Universität Bielefeld

© Universität Bielefeld

Beratung + Support

Wir beraten Sie gerne bei allen Fragen rund um das Thema Forschungsdaten. Insbesondere unterstützen wir Sie gerne bei den folgenden Themen:

Datenpublikation

Die Publikation von Forschungsdaten erhöht deren Wert für die Forschung. Daher ruft die Universität Bielefeld ihre Forschenden zur Veröffentlichung ihrer Daten auf. Zahlreiche wissenschaftliche Journale sowie Forschungsförderer verlangen bereits eine Veröffentlichung der zugrunde liegenden Forschungsdaten. Gerne beraten wir Sie darin, wo, wie und unter welcher offenen Lizenz Sie Ihre Daten publizieren können. Mehr...

Datenmanagementpläne (DMP)

Ein Datenmanagementplan unterstützt Sie dabei, den optimalen Nutzen aus Ihren Daten zu ziehen. Er wird idealerweise bereits in der Startphase eines Forschungsprojektes erstellt und fortlaufend aktualisiert. Datenmanagementpläne werden zunehmend von nationalen und internationalen Forschungsförderern bei der Antragstellung erwartet. In Horizon 2020 Projekten ist die Erstellung eines Datenmanagementplans beispielsweise verpflichtend. Wir beraten und unterstützen Sie bei der Erstellung Ihres individuellen Datenmanagementplans für die Einreichung von Anträgen bei Förderprogrammen und für Ihren eigenen Gebrauch. Mehr...

Unterstützung bei Förderanträgen

Die Forschungsförderer erwarten zunehmend bereits im Förderantrag eine klare Planung des Datenmanagements. Dies beinhaltet den Umgang mit den Daten während der Projektlaufzeit sowie eine mögliche Veröffentlichung, Nachnutzung und Archivierung der Daten. In Förderanträgen sollten daher die hervorragende institutionelle Unterstützung und die bestehenden Dienste und Services betont werden. Wir helfen Ihnen bei der passgenauen Darstellung des Forschungsdatenmanagements in Ihren Förderanträgen. Mehr...

Datenschutzrechtliche Fragen zu Forschungsdaten

In Forschungsprojekten, in denen personenbezogene Daten erhoben werden, ist ein höchstes Maß an Sorgfalt zum Schutz dieser Daten dringend geboten. Neben der Kenntnis der geltenden Rechtslage auf Basis der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind außerdem Techniken der Anonymisierung essenziell. In Zusammenarbeit mit der Datenschutzbeauftragten der Universität unterstützen wir Sie dabei, ihre Forschungsvorhaben datenschutzkonform durchzuführen. Mehr...


Kontakt

Kompetenzzentrum Forschungsdaten
E-Mail: data@uni-bielefeld.de
Telefon: 0521-106-3967
Büro: Geb. X Raum F1-220