Social Icons facebook Twitter YouTube Kanal Instagram

Bielefeld Graduate School

in History and Sociology

Logo der Einrichtung
Logo der Einrichtung

Fördermöglichkeiten

Die BGHS fördert Workshops ihrer Mitglieder. Weiterhin berät die BGHS-Geschäftsstelle über die Förderangebote der Universität Bielefeld und anderer Förderorganisationen.

Förderung von Workshops

Die BGHS gibt ihren Promovierenden die Möglichkeit, eigene Workshops zu selbst gewählten Forschungsthemen zu organisieren.
Die Veranstaltungen bieten eine Plattform, um Forschungsfragen mit anderen Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern vertiefend zu diskutieren. Gleichzeitig können erste Erfahrungen in der Veranstaltungsorganisation erworben werden.
Die Workshops werden durch die BGHS gefördert, wobei eine Mitfinanzierung von dritter Seite ausdrücklich erwünscht ist. Workshops können jeweils mit einer Fördersumme von max. 2.000 Euro unterstützt werden. Pro Jahr werden bis zu sechs Workshops durch die BGHS gefördert.

Hinweise

Die bewilligten Gelder stehen ausschließlich für Unterbringungs- und Reisekosten (ohne Tage- und Verpflegungsgelder) sowie für Betreuungskosten durch das IBZ zur Verfügung. Es gelten die Vorgaben des Landesreisekostengesetzes des Landes NRW (Bahn- und Flugreisen der 2. Klasse, keine Taxifahrten).

Die Reservierung von Unterkünften und die Organisation von An- und Abreisen werden von den Veranstalterinnen und Veranstaltern des jeweiligen Workshops koordiniert.

Eine Workshopfinanzierung kann seitens der BGHS nur unter den folgenden Voraussetzungen gewährt werden:

  • Sie nehmen im Vorfeld Kontakt zur Geschäftsstelle der BGHS auf, um sich beraten zu lassen.
  • Die BGHS wird bei der Werbung für die Tagung bzw. den Workshop und auf allen Materialien als Mittelgeberin genannt und ist mit ihrem Logo auf den Werbematerialien vertreten. Die Verwendung des BGHS-Logos bedarf der vorherigen Abstimmung mit der Geschäftsstelle der BGHS.
  • Allen Mitgliedern der BGHS steht die Teilnahme an der Tagung bzw. dem Workshop offen. Das thematische Interesse der Promovierenden steht in einem angemessenen Verhältnis zum beantragten Finanzierungszuschuss.

Weitere Informationen zur Beantragung von Workshops sind in unserem Leitfaden Workshops zu finden.

Deutschkurse für internationale Promovierende

Die Universität Bielefeld bietet internationalen Promovierenden, die während ihrer Mitgliedschaft an der BGHS ihre Kenntnisse der deutschen Sprache verbessern möchten, kostenlos Sprachkurse in Deutsch an. Die Sprachkurse werden universitätsintern von PunktUm organisiert. Anmeldungen werden hier entgegengenommen. Grundsätzliche Informationen sind hier abrufbar.



-> weitere Meldungen

InterDisciplines

Current volume InDi