Universität Bielefeld

© Universität Bielefeld

Lehre

 

Lehrprofil

Das Lehrprofil des Arbeitsbereiches ist durch ein grundlegendes Lehrangebot im Bereich der qualitativen und quantitativen Methoden sowie der Statistik gekennzeichnet. Darüber hinaus bieten wir aber auch ein ungewöhnlich breites Lehrangebot im Bereich fortgeschrittener Methoden und statistischer Verfahren. Dazu gehören im quantitativen Bereich z. B. vertiefende Veranstaltungen zur Fragebogenkonstruktion, zu Methoden der Stichprobenbildung, zu Methoden und Problemen von Onlinebefragungen, aber auch zu statistischen Methoden wie klassische multivariate Verfahren, latente Klassenanalyse, Mehrebenenanalyse, Strukturgleichungsmodellierung u. ä. Im qualitativen Bereich werden vertiefend z. B. Ethnomethodologie, Konversationsanalyse, objektive Hermeneutik, Interaktionsanalyse, visuelle Analyse und Ethnographie gelehrt. Dabei geht es nicht nur um die Vermittlung von methodischen Grundlagen, sondern auch um die konkrete Anwendung der Methoden auf konkrete Forschungsfragen und damit um die Vermittlung empirischer Kompetenz.

 

"Empirische Praxis"

Im 1-Fach-Studiengang Bachelor Soziologie gibt es im Modul 30-M10 einen neuen Studienbereich "Empirische Praxis".

Ziel der empirischen Praxis ist es, die Studierenden bereits in einem frühen Studienabschnitt an empirschen Forschungsarbeiten zu beteiligen. Dies kann in Form von Veranstaltungen (z.B. Workshops) oder in der Mitarbeit in Forschungsprojekten geschehen. Ebenso ist es möglich, dass Studierende in anderen Veranstaltungen besonders intensiv in empirischer Richtung arbeiten, sodass dies in der "Empirischen Praxis" angerechnet werden kann.

Insgesamt umfasst das Modul 120 Stunden.

Weitere Informationen zum Modul finden sich im Modulhandbuch.

Einen Mailverteiler für Informationen zur "Empirischen Praxis" haben wir über das ekvv eingerichtet (ekvv 300199).

Folien zur Infoveranstaltung zur "Empirischen Praxis" vom 13.04.2016

>> Übersicht über bereits erfasste / verbuchte Leistungen

 

Aktuelle Angebote für die empirische Praxis:

Empirische Praxis: in Seminarform (SoSe 2017)

  • 300199 / Blank / Information zum Modul 30-M10 Vertiefung Methoden II.

 

Empirische Praxis: Projektarbeit

  • ---

 

Veranstaltungen

Veranstaltungen des Arbeitsbereiches entnehmen Sie bitte dem ekVV.