ZiF-Forschungsgruppe

Weltweite Anfechtungen von Frauen- und Geschlechterrechten

Oktober 2020 – Juli 2021

Leitung: Alexandra Scheele (Bielefeld, GER), Julia Roth (Bielefeld, GER), Heidemarie Winkel (Bielefeld, GER)
Öffentliche Veranstaltung am ZiF – Lesung und Diskussion
Poster

Die Revolution hat ein weibliches Gesicht - Der Fall Belarus


Datum: 27. April 2022, 19:00
Referentin: Olga Shparaga (Minsk, BLR), (Berlin, GER)
Moderation: Alexandra Scheele-Baer (Bielefeld, GER)
Im Kontext der ZiF-Forschungsgruppe Weltweite Anfechtungen von Frauen und Geschlechterrechten

Minsk im Sommer 2020. Eine junge Frau im ärmellosen weißen Hemd tänzelt vor einer schwarzen Mauer aus martialisch vermummten Sondereinsatzkräften: Bilder wie diese gingen um die Welt. Der Brutalität des Regimes setzen Hunderttausende mutige Bürgerinnen und Bürger aller gesellschaftlicher Schichten Gewaltfreiheit, kreative Vielfalt und dezentrale Selbstorganisation entgegen. Was sich seit den Präsidentschaftswahlen am 9. August 2020 in Belarus abspielt, geht über eine regionale Protestbewegung gegen gefälschte Wahlen weit hinaus. In Minsk und vielen anderen Städten des weithin unbekannten Landes zwischen Russland und der EU wird Geschichte geschrieben. Weiblich, friedlich, postnational – so charakterisiert die Autorin die Umwälzung in ihrem Land und stellt die Ereignisse in den Kontext europäischer und globaler Emanzipationsbewegungen.

Olga Shparaga liest aus ihrem Buch „Die Revolution hat ein weibliches Gesicht. Der Fall Belarus“, Suhrkamp Verlag, Berlin 2021. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Diskussion.

Olga Shparaga, geboren 1975, lehrt Philosophie am European College of Liberal Arts in Minsk. Als Mitglied der feministischen Gruppe des Koordinationsrats, des politischen Organs der Portsebewegung, wurde sie im Oktober 2020 inhaftiert. Um einem drohenden Strafprozess zu entgehen, floh sie nach Vilnius. Derzeit ist sie Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin.

Für die Teilnahme im ZiF ist eine Anmeldung bei Marina Hoffmann erforderlich: marina.hoffmann@uni-bielefeld.de.
In den Räumlichkeiten des ZiF muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden.

Für eine online-Teilnahme ist keine Anmeldung nötig. Link zum Livestream via Zoom: https://us02web.zoom.us/j/87919019770?pwd=VTI5NGc0bjg2c0RCamhzVko0eHNrZz09