Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > Fakultät für Wirtschaftswissenschaften > Lehrstuhl für Innovations- und Technologiemanagement > Lehre > SS 2016
  

Quantitative Methoden im Innovations- und Technologiemanagement

SoSe 2016

Inhalt, Kommentar

In dieser Veranstaltung werden Kompetenzen zum Einsatz ausgewählter (quantitativer) Methoden vermittelt, die Entscheidungsträger bei typischen Fragestellungen im Innovations- und Technologiemanagement unterstützen können. Beispielsweise handelt es sich dabei um (agentenbasierte) Simulationen zur Nachbildung der Marktdurchdringung von Innovationen (das Thema kann/wird in späteren Semestern wechseln). Zu Semesterbeginn wird das jeweilige methodische Handwerkszeug ausführlich vorgestellt. Danach soll es von den Kursteilnehmer/-innen (in Kleingruppen) aktiv erprobt werden; im Falle der Simulation erfolgt das direkt am eigenen Laptop mit Hilfe einer vom Lehrstuhl zur Verfügung gestellten Simulationssoftware. Dabei erzielte Erkenntnisse werden zudem in Kurzreferaten mit den anderen Teilnehmer/-innen ausgetauscht. Die Beurteilung der LV-Teilnahme erfolgt schließlich anhand einer Klausur am Semesterende.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Für die Teilnahme ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich! Die Anmeldung war bis zum 22.03.2016, 12:00 Uhr, über unser Online-Anmeldeformular möglich.

Die Veranstaltung ist auf 40 Teilnehmer begrenzt.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung ist der Besuch der ebenfalls teilnehmerbegrenzten Vorlesung "Grundzüge des Innovations- und Technologiemanagements".

Anforderungen an die Vergabe von Leistungspunkten

Klausur am Semesterende