Universität Bielefeld

© Universität Bielefeld

Rijksuniversiteit Groningen - University of Groningen

Erasmus+ Koordinator:  Dr. Éva Rozália Hölzle

Homepage:  http://www.rug.nl/

Geöffnet für: Bachelorstudierende

Unterrichtssprache:  Niederländisch und Englisch. Etwa 10% der Kurse werden auf Englisch angeboten. Das gewünschte Sprachniveau für Englisch oder Niederländisch beträgt mindestens B2 nach europäischem Referenzrahmen (CEFR).

Erasmus+ Partner: Faculteit Gedrags- en Maatschappijwetenschappen

 

Allgemeine Informationen: Groningen ist eine lebhafte Studentenstadt im Herzen Europas und genießt einen exzellenten Ruf als Forschungszentrum. Viele internationale Studierende machen Groningen zu einem abwechslungsreichen Studienstandort. Die Fakultät konzentriert sich in ihrer Lehre und Forschung sowohl auf den Einzelnen als auch die Gesellschaft. Ihr Ziel ist forschungsbasierte Bildung auf höchtem Niveau zu garantieren, die vor allem das menschliche Verhalten von Individuen, ihren gesellschaftlichen Beziehung und in ihrem sozialen Umfeld sowie die Gesellschaft als Gesamtgefüge untersucht. Dies beinhaltet sowohl normale Bedingungen und Umstände als auch soziale Problemlagen.

Studienangebot und Schwerpunkte: Unser Erasmus+ Partner in Groningen, die Faculteit Gedrags- en Maatschappijwetenschappen der Universität Groningen, bietet die folgenden Studienprogramme an:

HINWEIS: Die angegebenen Studienprogramme dienen allein der Orientierung und thematischen Einordnung unserer Partner. Sie sind nicht bindend oder maßgeblich für Studieninhalte während des Erasmus+ Aufenthaltes, sondern sollen einen ersten Eindruck ermöglichen. Es ist darüber hinaus sinnvoll und ratsam sich detailliertere Informationen und einen genauen Überblick auf dem Webauftritt der Hochschule zu verschaffen.

 

Das Studienprogramm umfasst sowohl methodologische, theoretische und anwendungsbezogene Inhalte der Sozialwissenschaften wie Organisationssoziologie, soziale Netzwerke, quantitative und qualitative Forschungsmethoden, Theorien oder sozialer und kultureller Wandel. Das Bachelorprogramm fokussiert insbesondere die soziologischen Felder Gesundheit, Bildung und Arbeit, Kriminalität/Sicherheit und Industrie. Der englischsprachige, fächerübergreifende Minor "Challenging Society" ermöglicht Studierenden, das Zusammenspiel von Individuum, Familie und sozialem Umfeld aus verhaltens- und gesellschaftswissenschaftlicher Perspektive zu analysieren. Zudem können Studierende aus dem Kursprogramm der anderen Studienrichtungen der Fakultät – Psychologie und Pädagogik – und nach Absprache mit dem International Office der Universität auch Veranstaltungen anderer Fakultäten wählen und so ihr individuelles Studium nach persönlichen Interessen ergänzen. Eine Übersicht der Kurse für Austauschstudierende gibt es auf der Webseite der Fakultät oder in dem Practical Exchange Guide der Fakultät.

Studienturnus: Das akademische Jahr in Groningen ist in zwei Hälften von jeweils 9-14 Wochen unterteilt und beinhaltet Seminare, Vorlesungen, Tutorien und Prüfungszeiträume.

Sonstiges: Die Universität bietet Austauschstudierenden Unterstützung durch Niederländisch Sprachkurse und verschiedene Orientierungsangebote. Leider verfügt die Universität über keine Unterbringungsmöglichkeiten auf dem Campus, hat aber Wohnkontingente bei der Organisation SSH für Studierende und bietet Unterstützung bei der Suche auf dem privaten Wohnungsmarkt. Sehr umfangreiche Informationen für Erasmus+ Studierende finden Sie auf der Homepage der Universität. Zudem ist das Campusleben durch zahlreiche Kultur- und Sportangebote geprägt und es gibt viele Studentenvereine und Fakultätsgruppen sowie das Programm Studium Generale.

 

Veranstaltungen & Deadlines

Erasmus+ Sprechstunde/ Office hours:
Aktuell bieten wir eine online Sprechstunde an. Bitte kontaktiert uns zum Termin vereinbaren per Mail an erasmus.soc@uni-bielefeld.de

// At the moment we are offering online office hours. Please contact us to make an appointment by mail to erasmus.soc@uni-bielefeld.de

 

PDF-DokumentCourses taught in English - SoSe 2020

Alle Kurse für das kommende Sommersemester 2020 sind auch im eKVV online einsehbar! Englischsprachige Veranstaltungen finden Sie HIER.

All courses for the upcoming summer semester 2020 are also available online in the eKVV. You can find an overview of courses in English  HERE.

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Haben Sie Fragen?
Wir können Ihnen helfen.

Bewerbungs-Icon klein Kontakt / KoordinatorInnen