Zeitraum von zwei Jahren.

Ziel des Forschungsprojektes ist es, die Systembedingungen der Entstehung, Durchführung und Wirkung innovativer Lehrprojekte an Hochschulen in den Blick zu nehmen. Im Fokus stehen insbesondere die didaktischen Professionalisierungsprozesse der Hochschullehrenden. Es handelt sich um Grundlagenforschung, die eine Basis für die Entwicklung evidenzbasierter didaktischer Professionalisierungsangebote in der wissenschaftlichen Weiterbildung bietet.

Es soll ein Forschungsansatz entwickelt werden, der eine systemtheoretische Perspektive auf Hochschulen als Organisationssysteme anlegt (vgl. Simon 2011; Kuper 2001) und Innovation darin konzeptualisiert. Angesichts der enormen Heterogenität in den organisationalen Rahmenbedingungen, die in den bisherigen Ergebnissen der Begleitforschung bereits deutlich wurde, sollen mehrere Fallanalysen dazu dienen, das Forschungsfeld zu erschließen. Die (Einzel-)Fallanalyse ist bemüht, beispielsweise ein soziales System in seiner Individualität und Typik zu verstehen (vgl. Mayring 2002, S. 41ff.). In diesem Forschungsansatz werden besonders interessante Fälle, die typisch oder extrem sind, in allen für die Fragestellung der Untersuchung wichtigen Dimensionen beschrieben und analysiert.

 

Projektstatus

Die Begleitforschung befindet sich in der Startphase.

 

Produkte

Die Gesamtpublikation der wissenschaftlichen Begleitforschung in der ersten Förderrunde (2012-2015) ist im Springer Verlag erschienen: Jütte, Walber, Lobe (2017). Das Neue in der Hochschullehre. Wiesbaden: Springer VS.

 

Laufzeit

2 Jahre

 

Kooperationspartner

http://t1.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRpE20B-R8Imbj6WI3XP66VGvJnAFVKENlhupGv3AY3ywb4CDS5


http://t3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcT2mgbBYkIdh8gRy2dGqsItm7O69kVGSzf33hbRQjbmAILS9b3qGw

 

 

Projektleitung

Prof. Dr. Wolfgang Jütte, Dr. Markus Walber

 

Auftraggeber und Projektpartner

Die wissenschaftliche Begleitforschung wird finanziert von der Baden-Württemberg Stiftung

Baden-Württemberg Stiftung

Die wissenschaftliche Begleitforschung wird gemeinsam von der Fakultät für Erziehungswissenschaft, AG 6 Weiterbildung und Governance of Lifelong Learning, und dem ZWW e.V. getragen und operativ im ZWW durchgeführt.

 

Aktuelles