ZiF-Arbeitsgemeinschaft
Plakat

Integrität und Verantwortung in der Wissenschaft: Ausloten widerstreitender sozialer und epistemischer Anforderungen

Termin: 18. - 20. Oktober 2018
Leitung: Martin Carrier (Bielefeld, GER), Alain Tressaud (Pessac, FRA), Rodrigo Ferrão de Paiva Martins (Caparica, POR)

Die Konferenz wurde gemeinsam vom ZiF und der European Academy of Sciences (Brüssel) veranstaltet und befasste sich mit der Integrität und Verantwortung der Wissenschaft. Forschung hat zunächst epistemische Verantwortung für die Richtigkeit ihrer Resultate. Im Lichte der Fälschungsskandale der Vergangenheit und der Klagen über die Einseitigkeit mancher wissenschaftlicher Studiendesigns ist dies keine Selbstverständlichkeit. Daneben tritt die Verantwortung für die gesellschaftlichen Auswirkungen von Forschungsresultaten und ihrer technischen Umsetzung. Solchen Fragen widmete sich die Konferenz in interdisziplinärer Auseinandersetzung zwischen Naturwissenschaftlern auf der einen und Wissenschaftsphilosophen, -historikern und Ethikern auf der anderen Seite.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Habib Ammari (Zürich, SUI), Hanne Andersen (Kopenhagen, DEN), Sir John Ball (Edinburgh, GBR), Jasper Beyermann (Bielefeld, GER), Pierre Braunstein (Straßburg, FRA), Uwe H.F. Bunz (Heidelberg, GER), Antonio Camacho (Paterna, ESP), Avelino Corma (Valencia, ESP), Hélène de Rode (Liege, BEL), Claude Debru (Paris, FRA), Carlos M. Duarte (Thuwal, KSA), Ludivine Dubois (Liege, BEL), Zaiqing Fang (Beijing, CHN), Minea Gartzlaff (Bielefeld, GER), Emmanuel Gdoutos (Xanthi, GRE), Asunción Gómez Pérez (Boadilla del Monte, ESP), Alice Guionnet (Lyon, FRA), Peter Hänggi (Augsburg, GER), Gerhard Heinzmann (Nancy, FRA), Katharina Kohse-Höinghaus (Bielefeld, GER), Beate Koksch (Berlin, GER), Jian-Ping Lang (Suzhou - Jiangsu, CHN), Olivier Le Gall (Villeneuve d'Ornon, FRA), Roger Lecomte (Sherbrooke, CAN), Paul Lecoq (Genf, SUI), Louis Legendre (Nizza, FRA), Milla Lifke (Bielefeld, GER), Rosa Llusar (Castellon, ESP), Philip Macnaghten (Wageningen, NED), Talha Minhas (Bielefeld, GER), Alfred Nordmann (Darmstadt, GER), Anja Pichl (Bielefeld, GER), Rinaldo Poli (Saint Orens, FRA), Carsten Reinhardt (Bielefeld, GER), Julian Reiss (Durham, GBR), Saffa Riffat (Nottingham, GBR), Stéphanie Ruphy (Lyon, FRA), Paolo Samorì (Straßburg, FRA), Daniel Scherman (Paris, FRA), Hans-Peter Steinrück (Erlangen, GER), Ralf Stoecker (Bielefeld, GER), Torsten Wilholt (Hannover, GER), Małgorzata Witko (Krakau, POL), Desheng Wu (Stockholm, SWE)

Organisatorische Fragen beantwortet Trixi Valentin im Tagungsbüro. Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Veranstaltungsleitung.


Tel: +49 521 106-2769
Fax: +49 521 106-152769
E-Mail: trixi.valentin@uni-bielefeld.de