Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > Fakultät für Wirtschaftswissenschaften > Marketing > Lehre > SoSe 2018
  

Praktische Übung zum strategischen Marketing (Master) SoSe 2018

Strategische Markenführung: Die zukünftige Bedeutung von Premium und Marke

Grunddaten

Vorgesehene Teilnehmerzahl: 16

Die Bearbeitung der Themen erfolgt in Gruppen zu drei bis vier Studierenden (themenabhängig).

Enthalten in den Modulen:

Teilnahmevoraussetzung:
Fachlich:
Marketingkenntnisse im Umfang des Bachelorstudienganges werden dringend empfohlen

Organisatorisch:
Für die Teilnahme an der Praktischen Übung ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich! Bewerbungen sind vom 23.02.2018 bis 03.04.2018, 12:00 Uhr über unser Online-Anmeldeformular möglich! Die Bekanntgabe der Teilnehmer erfolgt per E-Mail.
Beachten Sie bitte die Hinweise im Anmeldeformular. Es können nur vollständige Bewerbungen bei der Vergabe der Plätze berücksichtigt werden!

SWS:

  • 2

LP:

  • 5

Prüfungsform:

  • Alternative Prüfungsleistung

Ansprechpartner für Rückfragen:

Kurzbeschreibung

Die Praktische Übung zum Marketing soll im fachlichen Kontext des Themenbereichs Schlüsselkompetenzen der Studierenden fördern und nachhaltig vertiefen. Dies kann durch Fallstudien, Literaturstudium, Tutorien, Unternehmensplanspiele, Praktika, Praxisstudien, Praxisprojekte, didaktische Aufbereitung des Stoffs o.Ä. geschehen. Im Vordergrund steht dabei, die im Rahmen der Vorlesungen zum Marketing vermittelten Kenntnisse über die Einsatzmöglichkeiten und den Nutzen quantitativer Ansätze anhand praktischer Erfahrungen im Bereich des Marketings zu fundieren. 

Inhalte

Die Markierung von Produkten wurde schon lange praktiziert, bevor es den Begriff "Marketing" überhaupt in der heutigen Bedeutung gab. Markenkategorien sind heute sehr unterschiedlich, von der "Low Budget-" bis hin zur "Premium-Marke".

Aber was genau bedeutet "Premium" für eine Marke genau? Was sind heute Kennzeichen einer Premiummarke und wie hat sich das Begriffsverständnis im Laufe der Zeit und der Zielgruppen gewandelt?

Die praktische Übung geht diesen Fragestellungen grundsätzlich nach und konkretisiert sie zusätzlich am Beispiel der Automobilindustrie.

Theoriegeleitet sollen die Kriterien für "Premiummarken" dargestellt und anhand von Beispielen illustriert werden. Welches Verständnis heute eine Premiummarke charakterisiert, soll anhand einer eigenen Marktforschungserhebung ermittelt werden. Auf dieser Basis werden Szenarien ermittelt, was zukünftig eine "Premiummarke" ausmacht.

Die Themendetails werden im Rahmen der kick off-Veranstaltung mitgeteilt. Die Übung verbindet ein dem Masteranspruch adäquates theoretisches Niveau mit direktem praktischen Bezug.

Zeitablauf

Folgende Termine sind geplant: