Universität Bielefeld

© Universität Bielefeld

Akademia Górniczo-Hutnicza im. Stanisława Staszica w Krakowie - AGH University of Science and Technology, Krakow

Erasmus+ Koordinatorin:  Natalya Kashkovskaya

Homepage:  http://www.agh.edu.pl/en

Geöffnet für:  Bachelor- und Masterstudierende

Unterrichtssprache:  Englisch. Kurse werden dennoch überwiegend auf Polnisch angeboten. Es werden Kurse auf Englisch und vereinzelte Kurse in weiteren Sprachen (Deutsch, Französisch, Russisch) angeboten. Das gewünschte Niveau für Englisch beträgt mindestens B1 nach europäischem Referenzrahmen (CER).

Erasmus+ Partner:  Wydział Humanistyczny (Faculty of Humanities)

 

Allgemeine Informationen: Krakau ist Polens zweitgrößte Stadt, im Süden gelegen und eine der ältesten Städte des Landes. Sie ist nicht nur ein wichtiger Handelsknotenpunkt und eine dynamische Metropole, sondern konnte sich auch als renommiertes Wissenschaftszentrum etablieren. Etwa ein Viertel der der Bewohner Krakaus sind Studierende. Die AGH Universität ist eine der führenden Universitäten Polens im Bereich moderner Technologien. Gegründet im Jahr 1919 beherbergt sie heutzutage etwa 36.000 Studierende an 15 Fakultäten. Der AGH Campus ist der größte der Stadt, aber alle Fakultäten und auch das Stadtzentrum können zu Fuß vom universitätsangehörigen Wohnheim erreicht werden. Die Fakultät für Geisteswissenschaften wurde im Jahr 2001 gegründet mit dem Ziel, sich durch Globalisierung und Entwicklung sowie technologischen Fortschritt wandelnde soziale und wirtschaftliche Bedingungen zu erforschen. Ihr gehören vier Abteilungen an: Soziologie und Sozialanthropologie, Politikwissenschaften und Zeitgeschichte, Wirtschaftssoziologie und soziale Kommunikation, und Kulturstudien und Philosophie.

Studienangebot und Schwerpunkte: Unser Erasmus+ Partner in Krakau, die Fakultät für Geisteswissenschaften, bietet die folgenden Studienprogramme an:

HINWEIS: Die angegebenen Studienprogramme dienen allein der Orientierung und thematischen Einordnung unserer Partner. Sie sind nicht bindend oder maßgeblich für Studieninhalte während des Erasmus+ Aufenthaltes, sondern sollen einen ersten Eindruck ermöglichen. Es ist darüber hinaus sinnvoll und ratsam sich detailliertere Informationen und einen genauen Überblick auf dem Webauftritt der Hochschule zu verschaffen.

  • BSc Sociology
  • BSc Cultural Studies
  • BSc Social informatics
  • MSc Sociology with a special emphasis of multimedia and social communication, economy, technology and society, or innovations and social interventions
  • MSc Cultural studies with a special emphasis of protection of cultural and natural heritage, audiovisual culture and graphic design, or new media culture and graphic design

Der Syllabus für jedes Kursprogramm mit detaillierten Beschreibungen der Kurse ist online abrufbar. Das interdisziplinäre Kursangebot umfasst nicht nur Themen der Soziologie, sondern auch der Philosophie, Sozialethik, Psychologie, Analyse der Globalisierung und sozialer wie wirtschaftlicher Prozesse in Polen. Viele Inhalte sind bezogen auf Medienwissenschaften, öffentliche Beziehungen und Multimediatechniken. Studierende haben demnach auch die Möglichkeit nach Absprache mit den KoordinatorInnen  Einstiegskurse in Computer, Data-Base Entwicklung, Multimedia, Computergrafik oder Soundtechnik zu besuchen. Es steht eine Reihe von Wahlkursen zur Verfügung. Der Fokus der Kulturstudien bezieht sich hauptsächlich auf Kommunikationsaspekte von Kultur und verschränkt sich eng mit Inhalten der Medienwissenschaften, Anthropologie, Öffentliche Beziehungen, Interpretation von kulturbezogener Kommunikation und interkulturelle Kommunikation. Kursangebote auf Englisch und Gastdozenturen geben dem Studium an der AGH ein internationales Profil. Die AGH stellt Studierenden ein Online-Kursportal bereit, in dem sämtliche internationalen Kurse für alle Fakultäten gelistet sind.

Studienturnus: Das Wintersemester beginnt in der Regel Anfang Oktober und endet Ende Januar. Das Sommersemester beginnt in der Regel Ende Februar und endet im Juni. Prüfungen finden jeweils im Februar und Juni/Juli statt.

Sonstiges: Die Universität bietet Unterstützung bei der Wohnraumvermittlung. Es gibt etwa 140 Studierendengruppen und Sportanlagen. Krakau verfügt zudem über ein aktives Erasmus+ Netzwerk, das regelmäßig Aktivitäten organisiert. Weitere Informationen für Erasmus+ Studierende finden Sie auf der Homepage des International Office der Universität

Veranstaltungen & Deadlines

Erasmus+ Sprechstunde/ Office hours:
Aktuell bieten wir eine online Sprechstunde an. Bitte kontaktiert uns zum Termin vereinbaren per Mail an erasmus.soc@uni-bielefeld.de

// At the moment we are offering online office hours. Please contact us to make an appointment by mail to erasmus.soc@uni-bielefeld.de

 

PDF-DokumentCourses taught in English - SoSe 2020

Alle Kurse für das kommende Sommersemester 2020 sind auch im eKVV online einsehbar! Englischsprachige Veranstaltungen finden Sie HIER.

All courses for the upcoming summer semester 2020 are also available online in the eKVV. You can find an overview of courses in English  HERE.

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Haben Sie Fragen?
Wir können Ihnen helfen.

Bewerbungs-Icon klein Kontakt / KoordinatorInnen