Universität Bielefeld

© Universität Bielefeld

Interdisziplinäres Zentrum
für Gesundheits­kompetenz­forschung

Veröffentlichungen (Auswahl)

Eine vollständige Liste erhalten Sie hier.

In Erscheinung

    Bücher und Berichte

  • Pinheiro P, Bollweg TM, Bröder J. Health Literacy im Kindes- und Jugendalter. Erkenntnisse und Perspektiven aus drei Jahren interdisziplinärer Verbundforschung. Springer VS. Mit zahlreichen Beiträgen von Mitgliedern des IZGK.

    Buchbeiträge

  • Horn A, Berens E-M. Umgang mit Informationen in Entscheidungssituationen. In: Marquard S, Eicher M, eds. Brustkrebs. Lehrbuch für Breast Care Nurses. Pflegende und Gesundheitsberufe. Bern: Hogrefe.
  • Schaeffer D, Vogt D, Berens E-M. Gesundheitskompetenz. In: Razum O, Kolip P, eds. Handbuch Gesundheitswissenschaften, 7. Auflage. Weinheim: Beltz/Juventa.
  • Okan O, Bollweg TM, Bröder J. Health literacy in childhood and adolescence: An integrative review. In: Saboga-Nunes L, Sahrai D, Bittlingmayer UH, Okan O. New Approaches, New Insights on Health Literacy Research. Wiesbaden: Springer VS.
  • Pinheiro P, George S, Okan O, Sijthoff E, Bittlingmayer UH, Kahlert R, Merchant A, Bruland D, Bröder J, Bauer U. Towards new perspectives on health literacy for children: From ?health information? to recognizing young citizens? capacities for meaning-making. In: Saboga-Nunes L, Sahrai D, Bittlingmayer UH, Okan O. New Approaches, New Insights on Health Literacy Research. Wiesbaden: Springer VS.

    Zeitschriftenartikel

  • Bittlingmayer UH, Dadazcynski K, Sahrai D, Van den Broucke S, Okan, O. Digitale Gesundheitskompetenz. Konzeptionelle Verortung, Erfassung und Förderung. Schwerpunktheft ?Digital Public Health?. Bundesgesundheitsblatt. 2019: 1-9. doi: 10.1007/s00103-019-03087-6.
  • Ernstmann N, Bauer U, Berens E-M, Bitzer EM, Bollweg TM, Danner M, Dehn-Hindenberg A, Dierks M-L, Farin-Glattacker E, Grobosch S, Haarig F, Halbach S, Hollederer A, Icks A, Kowalski C, Kramer U, Neugebauer E, Okan O, Pelikan JM, Pfaff H, Sautermeister J, Schaeffer D, Schang L, Schulte H, Siegel A, Sundmacher L, Vogt D, Vollmar HC, Stock S. (i.E.). Memorandum Gesundheitskompetenz des Deutschen Netzwerks Versorgungsforschung, Teil 1: Hintergrund, Relevanz, Gegenstand und Fragestellungen in der Versorgungsforschung. Das Gesundheitswesen.
  • Fre?ian AM, Bollweg TM, Okan O, Pinheiro P, Bauer U. The social gradient of health literacy in childhood. International Journal of Environmental Research and Public Health.
  • Kostareva U, Albright CL, Berens EM, Levin-Zamir D, Aringazina A, Lopatina M, Ivanov LL, Sentell TL. International perspective on health literacy and health equity: factors that influence the former Soviet Union immigrants. International Journal of Environmental Research and Public Health.
  • Vamos S, Okan O, Sentell T, Rootman I. Making a Case for ?Education for Health Literacy?: An International Perspective. International Journal of Environmental Research and Public Health.

    Populärwissenschaftliche Zeitschriftenbeiträge

  • Mensing M, Berens E-M, Hurrelmann K, Schaeffer D. Gesundheitskompetenz-Forschung in Deutschland: die Health Literacy Surveys. ?eVideoTransfer? (Arbeit und Leben Berlin ? DGB/VHS) Fachschrift 2019 ?Health Literacy in der Praxis?.
  • Schaeffer D, Gille S. Förderung der Gesundheitskompetenz - eine Zukunftsaufgabe. Gasteditorial. PADUA; 15(1).

2020

    Bücher und Berichte

  • Schaeffer D, Ewers M, Horn A, Büker C, Gille S, Wagner F, Weskamm A. Kurzinformation für Pflegefachpersonen. Berlin: Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) und Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz (NAP); 2020.

