Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > Fakultät für Wirtschaftswissenschaften > Marketing > Lehre > WS 2016/17
  

Seminar zum Marketing (Master) WS 2016/17

Research Topics in Branding

Grunddaten

Enthalten in den Modulen:

Teilnahmevoraussetzung:

  • keine

SWS:

  • 3  

LP:

  • 5

Prüfungsform:

  • Vortrag zzgl. schriftliche Ausarbeitung

Vorgesehene Teilnehmerzahl: 12

Die Bearbeitung der Themen erfolgt in Gruppen zu jeweils drei Studierenden .

Ansprechpartner für Rückfragen:

Bewerbungsfrist: bis 02.09.2016, 12:00 Uhr

Kurzbeschreibung:
Das Seminar beschäftigt sich mit aktuellen Fragestellungen aus den Bereichen der Markenforschung. Als Basis für die Bearbeitung der einzelnen Themen sollen empirische Studien konzipiert, durchgeführt und vor dem Hintergrund der jeweiligen Themenstellung ausgewertet und dokumentiert werden. Im Vordergrund steht dabei die Replikation einer empirischen Primärstudie zur Überprüfung der jeweiligen Forschungsergebnisse.

Themen

Die Bekanntgabe der expliziten Seminarthemen sowie die Zuteilung erfolgt im Rahmen der Kick-Off-Veranstaltung (s.u.).

Literatur zu den Grundlagen des Seminars

Wissenschaftliches Arbeiten

Marketing

Marktforschung

Branding 

Themenrelevante Literatur

Nach erfolgter Themenzuteilung erhalten die Studierenden die relevante Basisliteratur durch ihren jeweiligen Betreuer. Eine darüber hinausgehende eigene Literaturrecherche ist unabdingbar! In diesem Zusammenhang sind insbesondere Artikel der aktuellen Forschung (z.B. Journal of Marketing, Journal of Marketing Research, Marketing Science, Journal of Consumer Research, Journal of the Academy of Marketing Science, International Journal of Research in Marketing, Marketing Letters, Marketing ZFP u.a.) systematisch zu sichten und vor dem Hintergrund des relevanten Themas auszuwerten.

Bewerbungsverfahren

Für die Teilnahme am Seminar sind eine verbindliche Anmeldung sowie die Aufnahme der Veranstaltung in Ihren Stundenplan im eKVV erforderlich! Bewerbungen waren bis zum 02.09.2016, 12:00 Uhr, über das Anmeldeformular auf der Internetseite des Lehrstuhls möglich! Die Bekanntgabe der Teilnehmer erfolgt per E-Mail.

Beachten Sie bitte die Hinweise im Anmeldeformular. Es können nur vollständige Bewerbungen bei der Vergabe der Seminarplätze berücksichtigen werden!

Allgemeine Hinweise zum Inhalt und zur Organisation des Seminars

  1. Zusätzliche Sprechstunden der BetreuerIn dienen der Dokumentation des Projektfortgangs und der Diskussion noch offener Fragen bzw. der Aufnahme möglicher Verbesserungsvorschläge.
  2. Die schriftliche Dokumentation der Seminararbeiten soll sich in ihrer Form an den auf der Lehrstuhl-Homepage ersichtlichen Formalia für Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten orientieren und einen Seitenumfang zwischen 20 und 25 Seiten für die Konzeption und Auswertung der empirischen Studie (zuzüglich eines nicht begrenzten Anhangs zur Darstellung von Grafiken, Quellcodes, Datentabellen etc.) nicht überschreiten. Wichtig ist nicht die Quantität, sondern die Qualität der Ausführungen!
  3. Die für Datenauswertungen generierten Quellcodes sowie die verwendeten bzw. erzeugten In- und Outputdateien sind auf einer CD abzugeben. 
  4. Die Gesamtnote ergibt sich aus der Bewertung der einzelnen Vortragspräsentationen sowie der schriftlichen Dokumentation.
  5. Voraussetzung für den positiven Abschluss des Seminars ist, dass die Teilnehmer bei allen Veranstaltungsterminen in der Lage sind, auf Nachfrage themenbezogene Beiträge zu liefern.
  6. Bitte beachten Sie, dass bei der Kick-Off-Veranstaltung und allen Präsentationsterminen eine Anwesenheitspflicht besteht. Unentschuldigtes Fehlen führt zum Ausschluss aus dem Seminar und Nichtbestehen.
  7. Die erfolgreiche Teilnahme am Seminar ist Voraussetzung für die Zulassung zur Masterarbeit am Lehrstuhl für BWL, insb. Marketing.

Die Seminararbeiten sind in zweifacher Ausfertigung zzgl. CD im Lehrstuhlsekretariat abzugeben.

Zeitablauf

Folgende Termine sind geplant:

Letzter Abgabetermin für die Ausarbeitungen: