• Unterstützung im Studium

    Beratungsangebote, Anregungen und Hilfe im Studium: Das Angebot der Universität Bielefeld für Studierende. zur Übersicht

    Vogelperspektive auf mehrere Studierende in der Universitätshalle
    © Universität Bielefeld
  • Karl Peter Grotemeyer-Preis 2021

    Bis zum 15. Juni können Studierende ihren Favoriten oder ihre Favoritin für den Karl Peter Grotemeyer-Preis vorschlagen. Der Preis für herausragende Lehrende wird in diesem Jahr bereits zum 25. Mal verliehen. Alle Infos zur Nominierung.

    Schriftzug Gehirnakrobat*in auf mandarinfarbigem Grund
    © Universität Bielefeld
  • ERC Synergy Grant

    Der Europäische Forschungsrat (ERC) fördert die Bielefelder Professorin Dr. Barbara Hammer und drei weitere Wissenschafter*innen im Projekt Water-Futures mit einem Synergy Grant. mehr zur Forschungsförderung

    Professorin Dr. Barbara Hammer vor dem CITEC-Gebäude der Universität Bielefeld
    © Universität Bielefeld
  • Coronavirus

    Ein Gebäudezahn des Universitätsgebäudes ragt in den Himmel.
    © Universität Bielefeld
  • Medizinische Fakultät OWL

    Die Universität Bielefeld bekommt die Medizinische Fakultät OWL. Seit dem 1. Oktober 2018 befindet sie sich in Gründung. zur Seite der Medizinischen Fakultät OWL

    Eine Reihe von hochgeklappten Sitzen im Audimax-Hörsaal der Universität Bielefeld
    © Universität Bielefeld
  • Unser Anspruch

    Die Universität beschreibt mit sieben Leitsätzen den Kern ihrer Identität. zu den Leitsätzen

    An einem Teil des Universitätshauptgebäudes rankt mehrfarbiges Efeu hoch.
    © Universität Bielefeld

Informationen zum Coronavirus

Coronavirus

Hier finden Sie weitere Informationen und zu beachtende Hinweise.

 

Die wichtigsten aktuellen Regelungen:

  • Die Universitätsgebäude sind für Publikumsverkehr geschlossen.
  • In den Gebäude und auf dem Campus gilt: 1,5m Abstand halten. Auf den Verkehrsflächen in den Gebäuden gilt Maskenpflicht.
  • Der Lehr- und Prüfungsbetrieb findet nur in Ausnahmefällen in Präsenz statt.
  • Die Beschäftigten in Wissenschaft sowie in den Verwaltungs- und Serviceeinheiten befinden sich überwiegend im Home-Office. Sie sind über Telefon oder E-Mail erreichbar.
  • Eine Nutzung von studentischen Arbeitsplätzen in der Universität ist zur Zeit nicht möglich
  • Informationen zur Bibliotheksbenutzung finden Sie hier.