    Zeitschriftenartikel

    Kostareva U, Albright CL, Berens E-M, et al. International Perspective on Health Literacy and Health Equity: Factors That Influence the Former Soviet Union Immigrants. International Journal of Environmental Research and Public Health. 2020;17(6): 2155.

  • Okan O, Rowlands G, Sykes S, Wills J. Shaping Alcohol Health Literacy: A Systematic Concept Analysis and Review. HLRP: Health Literacy Research and Practice. 2020; 4(1): e3-e20.

    Dissertationen

  • Okan O. Gesundheitskompetenz im Kindes- und Jugendalter: Bestandsaufnahme und Analyse der konzeptionellen und methodischen Erforschung. Bielefeld: Universität Bielefeld; 2020.

2019

    Bücher und Berichte

  • Okan O, Bauer U, Levin-Zamir D, Pinheiro P, Sørensen K, eds. International Handbook of Health Literacy: Research, practice and policy across the lifespan. Bristol: Policy Press, University of Bristol; 2019.
  • Schaeffer D, Vogt D, Gille S. Gesundheitskompetenz - Perspektive und Erfahrungen von Menschen mit chronischer Erkrankung. Bielefeld: Universität Bielefeld; 2019.

    Buchbeiträge

  • Bauer U. The Social Embeddedness of Health Literacy. In: Okan O, Bauer U, Levin-Zamir D, Pinheiro P, Sørensen K, eds. International Handbook of Health Literacy. Research, Practice and Policy across the Lifespan. Bristol: The Policy Press, University of Bristol; 2019.
  • Bollweg TM, Okan O. Measuring children?s health literacy. Current approaches and challenges. In: Okan O, Bauer U, Levin-Zamir D, Pinheiro P, Sørensen K, eds. International handbook of health literacy. Research, practice and policy across the life-span. Bristol: Policy Press; 2019: 83-97.
  • Bröder J, Carvalho GS. Health Literacy in children and adolescents ? developmental considerations and differences to adults. In: Okan O, Bauer U, Levin-Zamir D, Pinheiro P, Sørensen K, eds. International Handbook of Health Literacy. Research, Practice and Policy across the Lifespan. Bristol: The Policy Press, University of Bristol; 2019.
  • Okan O. From Saranac Lake to Shanghai. A brief history of health literacy. In: Okan O, Bauer U, Levin-Zamir D, Pinheiro P, Sørensen K, eds. International Handbook of Health Literacy. Research, Practice and Policy across the Lifespan. Bristol: The Policy Press, University of Bristol; 2019.
  • Pinheiro P. Future Avenues for Health Literacy: Learning from Literacy and Literacy Learning. In: Okan O, Bauer U, Levin-Zamir D, Pinheiro P, Sørensen K, eds. International Handbook of Health Literacy. Research, Practice and Policy across the Lifespan. Bristol: The Policy Press, University of Bristol; 2019.
  • Schaeffer D, Vogt D, Berens E-M. Health literacy in later phases of life. Findings from Germany and other countries. In: Orkan O, Bauer U, Levin-Zamir D, Pinheiro P, Sørensen K, eds. International Handbook of Health Literacy. Research, practice and policy across the life span. Bristol: Policy Press; 2019: 153-166.

    Zeitschriftenartikel

  • Berens E-M, Kaucher S, van Eckert S, Reder M, Kolip P, Spallek J. Knowledge about mammography screening in Germany by education and migrant status ? results of a cross-sectional study (InEMa). Applied Cancer Research. 2019; 39(6).
  • Paakkari L, Okan O. Health Literacy?Talking the Language of (School) Education. HLRP: Health Literacy Research and Practice. 2019;3(3):e161-e164.
  • Schaeffer D, Hurrelmann K, Bauer U, Kolpatzik K, Gille S, Vogt D. Der Nationale Aktionsplan Gesundheitskompetenz ? Notwendigkeit, Ziel und Inhalt. Das Gesundheitswesen. 2019;81(06):465-470.
  • Weishaar H, Hurrelmann K, Okan O, Horn A, Schaeffer D. Framing health literacy. A comparative analysis of national action plans. Health Policy. 2019; 123(1): 11-20.

    Populärwissenschaftliche Zeitschriftenbeiträge

  • Schmidt-Kaehler S, Schaeffer D, Pelikan JM. Transfer zu einem nutzerfreundlichen und gesundheitskompetenten Gesundheitssystem. Monitor Versorgungsforschung. 2019;12(5):49-53.

