Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > Fakultät für Wirtschaftswissenschaften > Lehrstuhl für Innovations- und Technologiemanagement > Lehre > Bachelor
  

Bachelorarbeit zum Innovations- und Technologiemanagement

Die Bachelorarbeit dient der Bearbeitung einer aktuellen wissenschaftlichen Fragestellung aus dem Bereich des Innovations- bzw. Technologiemanagements und ist eine schriftliche Ausarbeitung, die in der Regel in Verbindung mit dem Seminar vergeben wird. Die Studierenden sollen hierdurch insbesondere auch ihre Kompetenzen in Bezug auf das systematische Studium wissenschaftlicher Literatur erweitern und vertiefen. Die Betreuung der Arbeit erfolgt durch Mitarbeiter des Lehrstuhls.

Wird die Bachelorarbeit in Verbindung mit einem Seminarthema vergeben, so ist sie spätestens sechs Wochen nach der letzten Sitzung des Seminars in dreifacher Ausfertigung fristgerecht beim Prüfungsamt der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften einzureichen. Erfolgt die Erstellung der Bachelorarbeit unabhängig von einem Seminar, so beträgt die Bearbeitungsfrist ebenfalls sechs Wochen. Sie beginnt mit der Ausgabe des Themas durch das Prüfungsamt.

Der Umfang der Bachelorarbeit soll in der Regel zwischen 10 und 30 Seiten betragen. Die Erstellung als Gruppenarbeit ist möglich. Der Umfang der Arbeit erhöht sich dann entsprechend. Bei Gruppenarbeiten sind die individuellen Anteile deutlich kenntlich zu machen und werden individuell benotet.

Voraussetzung für die Vergabe eines Bachelorarbeitsthemas ist der erfolgreiche Abschluss der Vorlesung "Grundzüge des Innovations- und Technologiemanagements" als auch eines Seminars am Lehrstuhl für Innovations- und Technologiemanagement.  

Weiterführende Links

Logo

Aktuelles

Weitere