Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > Fakultät für Wirtschaftswissenschaften > Lehrstuhl für Innovations- und Technologiemanagement > Lehre > Meet an Entrepreneur
  

Meet an Entrepreneur – Bericht zum Vortrag von Christian Piepenbrock (Halmos GmbH)

19.04.2016

Auch in diesem Semester wurde die erste Veranstaltung der „Meet an Entrepreneur“-Reihe am 19.04.2016 zahlreich von Studierenden verschiedener Fachrichtungen besucht. Initiiert wurde die Veranstaltungsreihe durch das Zentrum für Unternehmensgründung (ZUg) in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Innovations- und Technologiemanagement der Universität Bielefeld. Christian Piepenbrock, Gründer und Geschäftsführer der Halmos GmbH in Berlin, erzählte von seinen Erfahrungen und gab den gründungsinteressierten Studierenden wertvolle Tipps für das eigene Gründungsvorhaben.

Start-ups werden aus den unterschiedlichsten Anlässen gegründet und viele wollen die Möglichkeiten nutzen, die ihnen ein eigenes Unternehmen bietet. Oft geht es dabei besonders um die Verwirklichung eigener Ideen und die Selbstständigkeit. Doch von der Idee bis zum erfolgreichen Unternehmen ist es oft ein langer Weg und jedes Gründungsvorhaben muss finanziert werden. Die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten einer Gründung standen in der heutigen Veranstaltung im Mittelpunkt.

Christian Piepenbrock, Geschäftsführer der Halmos GmbH, interessiert sich besonders für die Entstehungs- und Anfangsphasen von Unternehmen. Seine erste Gründungserfahrung sammelte der Westfale nach seinem Studium der Bioinformatik mit einem Molekulardiagnostik-Unternehmen, welches Bluttests zur Krebsfrüherkennung entwickelt. Es folgten weitere Gründungen, u. a. in den Bereichen Gesundheit und Mobilität, und ein Wirtschaftsstudium. Seit 2008 berät und unterstützt Christian Piepenbrock mit der Halmos GmbH Unternehmen und Start-ups unterschiedlicher Geschäftsbereiche.

Der passionierte Gründungsexperte gewährte den Studierenden spannende Einblicke in seinen erlebnisreichen Werdegang als verantwortungsvoller Entrepreneur und kreativer Gründer. Mit authentischer Offenheit sprach er über Erfahrungen, Herausforderungen und das Risiko des Scheiterns und berichtete humorvoll und anschaulich über Finanzierungsmöglichkeiten zur Gründung sowie deren Chancen und Risiken. Zum Abschluss nahm sich Herr Piepenbrock Zeit zur Beantwortung von Fragen der interessierten Studierenden.

v.l.n.r.: Prof. Dr. C. Stummer, C. Piepenbrock,
S. Backs und Jun.-Prof. Dr. M. Günther

Logo

Aktuelles

Weitere