    Strategiepapiere

  • Adam Y, Berens E-M, Hurrelmann K, Zeeb H, Schaeffer D. Strategiepapier #6 zu den Empfehlungen des Nationalen Aktionsplans. Gesundheitskompetenz in einer Gesellschaft der Vielfalt stärken: Fokus Migration. Berlin: Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz; 2019.
  • Hurrelmann K, Schmidt-Kaehler S, von Hirschhausen E, Betsch C, Schaeffer D. Strategiepapier #3 zu den Empfehlungen des Nationalen Aktionsplans. Den Umgang mit Gesundheitsinformationen in den Medien erleichtern. Berlin: Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz; 2019.
  • Schaeffer D, Bauer U, Hurrelmann K. Strategiepapier #5 zu den Empfehlungen des Nationalen Aktionsplans. Gesundheitskompetenz systematisch erforschen. Berlin: Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz; 2019. doi: 10.4119/unibi/2936985.
  • Schaeffer D, Schmidt-Kaehler S, Dierks M-L, Ewers M, Vogt D. Strategiepapier #2 zu den Empfehlungen des Nationalen Aktionsplans. Gesundheitskompetenz in die Versorgung von Menschen mit chronischer Erkrankung integrieren. Berlin: Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz; 2019. doi:10.4119/unibi/2933464.
  • Schmidt-Kaehler S, Schaeffer D, Hurrelmann K, Pelikan JM. Strategiepapier #4 zu den Empfehlungen des Nationalen Aktionsplans. Gesundheitskompetenz als Standard auf allen Ebenen im Gesundheitssystem verankern. Berlin: Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz; 2019. doi: 10.4119/unibi/2935460.

2018

    Bücher und Berichte

  • Schaeffer D, Hurrelmann K, Bauer U, Kolpatzik K, eds. Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz - Die Gesundheitskompetenz in Deutschland stärken. Berlin: KomPart; 2018.
  • Schaeffer D, Hurrelmann K, Bauer U, Kolpatzik K, eds. National Action Plan Health Literacy. Promoting Health Literacy in Germany. Berlin: KomPart; 2018.

    Zeitschriftenartikel

  • Berens E-M, Vogt D, Ganahl K, Weishaar H, Pelikan JM, Schaeffer D. Health Literacy and Health Service Use in Germany. HLRP: Health Literacy Research and Practice. 2018; 2(2): e115-e122.
  • Bröder J, Okan O, Bauer U, Schlupp S, Pinheiro P. Advancing Health Literacy in childhood and adolescence - an exploratory perspective with implications from five considerations. Health Promotion International.
  • Okan O, Lopes E, Bollweg TM, Bröder J, Messer M, Bruland D, Saboga-Nunes L, Bond E, Carvalho GS, Sahrai D, Sørensen K, Pelikan JM, Levin-Zamir D, Thomas M, Bittingmayer UH, Bauer U, Pinheiro P. Generic health literacy measurement instruments for children and adolescents: a systematic review of the literature. BMC Public Health. 2018; 18(1): 166. doi: 10.1186/s12889-018-5054-0.

    Populärwissenschaftliche Zeitschriftenbeiträge

  • Bauer U, Okan O, Hurrelmann K. Stärkung der Gesundheitskompetenz im Bildungssektor. Monitor Versorgungsforschung. 2018;11(5):47-52.
  • Schaeffer D, Vogt D, Gille S, Berens E-M. Gesundheitskompetenz in vulnerablen Bevölkerungsgruppen. Monitor Versorgungsforschung. 2018;11(06):55-59.

    Strategiepapiere

  • Hurrelmann K, Bauer U, Schaeffer D. Strategiepapier #1 zu den Empfehlungen des Nationalen Aktionsplans. Das Erziehungs- und Bildungssystem in die Lage versetzen, die Förderung von Gesundheitskompetenz so früh wie möglich im Lebenslauf zu beginnen. Berlin: Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz; 2018. doi:10.4119/unibi/2933463.

