Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > Fakultät für Wirtschaftswissenschaften > Lehrstuhl für Innovations- und Technologiemanagement > Lehre > Meet an Entrepreneur
  

Meet an Entrepreneur – Bericht zum Vortrag Janosch Kriesten (Limoment)

12.12.2017

Am 12.12.2017 fand der zweite Vortrag der Veranstaltungsreihe „Meet an Entrepreneur“ im Wintersemester 2017/18 statt. Rund 120 Studierende aller Fachrichtungen folgten der Einladung des Lehrstuhls für Innovations- und Technologiemanagement und Gründungsmanagement in Kooperation mit dem Zentrum für Unternehmensgründung an der Universität Bielefeld. Sie erhielten spannende Eindrücke aus den Gründungserfahrungen von Janosch Kriesten, dem Ideengeber und heutigen Geschäftsführer der Limoment UG.

Der Ideengeber Janosch Kriesten hatte ursprünglich keine Berührungspunkte mit der Getränkebranche. Er trinkt aber keinen Alkohol und musste deswegen zum Beispiel auf Partys immer auf Schorlen und Limonaden zurückgreifen. Irgendwann ist dann der Wunsch nach einem regionalen Produkt entstanden, das so erfrischend wie eine Schorle und so spannend wie eine Limonade ist. Zusätzlich sollte das Getränk ohne Zuckerzusätze oder Ähnlichem sein. Dank seiner hohen Experimentierfreude setzte sich der gelernte Erzieher dann für knapp anderthalb Jahre daran, einfach mal auszuprobieren und zu machen. Nach dem Austausch mit Mostereien, einer Hochschule und verschiedenen Unternehmen, konnte ein erstes Produkt von Familie, Freunden und auf Partys getestet werden. Nachdem dieser Test erfolgreich war, kam es im Jahr 2014 zu einer kleinen Abfüllung, die eigentlich das Ende des Projektes sein sollte.

Durch einen Beitrag der Lokalzeit OWL kam aber alles ganz anders: Der Verkauf an die Läden begann und das in dem Zuge entstandene vierköpfige Kernteam begann weiter an dem Produkt zu arbeiten. Limoment gibt es heute in den Geschmackssorten Apfel Rose und Apfel Minze. Der 60 prozentige Apfeldirektsaft zeichnet sich durch ein natürliches Aroma aus, das ausschließlich durch Zutaten aus der Region geschaffen wird. Produziert wird das alkoholfreie Erfrischungsgetränk in OWL, ganz ohne künstliche Zusätze. Zu Beginn wurde der Kundenkreis durch den Schneeballeffekt größer, wodurch der Aufbau eines wertvollen Netzwerkes in OWL möglich war. Anfang des Jahres 2016 wurde dann die Limoment UG gegründet und wenige Monate später hat das Getränk den Wettbewerb Drinkstarter in Frankfurt gewonnen. Ab diesem Zeitpunkt konnten die vier Unternehmer ihr Produkt deutschlandweit vertreiben. Großhändler holen nun die Getränkepaletten wöchentlich direkt an der Mosterei ab und verteilen die Ware entsprechend an die Kunden weiter.

Im Jahr 2017 konnte der Umsatz mehr als verzehnfacht werden. Dieses Wachstum bringt einige Herausforderungen mit sich, wozu u.a. die Ressourcenbeschaffung sowie der Ausbau und die Pflege des Vertriebsnetzes zählen. Daneben müssen Presseauftritte, Teilnahmen an Events, Social-Media-Aktivitäten oder Kooperationen stattfinden, um ein erfolgreiches Marketing zu betreiben. Die Hauptsaison für Erfrischungsgetränke liegt zwischen Februar und Oktober. Die restlichen Monate können zur Planung und Vorbereitung für die kommende Saison genutzt werden. Intern wird über cloud-basierte Lösungen kommuniziert, da die Unternehmer sowie auch weitere Mitarbeiter deutschlandweit verteilt sind. Der regelmäßige Austausch findet beispielsweise via HipChat oder Skype statt.

v.l.n.r.: J-Prof. Dr. S. Backs, Janosch Kriesten
und Prof. Dr. C. Stummer

Logo

Aktuelles

Weitere