Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > Fakultät für Wirtschaftswissenschaften > Lehrstuhl für Innovations- und Technologiemanagement > Lehre > SS 2015
  

Übung zum Gründungsmanagement

SS 2015

Inhalt, Kommentar

Die Praktische Übung zum Gründungsmanagement teilt sich in diesem Sommersemester in zwei Blöcke, von denen jeweils nur einer zu absolvieren ist:

Block 1 findet am 29. und 30. Mai 2015 statt und stellt in Form eines Unternehmensplanspiels eine spielerische Vertiefung zur Vorlesung „Grundzüge des Gründungsmanagements“ dar, indem die in der Theorie besprochenen strategischen Entscheidungen und deren Auswirkungen unmittelbar erlebt werden können. Hierzu finden Sie sich in Teams zusammen und bilden die Geschäftsleitung Ihres eigenen Unternehmens. Sie bieten dazu mit Ihrem virtuellen Unternehmen Produkte auf einem oder mehreren Märkten an, auf denen ggf. auch andere Teams mit deren Produkten vertreten sind. In jeder Periode entscheiden Sie unter anderem über die mögliche Markteinführung Ihrer Produkte in einem neuen Markt (oder auch den Rückzug aus bestehenden Märkten), Investitionen in die Weiterentwicklung Ihrer Produkte und/oder Marketingmaßnahmen bzw. die Preisgestaltung. Abhängig von Ihren Entscheidungen bzw. vom Vorgehen der anderen Teams erzielen Sie entsprechende Umsätze bzw. Gewinne und können damit weitere Investitionen bzw. Maßnahmen bestreiten; selbstverständlich ist auch ein Konkurs nicht ausgeschlossen, was eine besonders lehrreiche, im Unternehmensplanspiel aber folgenlose, Erfahrung sein kann. Eine Abschlussrunde mit einer Zusammenfassung des Erlebten bzw. einer Diskussion beschließt die Lehrveranstaltung.

Block 2 findet am 19. und 20. Juni 2015 statt und stellt in Form eines angeleiteten Business Modeling eine Vertiefung zur Vorlesung „Grundzüge des Gründungsmanagements“ dar. Hierzu bringen Sie eine eigene Geschäftsidee mit oder lassen sich von einer vorgegebenen Idee für ein Geschäftskonzept inspirieren. Nach Vermittlung des theoretisch notwendigen Handwerkzeugs – zum einen durch die Theorie aus Lehrbüchern und zum anderen aus praktischem Anwendungswissen – können Sie selber ausprobieren, wie sich eine Idee in ein konkretes Geschäftsmodell entwickelt, und die Basis für einen guten Business Plan legen. Die Veranstaltung mündet dann in einer Präsentation Ihres Geschäftskonzeptes und einer Feedbackrunde.

Die Zuteilung der angemeldeten Studierenden zu den beiden Blöcken wird nach dem Zufallsprinzip durch unseren Lehrstuhl vorgenommen. 

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Für die Teilnahme ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich! Die Anmeldung ist vom 02.03. bis 23.03.2015, 12:00 Uhr, über unser Online-Anmeldeformular möglich.

Zum Zeitpunkt der Anmeldung sollte die Veranstaltung „Grundzüge des Gründungsmanagements“ aus dem Modul Gründungsmanagement erfolgreich abgeschlossen sein.

Anforderungen an die Vergabe von Leistungspunkten

Im Rahmen der Lehrveranstaltung ist die aktive Teilnahme erforderlich.

Logo

Aktuelles

Weitere