ZiF-Arbeitsgemeinschaft
Plakat


Feindselige Gefühle: Philosophische und psychologische Perspektiven




Termin: 28. – 30. März 2019
Leitung: Thiemo Breyer (Köln, GER)

Angesichts von ›Wutbürgern‹, ›Shitstorms‹ oder ›Fake-News‹ entwickelte sich in den letzten Jahren ein breites Interesse an Emotionen innerhalb der Forschungslandschaft. Doch blieb trotz des proklamierten emotional turns und des Fokus auf ›politische Emotionen‹ unklar, wie sich ihre spezifische Erfahrungs- und Funktionsweise erfassen lässt. Angesichts dieser Ausgangslage konzentrierte sich die Konferenz auf hostile emotions aus philosophischer und psychologischer Perspektive. So wurden zahlreiche Emotionen – wie Ekel, Neid, Hass oder Ressentiment – gezielt in den Blick genommen.

Thiemo Breyer

Tagungsprogramm
download
Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Macalester Bell (Princeton, USA), Elodie Boublil (Köln, GER), Marco Cavallaro (Köln, GER), Jarret Crawford (Ewing, USA), Erik Dzwiza (Köln, GER), Agneta Fischer (Amsterdam, NED), Niklas Grouls (Köln, GER), Marie Louise Herzfeld-Schild (Wien, AUT), Jens Lange (Amsterdam, NED), Elisa Magri (Köln, GER), Angela Moré (Hannover, GER), Sara Protasi (Tacoma, USA), Natalie Rodax (Wien, AUT), Susanne Schmetkamp (Basel, SUI), Thomas Szanto (Kopenhagen, DEN), Ingrid Vendrell (Berlin, GER), Markus Wrbouschek (Wien, AUT)

Organisatorische Fragen beantwortet Trixi Valentin im Tagungsbüro. Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Veranstaltungsleitung.


Tel: +49 521 106-2769
Fax: +49 521 106-152769
E-Mail: trixi.valentin@uni-bielefeld.de