Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
  Flagge  English
Universität Bielefeld > Fakultät für Wirtschaftswissenschaften > Marketing > Team > Ehemalige Mitarbeiter
  

Dr. Antonia Hermelbracht

Funktion:
Wissenschaftliche Angestellte im Rahmen eines DFG-Projektes

am Lehrstuhl: 
von September 2002 bis August 2006

Kontaktmöglichkeiten:
über den Lehrstuhl

Studium:

09/2002 - 08/2006

  • Universität Bielefeld, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre und Marketing; Wissenschaftliche Angestellte
  • Promotionsstudium;
    Thema der Dissertation: "Nutzenmessung bei  Informationsdienstleistungen: Optimierung der Serviceangebote von  Universitätsbibliotheken mithilfe der Adaptiven und der Choice-Based Conjoint-Analyse"

04/1999 - 08/2002

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bielefeld
  • Studienabschluss als Diplom-Kauffrau im August 2002
  • Thema der Diplomarbeit: "Wettbewerbsanalyse mittels rangkodierter Daten"

04/1998 - 02/1999 

  • Gaststudentin an der Universität Hamburg

10/1994 - 11/1998 

  • Studium an der Universität für National- und Weltwirtschaft in Sofia
  • Studiengang "Marketing und Management"
  • Studienabschluss als Diplom-Ökonomin im November 1998
  • Thema der Diplomarbeit: "Marketing von Nichthandelsorganisationen am Beispiel von Copernicus e.V."

Weitere Tätigkeiten: 

10/1999 - 12/2001 und 06/2002 - 08/2002

  • Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für BWL und Marketing von Herrn Prof. Dr. Decker
  • Tätigkeitsschwerpunkt: Mitarbeit an den Projekten "Uni-Marketing" und "Stadtmarketing"

Forschungsinteressen:

Publikationen und Vorträge (bis 2007):

