Auslandsstudium 

Weitere Informationen

Bei Fragen zu der Planung und Vorbereitung des Auslandsstudiums, der Anrechnung von Studienleistungen etc. wenden Sie sich an die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Arbeitsbereichs. Informationen erteilt des Weiteren der International Office der Universität Bielefeld.
Im Rahmen des ERASMUS-Programms der Europäischen Union bestehen Austauschabkommen mit folgenden Universitäten: Weitere Studienmöglichkeiten im europäischen Ausland und Informationen finden Sie hier.

Insbesondere für Studierende im Master-Studiengang ist ein Aufenthalt im außereuropäischen Ausland vorgesehen. Studienmöglichkeiten gibt es an folgenden Universitäten:

Geplant ist weiterhin eine Kooperation mit der Universidad ARCIS in Santiago de Chile.

Stipendien zur Finanzierung von Auslandsaufenthalten können beantragt werden bei:

Weitere Organisationen, die Förderungen und Stipendien anbieten, finden Sie hier.

Entangled Americas

Entangled Americas

Mehr Informationen

Aktuelles

Neuigkeiten
Universität Bielefeld

Neuigkeiten

News

In the spirit of international solidarity the CIAS Bielefeld wants to express its support for the ongoing struggles against police brutality and anti-black racism in the US and all of the Americas. Solidarity with all those protesting for justice, rights, and an end to anti-black violence and oppression. Stay safe.
Full Statement of Solidarity (PDF)

Die Fakultät für die Linguistik und Literaturwissenschaft der Universität Bielefeld hat zum 15.05.2020 eine Stelle in Teilzeit für Wissenschaftliche Mitarbeit im Arbeitsbereich Anglistik/American Studies ausgeschrieben. Nähere Infos finden sich hier als PDF.

Am 26. und 27. Februar findet die Plataforma para el diálogo "Represión política, desaparición forzada y estrategias de resiliencia en contextos de desigualdad" in Kooperation mit der Universität Gießen und CAPAZ Colombia in Guadalajara, Mexiko statt. (Programm)


Call for Papers: Im Rahmen des Wissenslabors "Confrontando las Desigualdades en América Latina: Perspectivas sobre riquezas y poder" werden bis zu maximal 10 Forschungsstipendien für die Arbeit am Thema "Regulacion y Desregulación de la riqueza" vergeben. Der Call for Papers ist bis zum 26. März 2020 offen.
Weitere Informationen hier (PDF) und auf der Website des CALAS.


Drei DAAD-Stipendien stehen für Studierende aus den Masterprogrammen InterAmerikanische Studien, Geschichtswissenschaft, Literaturwissenschaft, British and American Studies und Soziologie, sowie aus dem BA-Programm Romanische Kulturen im Wintersemester 2020/21 für das Studium an der Universidad de Guadalajara, Mexiko zur Verfügung. (Mehr Information)


Konferenz: Hofgeismarer Lateinamerikagespräche "Krisen Klima: Umweltkonflikte aus lateinamerikanischer Perspektive", 24. - 26. Januar 2020.


Die Lectures for Future stellen sich im CampusTV der Uni Bielefeld vor!


Coming Up at the Cineclub Latino! Am 22.01.2020 um 19 Uhr im Raum C01-242 wird "Cidade de deus" (OV mit Untertiteln) gezeigt. Der Eintritt ist frei!


In memoriam Josef Raab (1960 - 2019)

The International Association of Inter-American Studies (IAS) and the Center for InterAmerican Studies (CIAS) at Bielefeld University share the sad duty to announce the passing of Josef Raab, the Founding President of the International Association of Inter-American Studies. On behalf of the IAS and the CIAS, we respectfully offer our sincere condolences to Josef's family for the passing of this charming and remarkable man.


Konferenz
UNIVERSITIES IN CRISIS OR CRISIS OF THE UNIVERSITY?: Modes of Organizing Knowledge Production and Higher Education in the 21st Century, 28. - 29. November 2019, Universität Bielefeld, X-Gebäude, Raum B2-103
mit einer Keynote von Ramón Grosfoguel

Programm

 


Geld macht weiß
Interview mit Olaf Kaltmeier, in dem die Refeudalisierung Lateinamerikas, das Maria Sybilla Merian Center for Advanced Latin American Studies, CALAS und die Bedeutung von Musik als Forschungsgegenstand thematisiert werden.