Zentrum für interdisziplinäre Forschung
 
 

Räume der Gewalt in Demokratien

Termin: 24. - 26. Oktober 2013

Leitung: Joanna Pfaff-Czarnecka (Bielefeld, GER), Eva Gerharz (Bochum, GER) und Christian Meyer (Essen, GER)

Die Tagung hat Dynamiken bei der Verbreitung der Konzepte "Demokratie" und "Demokratisierung" in islamischen Kontexten, insbesondere in Südasien und Westafrika, untersucht. Indem sie auf Praktiken und Logiken der Gewalt fokussierte, die entweder im Gegensatz oder im Einklang zu demokratischen Prinzipien stehen, hat sie die bestehende Debatte um eine neue Perspektive ergänzt. Ausgangspunkt war die Beobachtung, dass, obwohl die Sprache der Demokratie mittlerweile die entlegendsten Gegenden der Erde erreicht hat, die Verwendungsweisen und Konnotationen des Konzepts jedoch situierten Dynamiken der Vernakularisierung und Kettenübersetzung folgen. Auf diese Weise erlangt es neue, bisweilen vollkommen unerwartete und kanonischen Vorstellungen widersprechende Bedeutungen. Die Diskussionen der Arbeitsgruppe profitierten zum einen von ihrer interdisziplinären Zusammensetzung, die Ethnologie, Soziologie, Politikwissenschaft, Philosophie und Geschichte umfasste; zum anderen waren die kontrastierten Erfahrungen aus Afrika und Südasien - auch im Sinne postkolonialer Reflexivität - bereichernd.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Ellen Bal (Amsterdam, NED), Paula Banerjee (Kalkutta, IND), Artur Bogner (Bayreuth, GER), Shelley Feldman (Ithaca, USA), David Gellner (Oxford, GBR), Meghna Guhathakurta (Dhaka, BAN), Sandrine Gukelberger (Bielefeld, GER), Heinz-Gerhard Haupt (Bielefeld, GER), Eva Rozália Hölzle (Bielefeld, GER), Gudrun Lachenmann (Bielefeld, GER), Julia Liebermann (Köln, GER), Scott London (Ashland, USA), David Pratten (Oxford, GBR), Darini Rajasingham-Senanayake (Colombo, SRI), Katrin Renschler (Bochum, GER), Gilberto Rescher (Bielefeld, GER), Ranabir Samaddar (Kalkutta, IND), Nikolaus Scharaika (Göttingen, GER), Jannik Schritt (Göttingen, GER), Anita Schroven (Bielefeld, GER), Dorothea E. Schulz (Köln, GER), Alpa Shah (London, GBR), Jonathan Spencer (Edinburgh GBR), Stefanie Strulik (Zürich, SUI), Nasir Uddin (Bochum, GER)



Drucken
ZiF - Zentrum für interdisziplinäre Forschung - Startseite > AG > ZiF-Arbeitsgemeinschaften 2013 >