Neuigkeiten

HLS-Ger 2 Folgeerhebung 2020. Mit dem vorliegenden zweiten Health Literacy Survey Germany (HLS-GER 2) werden neue Daten zur Gesundheitskompetenz der Bevölkerung in Deutschland vorgelegt. Weitere Informationen finden Sie hier

HLS-Ger 1 Folgeerhebung 2020. Gesundheitskompetenz in der Bevölkerung im Jahr 2020 und Vergleich mit den Daten von 2014. Weitere Informationen finden Sie hier

Stellungnahme ZPI COVID-19 und sozial vulnerable Kinder Sozial vulnerable Kinder und Jugendliche müssen in das Zentrum der Aufmerksamkeit rücken. Weitere Informationen finden Sie hier

Ergebnisse: Gesundheitskompetenz und Coronavirus Fast 15.000 Studierende haben sich deutschlandweit an einer Onlinebefragung zur digitalen Gesundheitskompetenz in Zeiten von Corona beteiligt. Weitere Informationen finden Sie hier

Ergebnisse: Gesundheitskompetenz und Coronavirus Die große Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland fühlt sich über die Corona-Pandemie gut oder sogar sehr gut informiert. Das ergibt eine repräsentative Befragung von 1.000 Personen ab 16 Jahren. Weitere Informationen finden Sie hier

Coronavirus Pandemie und Gesundheitskompetenz Das Coronavirus bereitet sich gegenwärtig weltweit immer weiter aus. Gesundheitskompetenz muss während dieser Pandemie besonders gewichtet werden für die Prävention vor einer schnelleren Verbreitung des neuartigen Virus. Weitere Informationen finden Sie hier

COVID-19 und Infodemic Die COVID-19 Pandemie geht mit einher mit der sogenannten "Infodemic" (Infodemie). Gute Informationen zu finden, sich vor Fake News und Unwahrheiten zu schützen und in diesen Kristenzeiten vernünftige Entscheidungen für die Gesundheit zu treffen, stehen im Vordergrund. Weitere Informationen finden Sie hier

Ullrich Bauer: "Die Virologen haben die Welt nur unterschiedlich interpretiert - der Blick über den Virusrand II". Link

Ullrich Bauer über den gesellschaftlichen Charakter der Pandemie:"Im Zeitalter von Corona - ein Blick über den Virusrand I". Link

Interview Gesundheitskompetenz bei Kindern Kinder und Jugendliche sind eine wichtige Zielgruppe für die Förderung der Gesundheitskompetenz. Allerdings ist sie noch wenig erforscht. Über die aktuelle Situation in Deutschland sprach die Pharmazeutische Zeitung mit Orkan Okan vom IZGK. Weitere Informationen finden Sie hier

Entwicklung eines 'WHO European Region action plan on health literacy': Im Februar startete eine Initiative der WHO Europa in Kopenhagen zur Erarbeitung eines Europäischen Aktionsplans zur Förderung und Stärkung der Gesundheitskompetenz für die 53 europäischen Mitgliedstaaten. Weitere Informationen finden Sie hier

Gesundheitskompetenz im digitalen Zeitalter: Unter diesem Motto fand am 04.02.2020 eine Fachtagung in Berlin statt. Link

4. HLCA Summer School: "Advancing health literacy during the life course: towards a health literate Europe" findet vom 23.-27.09.2019 an der Universität Bielefeld statt. Link

Am 2.09.2019 findet das Research Symposium mit der University of Canterbury (Neuseeland) an der Universität Bielefeld statt (Raum X-E0-222)

Zum Thema "Psychische Erkrankung im Alltag: Tabuisierung und Stigmatisierung" berichten Patricia Wahl (Graf), Alexandra Fretian und Ullrich Bauer im Jugendhilfereport 02.19

IGEL Evaluation - Ergebnisse: Effectiveness of a school-based intervention to prevent child sexual abuse (Czerwinski et al.) Download

Die Utopie der Gene: Ullrich Bauer zur ZEIT über den Einfluss der Gene. Download

Ullrich Bauer bei der Child's World Conference (11.-13. Juli 2018). Learning, education and the ethical question of what we offer to pupils. Download

Der EUSPR Newsletter gibt einen Überblick über das deutsche Gesundheitspräventionnetzwerk

Neuer Artikel im Archive of Public Health - Journal, von Domanska, O.M., Firnges, C., Bollweg, T.M. et al. Download

Ullrich Bauers Rezension zu "Stimmungen der Soziologie" als Kurzfassung und Langfassung

Neuerscheinungen

International Handbook of health literacy
Sozialisationstheorie
Handbuch Sozialisationsforschung
Präevention von sexueller Gewalt in der Primarstufe
Psychisch belastete Eltern in der sozialpädagogischen Familienhilfe
 Children in times of crisis