  • Decker, R.; A. Esser; A. Hermelbracht (2007): Das touristische Image europäischer Schwellenländer am Beispiel von Bulgarien, Jahrbuch für Fremdenverkehr, 134 - 154.
  • Hermelbracht, A. (2007): Nutzenmessung bei Informationsdienstleistungen: Einsatz der Conjoint-Analyse zur Optimierung von Bibliotheksdienstleistungen, Saarbrücken, VDM Verlag Dr. Müller.
  • Hermelbracht, A. (2007): Nutzenmessung bei Informationsdienstleistungen: Optimierung der Serviceangebote von Universitätsbibliotheken mithilfe der Adaptiven und der Choice-Based Conjoint-Analyse, Bielefeld, Universitätsbibliothek Bielefeld, BieSOn.
  • Kleidat, C.-P.; R. Decker; F. Kroll; A. Hermelbracht (2007): Nutzung und Bewertung Bielefelder Frei- und Grünflächen – Untersuchung verschiedener Freiraumtypen, in: Bielefeld 2000plus - Diskussionspapier Nr. 43, Faculty of Economics and Business Administration, University of Bielefeld.
  • Decker, R.; A. Hermelbracht (2006): Planning and Evaluation of New Academic Library Services by Means of Web-Based Conjoint Analysis, Journal of Academic Librarianship, Vol. 32, No. 6, 558 - 572.
  • Hermelbracht, A. (2006): Zur Nutzung wissenschaftlicher Bibliotheken - Ergebnisse der Conjoint-Befragungen an der Universität Bielefeld und der BTU Cottbus (Zeitraum: 2004 - 2006), Chair of Marketing, University of Bielefeld.
  • Hermelbracht, A.; B. Koeper (2006): Der Einsatz der Conjoint-Analyse in wissenschaftlichen Bibliotheken – Imagegewinn durch Dienstleistungsentwicklung „nahe am Kunden", in: Lülfing, D.; I. Siebert (Eds.): 94. Deutscher Bibliothekartag in Düsseldorf 2005, Klostermann, Frankfurt, 78 - 92.
  • Hermelbracht, A.; B. Koeper (2006): ProSeBiCA: Development of New Library Services by Means of Conjoint Analysis, 8th International Bielefeld Conference, Bielefeld.
  • Hermelbracht, A.; B. Koeper (2006): ProSeBiCA: Development of New Library Services by Means of Conjoint Analysis, Library Hi Tech, Vol. 24, No. 4, 595 - 603.
  • Hermelbracht, A.; E. Senst (2006): The ProSeBiCA-Project: Application of the Conjoint Analysis as a Marketing Research Tool for the Development and Control of Future Academic Library Services, in: Gupta, D. K.; C. Koontz; A. Massisimo; R. Savard (Eds.): Marketing in Library and Information Services: International Perspectives, KG Saur, München, 300 - 312.
  • Hermelbracht, A.; M. Brusch (2006): Zur Nutzung wissenschaftlicher Bibliotheken - Ergebnisse einer ACA-Befragung an der BTU Cottbus, Chair of Marketing, University of Bielefeld.
  • Hermelbracht, A.; R. Decker; S. Cüster (2006): Bibliothekssysteme im internationalen Vergleich - Ergebnisse einer Online-Befragung, Bibliothek - Forschung und Praxis, Vol. 30, No. 1, 11 - 19.
  • Decker, R.; A. Hermelbracht (2005): Competition Analysis in Marketing Using Rank Ordered Data, in: Baier, D.; K.-D. Wernecke (Eds.): Innovations in Classification, Data Science, and Information Systems, Springer, Berlin, 313 - 321.
  • Decker, R.; A. Hermelbracht (2005): Pattern Detection with Growing Neural Networks - An Application to Marketing and Library Data, in: Fleuren, H.; D. den Hertog; P. Kort (Eds.): Operations Research Proceedings 2004, Springer, Berlin, 230 - 237.
  • Decker, R.; A. Hermelbracht; F. Kroll (2005): The Importance of E-commerce in China and Russia – An Empirical Comparison, in: Baier, D.; R. Decker; L. Schmidt-Thieme (Eds.): Data Analysis and Decision Support, Springer, Berlin, 212 - 221.
  • Decker, R.; A. Hermelbracht; S. Klocke (2005): Eine empirische Studie zur zukünftigen Ausgestaltung des Dienstleistungsangebots öffentlicher Stadtbibliotheken, Bibliothek – Forschung und Praxis, Vol. 29, No. 3, 295 - 302.
  • Hermelbracht, A.; B. Koeper (2005): Der Einsatz der Conjoint-Analyse in wissenschaftlichen Bibliotheken - Imagegewinn durch Dienstleistungsentwicklung "nahe am Kunden", 94. Deutscher Bibliothekartag, Düsseldorf.
  • Hermelbracht, A.; B. Koeper; E. Senst (2005): Auswertungen der ACA-Befragung an der Universität Bielefeld Oktober bis Dezember 2004, Chair of Marketing, University of Bielefeld.
  • Hermelbracht, A.; E. Senst (2005): Ideen für innovative Serviceangebote von Universitätsbibliotheken - Ergebnisse der Ideengenerierungsphase im Rahmen des ProSeBiCA-Projektes an der Universität Bielefeld, Bibliotheksdienst, Vol. 39, No. 1, 50 - 75.
  • Hermelbracht, A.; R. Decker (2005): Evaluating Academic Library Services by Means of Web-based Conjoint Analysis, 29th Annual Conference of the German Classification Society, Magdeburg.
  • Klocke, S.; A. Hermelbracht (2005): Optimierung des Serviceangebots von öffentlichen großstädtischen Bibliotheken mittels Conjoint-Analyse, AG Großstadtbibliotheken, Essen.
  • Decker, R.; A. Hermelbracht (2004): Empirische Erkenntnisse zum E-Commerce auf osteuropäischen Märkten am Beispiel von Russland, IM - Die Fachzeitschrift für Information Management & Consulting, Vol. 19, No. 2, 55 - 62.
  • Decker, R.; A. Hermelbracht (2004): Gestaltung zukünftiger Bibliotheksangebote mit Methoden der Marketingforschung - Ein neues DFG-Projekt des Lehrstuhls für BWL und Marketing und der Bibliothek der Universität Bielefeld, Bibliotheksdienst, Vol. 38, No. 5, 611 - 626.
  • Decker, R.; A. Hermelbracht (2004): Pattern Detection with Growing Neural Networks - An Application to Marketing and Library Data, Operations Research Conference, Tilburg.
  • Decker, R.; A. Hermelbracht (2004): The ProSeBiCA Project - Development of New Library Services by Means of Conjoint Analysis, Workshop zum DFG-Projekt ProSeBiCA, Johns Hopkins University, Baltimore.
  • Decker, R.; A. Hermelbracht; T. Khorounjaia (2003): E-Commerce als Instrument zur Bearbeitung des russischen Marktes, Status Quo und Entwicklungsperspektiven, Journal für Betriebswirtschaft, Vol. 53, No. 5 - 6, 190 - 207.
  • Hermelbracht, A.; R. Decker (2003): Wettbewerbsanalyse mittels rangkodierter Daten, 27th Annual Conference of the German Classification Society, Cottbus.

Lehre: 

SS 2006:

  • Seminar: Nutzung Bielefelder Grünflächen - Untersuchung verschiedener Freiraumtypen (mit R. Decker)
  • Diplomandenkolloquium (mit R. Decker)

SS 2004:

  • Seminar: Universitätsbibliotheksdienstleistungen - Nutzung und Zufriedenheit (mit R. Decker)

WS 2003/04

  • Kolloquium zum computergestützten Marketing - Unternehmensplanspiel "MarkStrat" (mit K. Monien)
  • Übung zum Marketing (mit K. Monien)
  • Tutorienbetreuung BWL I

SS 2003

  • Seminar: Exportstrategien mittelständischer Unternehmen am Beispiel von Indien (mit R. Decker, R. Wagner, K. Monien)
  • Übung zum Marketing (mit K. Monien)
  • Diplomandenkolloquium (mit R. Decker, R. Wagner, K. Monien)

WS 2002/03

  • Kolloquium zum computergestützten Marketing - Unternehmensplanspiel "MarkStrat" (mit K. Monien)
  • Übung zum Marketing (mit K. Monien)

Antonia Hermelbracht